Skip to content

Konzert Gleichstellung

ANA & ANDA, Musik Frau und Gleichberechtigung
Musik zu Gleichstellung

Konzert Emmerich: 25 Jahre Gleichstellung

Jubiläums-Konzert in Emmerich am Rhein

Am 15. März 2013 gastieren wir in Emmerich zum 25jährigen Jubiläum der Gleichstellungsstelle.

25 Jahre Gleichstellung - ist das nicht genug? Haben wir nicht alles erreicht? Wozu also noch Gleichstellungsstellen?

Schließlich überholen doch Mädchen heutzutage Jungs im Flug in allen schulischen Leistungen, sind immer mehr Frauen erwerbstätig, haben wir in Deutschland eine Bundeskanzlerin, gehen immer mehr Männer in Elternzeit, bekommen wir heute Rat in allen Lebenslagen aus dem Internet und haben immerhin einen Frauenanteil von über 32 Prozent im Bundestag...

Wer will sich da also noch daran aufhalten, dass 81 Prozent der Geschäftsführer Männer, 94 Prozent der Raumpflegerinnen aber Frauen sind? Was spielt es schon für eine Rolle, dass die Elternzeit von Vätern fast immer genau zwei Monate dauert? Ist es schlimm, wenn es noch bis mindestens zum Jahr 2054 dauert, bis gleich viele Frauen wie Männer im Bundestag sitzen?

Freuen wir uns doch lieber über die Fortschritte von Frauen und Männern in der Selbstwahrnehmung: Inzwischen unterziehen sich auch immer mehr Männer "schönheitschirurgischen" Eingriffen. Na also!

In unserem Musik- und Bühnenkunstprogramm, welches ausschließlich aus Eigenkompositionen besteht, beleuchten wir mit Liedern und Instrumentalmusik die Geschichte der Gleichstellung in scharfzüngiger Weise.

So beschäftigen wir uns in unseren Musikstücken mit der Lebenswelt heutiger Frauen. Normen, Klischees und Denkmuster unseres Verhaltens werden hintergründig und mit feinem Humor entlarvt und wir zeigen auf, dass Alternativen möglich sind.

Das Hinterfragen gesellschaftlicher Ansprüche an Frauen und Männer gehört zu unserem Konzertprogramm genauso dazu, wie der selbstkritische Blick.

Unser Konzertprogramm wird an Klavier, Akkordeon, vietnamesischem Holzschlagzeug und anderen Perkussionsinstrumenten gespielt, Gesang und Bühnenpräsentation bilden die Brücke von der Musik zum Publikum.

Und am Ende stoßen wir gemeinsam auf 25 Jahre Gleichstellung in Emmerich am Rhein an - mit einem selbst gemischten "Gender-Cocktail"...!

"Revolution der Barbiepuppen - 25 Jahre Gleichstellung in Emmerich am Rhein": 15. März, 19 Uhr, PAN kunstforum. Eintritt frei.

zur Terminübersicht ANA & ANDA Musik und Bühnenkunst

Mehr über "Musik und Gleichberechtigung"

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!