Skip to content

Konzert zu den Labyrinthwochen in Wetzlar

ANA, ANDA, Konzert, Frauen, Politik
Vorbereitung aufs Konzert

ANA & ANDA gastieren mit einem Konzert in Wetzlar

"Frau und Politik" als Konzert-Thema

Auch in den Sommerferien bereiten wir uns auf ein Konzert vor. Wir freuen uns ganz besonders darüber, dass wir am 1. September 2013 in Wetzlar den Abschluss der 13. Labyrinthwochen bilden können. Unter dem Titel "Von wahllos bis gedankenfrei" präsentieren wir ein Konzert, das sich inhaltlich mit dem Thema "Frau und Politik" auseinandersetzt.

Rund 90 Jahre ist es her, seit das aktive und passive Wahlrecht für Frauen in Deutschland eingeführt wurde. Doch wie steht die moderne Frau zu politischen und gesellschaftlichen Themen? Jede zweite Frau nutzt ihr Wahlrecht nicht und beschäftigt sich nicht mit den aktuellen politischen Themen.

Im Wahljahr 2013 wird es in mehreren Bundesländern Landtagswahlen geben, auch die Bundestagswahl steht praktisch schon vor der Tür und bundesweit werden einige Kommunalparlamente gewählt werden.

Aus unserem umfangreichen Repertoire werden wir einige Lieder und Instrumentalstücke zum Thema "Frau und Politik" in Wetzlar zu Gehör bringen. Im Lied "Frau X und Herr Z" schauen wir in das Wohnzimmer eines wahlmüde gewordenen Paares, die "Rote Susi" hat ihren politischen Elan längst verloren und sitzt stattdessen gemütlich bei einem Glas Rotwein auf dem behaglichen Sofa, der "Brand im Staatstheater" veranschaulicht sehr schön die Zuschauermentalität und wenn erst einmal "Justitia neu designt" enthüllt wird, sind Wahlen nicht mehr nötig.

Lieder, die zum Nachdenken anregen, werden kombiniert mit eindrucksvollen Instrumentalmusik-Stücken, die teils an recht exotischen Instrumenten, wie z.B. dem vietnamesischen Holzschlagzeug gespielt werden.

Geboten wird dem Publikum ein Konzert für alle Sinne, bestehend ausschließlich aus Eigenkompositionen von uns.

Neben dem bereits genannten vietnamesischen Holzschlagzeug werden beim Konzert zum Wahljahr 2013 auch Klavier, Akkordeon und eine ganze Reihe von Perkussionsinstrumenten erklingen.

Termin: "Von wahllos bis gedankenfrei", 1. September 2013 auf dem Labyrinth-Platz in Wetzlar, Beginn der Veranstaltung: 19.00 Uhr

Der Labyrinth-Platz in der Colchester-Anlage in Wetzlar ist ein öffentlicher Frauenort, eine Stätte der Begegnung und der Kultur. Iniitiert wurde der Labyrinth-Platz vom Verein Labyrinth-Projekt Wetzlar e. V. in Zusammenarbeit mit dem Frauenbüro und der VHS der Stadt Wetzlar.

Mehr zum Konzert "Von wahllos bis gedankenfrei" von ANA & ANDA

Mehr zu den Themenkonzerten von ANA & ANDA

Mehr zu den Labyrinth-Wochen

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!