Skip to content

öko-faire Stadttour mit FAKT Bühl

ANA & ANDA in Karlsruhe auf ökofairer Stadttour
Mit ANA & ANDA auf ökofairer Stadttour, heißt es für FAKT Bühl

FAKT Bühl geht auf ökofaire Stadt-Tour

FAKT Bühl erkundet öko-faire Geschäfte in Karlsruhe

Nachdem wir im vergangenen Frühjahr als Referentinnen zum Thema "öko-faire Textilherstellung am Beispiel von Seide" bei FAKT Frauen Akademie Treff in Bühl zu Gast sein durfen, freuen wir uns darauf, am kommenden Mittwoch, 28. Januar bereits am Vormittag eine Gruppe von Teilnehmerinnen von FAKT Bühl zu einer öko-fairen Stadttour in Karlsruhe begrüßen zu können.

Im Verlauf der Stadtführung besuchen wir eine ganze Reihe von Geschäften in der Karlsruher Innenstadt und geben an jeder Station interessante Informationen zu den jeweiligen Schwerpunktthemen. So erfahren die Teilnehmerinnen der Stadt-Tour u. a. etwas über öko-faire Textilien bzw. über deren Unterschiede zu konventionellen textilen Angeboten, sie informieren sich über die eigene Herstellung von Kosmetik und Pflegeprodukten, besuchen einen Second-Hand-Shop, ein Fachgeschäft für Taschen, verschiedene Restaurants und auch ein Atelier für ausgefallene und ungewöhnliche Accessoires, die handwerklich und kunsthandwerklich individuell gefertigt werden.

Besonders interessant ist es für die Teilnehmerinnen, wenn die Ladeninhaberinnen und Ladeninhaber der ökofairen Stadtführungs-Stationen selbst zu Wort kommen. Auf diese Weise können die Teilnehmerinnen der öko-fairen Stadttour ein wenig hinter die Kulissen der einzelnen Betriebe schauen und den einen oder anderen Insidertipp bekommen.

Unterwegs zu den verschiedenen Stationen der ökofairen Stadtführung durch Karlsruhe informieren wir über Mobilität sowie über Freizeit- und Bildungsangebote - unter Berücksichtigung öko-fairer Kriterien. Natürlich stehen wir den Teilnehmerinnen auch für ihre Fragen zur Verfügung.

Mehr zu ANA & ANDA nachhaltige eleganz

Mehr zu FAKT Bühl

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!