fair zur EM: Italien-Spanien

faire Fan-Kleidung Spanien-Italien
faire Fan-Kleidung Spanien-Italien

Fan-Kleidung Spanien-Italien

EM-Finale in fairer Fan-Kleidung

Deutschland ist ausgeschieden - aber wir wollen auch faire Verliererinnen sein und mit Spanien und Italien auf ein spannendes Finale hoffen.

Spanien-Italien Fan-Kleidung
Spanien-Italien im fairen Partnerinnen-Look
Dafür haben wir uns natürlich auch wieder in faire Fan-Kleidung geworfen: Wie in den Viertel- und Halbfinalspielen auch, ist alles erlaubt, was aus Second-Hand- oder Ökomode-Quellen stammt. Und durch die gemeinsame Farbe rot, die Spanien und Italien haben, sieht das Ganze doch auch als Partnerinnen-Look wieder sehr kleidsam aus ;-)

Variante 1: ANA italienisch, ANDA spanisch. ANA trägt ein weißes Second-Hand-Hemd, dazu eine rote Krawatte und ein grünes Einstecktuch aus Bio-Seidensatin - natürlich aus unserem eigenen Ökomode-Label "nachhaltige eleganz". ANDA trägt eine gelbe Second-Hand-Bluse, einen roten Bio-Seidenschal (handrolliert) und ihren roten Hut dazu.

Ökomode fair, bio
fair gejubelt mit fairen Öko-Accessoires
Variante 2: Beide tauschen nur die Seiden-Accessoires aus. ANA legt zwei verschiedenfarbige Schals um den Hals: Einen längeren roten und einen kürzeren grünen Bio-Seidenschal. ANDA bindet sich eine zweiteilige, zweifarbige Designer-Fliege aus einer größeren und einer kleineren Hälfte um den Hals. Sonst bleibt alles wie oben.

Variante 3: Rollentausch. Zum roten Hemd trägt ANA ein gelbes Einstecktuch aus Bio-Seidensatin als Nickituch um den Hals - unsere Einstecktücher können nämlich genau so gut als Nickitücher aus Bio-Seide getragen werden. Die spanische Version ist damit perfekt. ANDA trägt zum weißen Ökomode-Hemd von brainshirt gewagt eine zweiteilige, zweifarbige Fliege in rot und grün. Um den weißen Hut hat sie außerdem einen roten und einen grünen Seidenschal aus Bio-Seide gebunden - fertig ist das italienische Outfit.

faire Fan-Kleidung Bio-Seide
beflügeltes Finale mit fairen Fliegen
Variante 4: ANA ersetzt das gelbe Nickituch durch eine gelbe Fliege oder Schleife aus Bio-Seide, ANDA trägt zum roten Hemd eine weiße Seidenfliege, ein grünes Einstecktuch und die roten und grünen Seidenschals als Hutbänder zum weißen Hut.

Das Endspiel kann kommen - wir sind fertig eingekleidet und freuen uns auch ohne deutsche Beteiligung drauf. Für die können wir ja selber sorgen ;-)

zur Homepage des Ökomode-Labels "nachhaltige eleganz"

Fair zur EM: Deutschland-Italien

faire Fan-Kleidung Deutschland-Italien
faire Fan-Kleidung Deutschland-Italien

Fan-Kleidung Deutschland-Italien

faire Fan-Kleidung für das EM-Halbfinale

Das große Halbfinale Deutschland-Italien steht an - und das Wetter scheint hier in Karlsruhe trocken zu bleiben. Also rein in die faire Fan-Kleidung und raus auf die Straße zu den Public Viewings! Es gelten die gleichen Regeln wie immer: Erlaubt ist Kleidung aus Second-Hand-Quellen und natürlich unsere fairen bio Seiden-Accessoires...

Ökomode Fan-Trikots
Ökomode statt Fan-Trikots
Auch für die Begegnung Deutschland-Italien haben wir uns wieder ganz verschiedene Varianten fairer Fan-Kleidung ausgedacht:

Variante 1: ANA trägt ein weißes Oberteil und legt zwei Schals um den Hals: einen roten und einen grünen Seidenschal. Einfach, aber wirkungsvoll und gleich als "italienisch" zu erkennen. ANDA trägt zum schwarzen Hemd eine "Designer-Fliege" mit einer größeren gold-gelben und einer kleineren roten Fliegen-Hälfte. Um den schwarzen Hut ist ein goldgelber Seidenschal als Hutband gewickelt - fertig ist die deutsche Fan-Kleidung.

faire Kleidung zur EM
faire Kleidung zur EM
Variante 2: ANA trägt eine schwarze Bluse mit goldenen Knöpfen - eine gute Grundlage für ein deutsches Outfit. Dazu eine zweiteilige rot-goldene Fliege, die rote Hälfte vorne, die gold-gelbe hinten. ANDA trägt ein weißes Ökomode-Hemd, ein grünes Einstecktuch und eine rote Fliege, dazu einen schmalen, grünen Schal um den roten Hut gebunden - forza Italia!

Variante 3: Nun streift sich ANA eine grüne Bluse über und sorgt mit einem weißen und einem roten Seidenschal für die italienische faire Fan-Kleidung. ANDA wechselt zum roten Hemd mit gold-gelber Fliege und schwarzem Einstecktuch für die deutsche Version.

faire Fan-Kleidung Fußball
FairPlay und faire Fan-Kleidung
Variante 4: ANA jubelt jetzt wieder fair für Deutschland und trägt eine gold-gelbe Bluse mit einem schwarzen und einem roten Seidenschal, die sie locker um den Hals gelegt hat. ANDA bleibt beim roten Hemd, trägt jetzt aber eine weiße Seidenfliege dazu, ein grünes Einstecktuch und den grünen Seidenschal als Hutband zum roten Hut.

Jubeln werden wir heute Abend auf jeden Fall - wenn Deutschland gewinnt, sowieso; aber im anderen Fall feiern die Italiener/innen ja so frenetisch, dass Mitfreuen einfach Pflicht ist ;-)

Außerdem haben wir auch noch etwas Anderes zu feiern: Die Uraufführung unserer Theater-AG Kinder der Hans-Thoma-Schule mit "Der verfluchte Bauernhof"!

Fair zur EM: Spanien-Portugal

faire Fan-Kleidung EM
faire Fan-Kleidung Portugal-Spanien

Fan-Kleidung Spanien-Portugal

EM-Halbfinale in fairer Fan-Kleidung

Und weiter geht es mit unserer Serie "faire Fan-Kleidung". Heute und morgen sind die Halbfinalspiele, und auch dazu wollen wir natürlich fair jubeln :-)

Fan-Kleidung Spanien-Portugal
faire Ökomode - fair gejubelt
Inzwischen nennen wir auch ein grünes Hemd unser eigen - also waren neue Varianten fairer Fan-Kleidung möglich.

Variante 1: ANA trägt für die portugiesische Fan-Kleidung das grüne Hemd aus einem Second-Hand-Shop mit einem roten Schal aus Bio-Seide. Luftig um den Hals geschlungen, wirkt der rote Bio-Seidenschal elegant und locker zugleich. ANDA entschied sich für die gelbe Bluse, die sie mit einem roten Einstecktuch und ihrem roten Hut kombinierte - fertig ist die spanische Fan-Kleidung.

Variante 2: ANA wählte als zweite Portugal-Variante einen etwas helleren und längeren roten Seidenschal und legte ihn diesmal wie eine Stola über die Schultern. ANDA wechselte das Oberteil und zog ein rotes Hemd an. Gleich drei gelbe Seiden-Accessoires geben das spanische Flair: Eine gelbe Krawatte, ein gelbes Einstecktuch und ein gelber Seidenschal, der als Hutband um die rote Hutkrempe gebunden wurde.

Variante 3: Rollenwechsel. Zum roten Hemd trägt ANA eine gelbe Seidenfliege - schon ist sie fertig für den fairen spanischen Jubel. ANDA zeigt eine unkonventionelle Form von Krawattenmode und trägt die rote Krawatte zur grünen Bluse locker um den Hals geschlungen. Es wäre ja auch eher unkonventionell, wenn Portugal gewinnen würde. Aber wer weiß...

faire Fan-Kleidung EM Halbfinale
Spanien-Portugal: fairer Partnerinnen-Look
Wie schon bei den Viertelfinalspielen sind auch jetzt wieder alle verwendeten Kleidungsstücke entweder aus Second-Hand-Quellen oder aus eigener, ökofairer Herstellung. Und wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist, macht das Ganze wirklich sehr viel Spaß :-D

Wir freuen uns schon auf die Bilder zum Finale - und die werden wir auf jeden Fall machen, egal wie die Halbfinales ausfallen. Das gebietet doch schon die Fairness...

Die ganze Fotoserie faire Fan-Kleidung veröffentlichen wir übrigens auch auf unserer "nachhaltige eleganz"-Seite bei Facebook: Foto-Album faire Fan-Kleidung EM auf Facebook

individuelle Fliegen und Schleifen

individuelle Hochzeits-Fliege
Stoff für eine individuelle Fliege

Fliege aus Brautkleid-Stoff

Individuelle Fliegen nach Kundenwunsch

Kreativität ist ansteckend. Hätten wir das nicht schon vorher gewusst, wäre es uns spätestens nach der Gründung des Ökomode-Labels "nachhaltige eleganz" klar geworden. Von Anfang an hatten wir Kundschaft, die individuelle Seiden-Accessoires bestellte.

Gerade haben wir wieder einen solchen Auftrag ausgeführt. Die individuelle Fliege sollte für eine Hochzeit passend zum Brautkleid aus dem Stoff des Hochzeitskleides hergestellt werden. Ein bisschen Organza, mit dem das Brautkleid verziert war, schickte der Kunde ebenfalls mit - und ließ frei, wie wir das in die individuelle Hochzeitsfliege einarbeiten wollten.

Oben links ist das Foto mit den eingesandten Stoffen zu sehen - unten rechts das, was wir dann daraus gemacht haben. Fliege und Einstecktuch passend zum Hochzeitskleid der Braut - hier sogar aus dem genau gleichen Stoff! Das Organza kann übrigens ganz einfach aus der Fliege herausgezogen werden - dann wird es zu einer "normalen" Fliege ohne Verzierung. Denn es ist ja nicht alle Tage Hochzeit...

Hochzeitsfliege individuell
fertige Hochzeits-Fliege zum Brautkleid-Stoff
Oft färben wir auch Bio-Seide passend zum Hochzeitskleid oder einem anderen Kleid ein und stellen dann daraus die Fliege her. Auch bei den Farbmustern, die uns die Kundschaft schickt, kommt alles vor: Stoffblumen, Satinbänder, T-Shirts, Jacken, Schuhe (!), Briefpapier und und und... Vielleicht sollten wir mal den Preis für das originellste Farbmuster ausschreiben ;-)

Wir freuen uns auf viele weitere Farbmuster und individuelle Fliegen, die wir für die Kundschaft herstellen dürfen. Und wir sind sicher, dass wir noch viele Überraschungen erleben werden :-D

zur Fliegen- und Schleifen-Homepage

Uni Krawatten in allen Farben

Krawatte mit Einstecktuch, bio und fair
Krawatte und Einstecktuch aus Bio-Seide

Individuelle uni Krawatten

Seidenkrawatten in allen Farben

Nachdem wir vor ein paar Tagen die "nachhaltige eleganz"-Homepage neu designt haben, stellen wir sie nun im Blog Seite für Seite vor. Gleich die erste Seite nach der Startseite führt zu den Krawatten aus Bio-Seide.

Bevor wir unser Ökomode-Label gründeten, konnten wir gar nicht glauben, dass es keine fair und bio hergestellten Krawatten gibt. Ja klar, es gibt ein paar wenige Hersteller, die ihre Krawatten in Deutschland oder Italien herstellen lassen. Das ist sicher viel besser als in Fernost. Die Seide aber, aus der die Krawatten nun mal fast immer hergestellt werden, stammt auch dann aus konventioneller Herstellung.

Damit wollten wir uns nicht zufrieden geben und beschlossen kurzerhand, selber Hand anzulegen. Das war der typische Anfängerinnen-Mut. Hätten wir gewusst, auf was wir uns da einließen, hätten wir vielleicht nochmals darüber nachgedacht. Krawatten sind nämlich wahre Meisterwerke: Sie bestehen aus neun Teilen und unzähligen Arbeitsschritten. Jeder davon muss mit großer Sorgfalt und Genauigkeit ausgeführt werden, damit aus der Krawatte eine Qualitäts-Krawatte wird.

Wir schlachteten unzählige Krawatten, um allen Geheimnissen auf die Spur zu kommen - und brauchten ein ganzes Jahr, bis die selbst hergestellten Krawatten unseren hohen Ansprüchen genügten. Immerhin tragen wir die Krawatten ja auch selbst - strengene Probeträgerinnen kann es kaum geben ;-)

Auch heute noch beansprucht eine Krawatte viel mehr Zeit in der Herstellung als Fliegen, Schals und Tücher. Wir führen jeden Schritt in Handarbeit aus - auch das Färben der uni Krawatte. Durch die individuelle Herstellung sind wir in der Lage, Schlipse in allen Krawattenfarben zu fertigen. Aus über 500 Farbmustern kann sich die Kundschaft die gewünschte Farbe der individuellen Krawatte aussuchen - oder am besten einfach ein Farbmuster einschicken, nach dem wir uns richten können.

Dass wir den Bio-Seidensatin, aus dem die uni Krawatten hergestellt werden, nur mit umweltfreundlichen, ungiftigen Farben einfärben, versteht sich von selbst. Und selbst der Faden, der Riegel und die Baumwolle für die Unterfütterung der Krawatte sind nach Öko-Kriterien ausgewählt. So setzt jede individuelle uni Krawatte auch ein Zeichen für bio und für faire Arbeitsbedingungen.

Individuelle Krawatten bedeutet übrigens auch, dass wir extra schmale, extra breite, große, dünne, lange, XXL und andere Krawatten herstellen können. Gerade arbeiten wir an einer schmalen Krawatte mit nur 5cm Breite - darüber aber in einem der nächsten Beiträge mehr.

Zur Krawatten-Seite der "nachhaltigen eleganz"

fair zur EM: England-Italien

faire Fan-Kleidung England-Italien
faire Fan-Kleidung England-Italien

Fan-Kleidung England-Italien

In fairer Kleidung zum Fußball-Viertelfinale

Jetzt wird's spannend: Denn schließlich wird aus dieser Begegnung der nächste Gegner Deutschlands... Zwei von drei Farben haben England und Italien gemeinsam - und das ergibt bei der fairen Fan-Kleidung einen wirklich schönen Partnerinnen-Look! Gleich drei Varianten haben wir kreiert.

Fan-Kleidung fair England-Italien
Variante 2 Enland-Italien, faire Fan-Kleidung
Variante 1: ANA trägt zum weißen Oberteil zwei verschiedenfarbige Bio-Seidenschals. Ein roter und ein grüner Schal aus Bio-Seide werden locker um den Hals gebunden - avanti Italia! ANDA greift gewagt zur weißen Krawatte auf rotem Hemd - am besten keine Pommes mit Ketchup dazu essen! Aber das passt ja eh nicht zur feinen britischen Art, oder?!

Variante 2: Oberteiltausch. ANA schlingt zum roten Oberteil einen grünen und einen weißen Seidenschal um den Hals. ANDA greift zum roten Hut und der roten Fliege und trägt dazu das weiße Hemd (schon wieder keine Pommes...).

faire Fan-Kleidung England-Italien
Variante 3 Fan-Kleidung England-Italien
Variante 3: ANA behält das rote Oberteil an und bindet eine weiße Seidenfliege um - schon wird aus Italien England! Noch schneller geht es bei ANDA: mit einem zusätzlichen Einstecktuch in grün macht sie aus dem vorherigen englischen Outfit eine italienische Fan-Kleidung. Sehr praktisch für Fans, die auf jeden Fall jubeln wollen: Führt England, kann das grüne Einstecktuch schnell in die Brusttasche gestopft werden, führt Italien, wird es eben wieder ein wenig herausgezupft ;-)

Nur die Pommes, die bleiben bei beiden Varianten auf der Strecke - jedenfalls die mit Ketchup.

Wir wünschen uns allen ein spannendes Spiel!

Pressebericht faire Fan-Kleidung auf fair-news.de

Fair zur EM: Spanien-Frankreich

faire Fan-Kleidung EM
faire Fan-Kleidung Spanien-Frankreich

Fan-Kleidung Spanien-Frankreich

Viertelfinale in fairer Ökomode

Nach dem gestrigen Sieg Deutschlands lässt sich's nun ja schön weiterfeiern! Auch Spanien-Frankreich bietet sehr schöne Farben für die faire Fan-Kleidung.

Damit auf jeden Fall Beide was zu jubeln haben, hat sich Jede von uns einmal in den Farben Frankreichs und einmal in denen Spaniens präsentiert. Zunächst griff ANA wieder zum bewährten Mittel, zwei verschiedenfarbige Seidentücher um den Hals zu legen. Ein roter und ein blauer Seidenschal zum weißen Oberteil - und schon ist Frankreich perfekt! ANDA freut sich über jeden Grund, den roten Hut aufzusetzen - und fand zum roten Hemd in ihrem Fliegen- und Schleifen-Fundus noch eine extra große gelbe Fliege. Zusammen mit dem gelben Einstecktuch durch und durch spanisch...

Ganz anders die zweite Kombination: ANA trägt die spanische Version. Zum roten Hemd hat sie einen gelben Seidenschal um den Hals gelegt. Mit den Maßen 150x36cm eignet sich der gelbe Schal aus Bio-Seide gut, um ihn wie eine Stola zu tragen. Gerade jetzt im Sommer kommt das dem Bedürfnis nach luftiger Kleidung entgegen - die Bio-Seide ist übrigens schön ausgleichend beim Tragen: Sie kühlt im Sommer und wärmt im Winter. Eine ganz neue Verwendung für die Seidenschals fanden wir für die Frankreich-Version. ANDA hat den roten Bio-Seidenschal einfach als Hutband verwendet. Kombiniert mit weißem Hemd und blauer Krawatte ist das Outfit fertig.

Fan-Kleidung EM Spanien Frankreich
Variante 2 Fan-Kleidung Spanien-Frankreich
Auch heute stammen die Seiden-Accessoires aus eigener, ökofairer Herstellung und der Rest der Kleidung aus Second-Hand-Quellen und von anderen Ökomode-Labels. Beim roten Hemd haben wir übrigens Kleidertausch gemacht: Mal trägt es ANA, dann ANDA. Auch Kleidertausch ist eine gute Alternative zu Billigklamotten aus menschenunwürdigen Produktionsbedingungen.

Auf geht's zum nächsten fairen Jubeln - viel Spaß!

Übrigens sind wir mit der fairen EM-Kleidung sogar im Model-Magazin gelandet:

faire EM-Kleidung im Model-Magazin

Fair zur EM: Deutschland-Griechenland

faire Fan-Kleidung
faire Fan-Kleidung zur EM

Fan-Kleidung Deutschland-Griechenland

Faire Ökomode zum Viertelfinale

Und weiter geht's mit den EM-Viertelfinalspielen und unserer Serie "faire Fan-Kleidung". Die Länderfarben Deutschland-Griechenland kamen uns so entgegen, dass wir gleich eine kleine Serie mit Fotos verschiedener Kombinationen machen konnten.

faire Ökomode
Deutschland-Griechenland in Ökomode
Fan-Kleidung EM 2012
Fan-Kleidung mal anders: EM 2012
Meistens hat dabei ANA den griechischen Part übernommen, denn blau trägt sie auch im Alltag gerne und der blaue Seidenschal gehört zu ihren Lieblings-Accessoires. Es ist ein royalblaues Seidentuch, das besonders schön leuchtet und sich gerade auch auf weiß sehr gut macht. Wie gestern schon bei Tschechien-Portugal, hat sich aber auch ANDA einmal an das Blau gewagt - mit einer blauen Krawatte zum weißen Hemd.

Immer wieder neue Möglichkeiten für faire Fan-Kleidung haben wir bei der deutschen Variante gefunden. Während ANA eine rote Krawatte mit gold-gelbem Einstecktuch zum schwarzen Hemd präsentiert, wechselt ANDA zwischen rotem oder schwarzem Hemd und gold-gelber Bluse. Zum roten Hemd passt besonders gut die zweifarbige, schwarz-gelbe Fliege, zum schwarzen Hemd die zweifarbige, schwarz-rote Schleife. Um die Farben noch etwas zu betonen, kommt der schwarze oder rote Hut obendrauf - fertig. Der schwarze Hut blieb auch bei der gold-gelben Bluse auf dem Kopf - statt Fliege kamen jetzt aber zwei Seidenschals in schwarz und rot dazu.

EM Viertelfinale faire Fan-Kleidung
fair gekleidet und elegant
faire Fan-Kleidung Deutschland
weiß-blau und schwarz-rot-gold in fairer Fan-Kleidung
Auch heute besteht alles wieder die Überprüfung nach ökofairen Kriterien: Das weiße Ökohemd von brainshirt, die anderen Oberteile und die Hüte aus Second-Hand-Shops, die Krawatten, Fliegen und Schals aus fair gehandelter, handgefärbter Bio-Seide.

Das Viertelfinale Deutschland-Griechenland kann kommen! Ähm - darf eigentlich auch in griechischer Kleidung für Deutschland gezittert werden?

zu den bio Seiden-Accessoires in allen Farben

Fair zur EM: Tschechien-Portugal

faire Fan-Kleidung
faire Fan-Kleidung Tschechien-Portugal

Fan-Kleidung Tschechien-Portugal

Fair gejubelt zum EM-Viertelfinale

Los geht's mit dem fairen Jubel zur EM: Das erste Spiel, zu dem wir faire Fan-Kleidung präsentieren, ist Tschechien-Portugal. Nachdem wir im Alltag oft nur schwarz als Kleidung und eine Farbe als Accessoire dazu tragen, wird das nun ein buntes Treiben für uns:

Portugal hat als Landesfarben rot und grün, wobei es sich um ein tiefes, dunkles Grün handelt, das tatsächlich sehr schön mit dem Rot korrespondiert. Auch in der Natur kommt ja die Kombination rot-grün oft vor und setzt immer schöne Akzente in die Landschaft. Da es uns an grünen Oberteilen mangelt, mussten die Seiden-Accessoires als grüner Farbtupfer herhalten. Das macht ja auch Sinn - durch die ökofaire Herstellung sind sie im doppelten Sinne grün :-)

Und da wir auch immer wieder gerne für Überraschungen sorgen, hat sich entgegen unseren sonstigen Gewohnheiten ANA die grüne Fliege umgebunden und ANDA das grüne Bio-Seidentuch um den Hals gelegt.

Tschechien hingegen hat die gleichen Landesfarben wie Frankreich: blau, weiß und rot. Zwei Farben um den Hals? Kein Problem - ANA schnappte sich zwei Bio-Seidenschals und legte sie ineinander gedreht um den Hals. ANDA hingegen kombinierte eine blaue Krawatte mit einem roten Einstecktuch.

faire Fan-Kleidung EM
zweite Variante Tschechien-Portugal
Fair ist diese Fan-Kleidung durch und durch in allen Teilen: Die Seidenaccessoires entstammen natürlich unserem eigenen Ökomode-Label "nachhaltige eleganz", die Hüte, das rote Hemd und ANAs weißes Oberteil sind Second-Hand-Ware - und das weiße Hemd von ANDA ist ein "brainshirt" - eines der wenigen Bio-Herrenhemden, die in Deutschland hergestellt werden.

Na, dann kann das Spiel jetzt kommen! Und wer jubelt jetzt für wen? Das wissen wir auch noch nicht - es sind ja noch ein paar Stunden bis dahin ;-)

Pressebericht faire Fan-Kleidung auf pr-inside.com

Faire Fan-Kleidung zur EM

Faire Fan-Kleidung EM
Faire Fan-Kleidung zu den Viertelfinales der EM 2012

Fair gekleidet zur EM

Faire Fan-Kleidung zur Fußball-EM 2012

Fan-Trikots zur Fußball-EM sind ein Riesengeschäft. Nachzulesen ist dies zum Beispiel in einem Artikel im "Spiegel" vom 21. Mai. Vier Sportartikel-Hersteller teilen sich den Markt des Fan-Trikot-Verkaufs auf - und rechnen mit einem Gewinn von 100 Millionen Euro. Wohlgemerkt: Gewinn, nicht Umsatz!

80.- EUR kostet ein solches Fan-Trikot hierzulande. Für Stoff, Herstellung und Transport gibt der Hersteller gerade einmal 7,75 EUR aus. Was das für die Näherinnen in den Textilfabriken Chinas bedeutet, ist leicht vorstellbar.

Es geht auch anders! Das jedenfalls ist unsere Meinung - und deshalb haben wir uns pünktlich zu den Viertelfinalspielen der EM 2012 in faire Fan-Kleidung geworfen und den "fairen Partnerinnen-Look" zu jedem der Viertelfinales kreiert. Die Regeln sind einfach: Erlaubt ist alles, was Second-Hand oder bio und fair gehandelt und produziert ist. Denn beides entzieht den unmenschlichen Arbeitsbedingungen in den Textilfabriken die Grundlage. Und 100 Millionen Euro weniger könnten sicher einen gewissen Druck auf die Sportartikel-Hersteller ausüben. Außerdem - Hand aufs Herz: Auf ein Fan-Trikot zu verzichten, um ein Zeichen für faire Arbeitsbedingungen in der Textilproduktion zu setzen, ist doch wirklich ein Leichtes.

Zumal die Alternative - selbst zusammengestellte, faire Fan-Kleidung - auch noch witziger, abwechslungsreicher und viel kleidsamer ist, als ein solches Fan-Trikot. Uniformiertheit gibt es schon genug auf dieser Welt - individuelle Fan-Kleidung macht Spaß und setzt ein Zeichen für die Menschenrechte!

Zu jedem der Viertelfinale werden wir ab sofort hier im Blog die passende Fan-Kleidung in den jeweilgen Landesfarben präsentieren: Fair und bio, versteht sich. Los geht es heute mit Portugal-Tschechien. Lasst uns die Menschenrechte zur EM tragen - das hat sie dieses Jahr ja sowieso besonders nötig...

Zugegebenermaßen: Mit den bio Seiden-Accessoires in allen Farben, die wir unter dem Ökomode-Label "nachhaltige eleganz" herstellen, sitzen wir direkt an der Quelle. Einen Trost für weniger gut Ausgestattete gibt es trotzdem: Mit den 80.- EUR, die ein Fan-Trikot kostet, können unsere Schals, Tücher, Krawatten und Fliegen durchaus mithalten - und noch dazu sind sie durch und durch bio und fair produziert!

zu den bio Seiden-Accessoires

bio Seiden-Accessoires

nachhaltige eleganz bio Seiden-Accessoires
nachhaltige eleganz

Neue Homepage bio Seiden-Accessoires

nachhaltige eleganz Homepage neu designt

Kurz vor dem zweiten Geburtstag des Ökomode-Labels "nachhaltige eleganz" ist es soweit: Die Homepage präsentiert sich im neuen Gewand.

Unter dem Ökomode-Label "nachhaltige eleganz" stellen wir Accessoires aus Bio-Seide her. Das sind inzwischen so unterschiedliche Sachen wie Krawatten, Fliegen und Schleifen, Tücher und Schals, Turbane, Schmusetücher, Seidenpüppchen und Einstecktücher.

Für alle diese Bereiche gibt es jeweils eigene Homepages, auf der Interessierte ganz spezifische Informationen über diejenigen Seiden-Accessoires finden, für die sie sich besonders interessieren.

Nun gibt es aber auch endlich einen schönen Gesamtüberblick über die Produkte des Ökomode-Labels "nachhaltige eleganz". Hier vermitteln wir ganz grundsätzliche Infos über die einzelnen Produkte: Wissen Sie z.B., aus wie vielen Teilen eine Krawatte besteht? Warum unsere Fliegen und Schleifen die Kreativität der Kundschaft ankurbeln? Dass ein Seidentuch aus mehr als nur Bio-Seide besteht? Oder warum Bio-Seide gerade bei Babysachen besonders wichtig ist?

Anworten auf alle diese Fragen finden Sie jetzt auf der "nachhaltige eleganz"-Homepage. Und wenn Sie schon lange wissen wollten, wie Bio-Seide überhaupt hergestellt wird und was das Besondere daran ist, finden Sie auch darüber eine extra Seite.

Wir erzählen auch, wie wir überhaupt "auf die Seide" gekommen sind - und natürlich finden sich die Links zu den Krawatten-, Fliegen- und Tücher-Homepages auf den entsprechenden Seiten auch.

Freuen Sie sich mit uns über das Geburtstagsgeschenk, das wir uns mit dieser Homepage gemacht haben und besuchen Sie uns dort!

Homepage des Ökomode-Labels "nachhaltige eleganz"

Türkis

Halstuch türkis
Ein extravaganter Farbtupfer: Türkis

Farben und ihre Bedeutung: Türkis

Seiden-Accessoires in Türkis

Eine recht extravagante, manchmal sogar geheimnisvolle Farbe ist türkis. Türkis lässt sich nicht klar zuordnen, es hat etwas von blau, aber auch von grün und je nachdem, welche Farbe überwiegt, sprechen wir von blau-türkis oder von grün-türkis. Es gibt eine nahezu unendliche Vielfalt von türkis in allen Nuancen. Oft erinnert türkis an das blau des Meeres, deshalb assoziieren wir türkis als typische Farbe des Sommers. In jedem Fall ist türkis eine Farbe mit frischer und belebender Wirkung.

Krawatte türkis
Krawatte in türkis
Seidenkrawatten in türkis

Das ist wenig alltäglich, aber sehr reizvoll und auf jeden Fall ganz besonders. Das sommerlich kühle Blau-Türkis oder das etwas wärmere Grün-Türkis sorgen auf jeden Fall für Aufsehen. Ideal ist die Kombination zu einem weißen oder schwarzen Hemd. Andere Hemdenfarben eignen sich hingegen kaum zur türkisfarbenen Seidenkrawatte. Türkis als so spezielle Farbe darf ja auch gerne durch einen eher neutralen Hintergrund hervorgehoben werden. Der Akzent entsteht nicht durch das Hemd, sondern durch die türkisfarbene Seidenkrawatte.

Fliege schwarz türkis
zweifarbige Fliege türkis und schwarz
Fliegen und Schleifen in türkis

Da lacht das Herz von Menschen, die begeistert Fliege oder Schleife tragen. Türkisfarbene Seidenfliegen und Seidenschleifen sind völlig ungewöhnlich, aber wunderschön. Türkis lässt sich hervorragend auch bei zweifarbigen Fliegen verwenden. Wir haben für einen Kunden vor einiger Zeit eine zweifarbige zweiteilige Fliege kreiert, bei der eine Hälfte in blau-türkis, die andere Hälfte in schwarz gefertigt wurde. Die Türkis-Nuance war übrigens farblich auf das türkisfarbene Kleid seiner Begleiterin abgestimmt worden. Dieses Vorgehen wird oft von Hochzeitsgästen, aber auch von Braut und Bräutigam gewünscht. Z. B. erhält der Bräutigam dann eine Seidenfliege in der Farbe des Brautkleides.

Seidentuch Seidenschal türkis
Seidentuch in türkis
Tücher und Schals in türkis

Seidentücher und Seidenschals in türkis sind vor allem im Sommer gefragte Accessoires. Die Eigenschaft der Seide, im Sommer zu kühlen und im Winter zu wärmen macht einiges der Attraktivität von Seiden-Accessoires aus. Umso wichtiger ist es dann, dass die Materialien in bio Qualität sind. Bio Seide ist nicht chemisch ausgerüstet und enthält keine Schwermetalle. Seidenschals und Seidentücher in türkis lassen sich zu vielen Kleidungsstücken tragen. Tagsüber können wir ein solches Accessoire zum kühlenden Schutz vor der Sonne tragen, abends, wenn es etwas kühler geworden ist, freuen wir uns über die wärmende Wirkung eines Seidentuches oder Seidenschals, wenn wir die langen Sommerabende im Freien verbringen.

Einstecktuch grün-türkis
Einstecktuch grün-türkis
Das Einstecktuch als kleine Tuchvariante kann in türkis auch ohne Seidenkrawatte oder Seidenfliege getragen werden. Bei der Kombination von türkis-farbenem Einstecktuch und einer Seidenkrawatte oder Seidenfliege sollte darauf geachtet werden, dass das Einstecktuch farblich auch wirklich zur Krawatte oder Fliege passt. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Einstecktuch und Krawatte bzw. Fliege in genau der gleichen Farbe sind.

Bei unseren individuell angefertigten türkis-farbenen Seiden-Accessoires aus fair gehandelter bio Seide ist das ganz einfach: Wir färben die Seiden-Accessoires gleichzeitig im Färbetopf - so entsteht garantiert die gleiche Farbe!

Wir beraten Sie gerne. Schreiben Sie uns eine mail oder rufen Sie uns an unter: Tel. 0721 830 61 29.

zu den Seiden-Accessoires aus Bio-Seide

Aufführung Jugendtheater

Harmonie oder blanker Horror

Theaterstück von Kindern für Kinder

Und auch unsere zweite Theater-AG führt bald ihr eigenes Stück auf: Am Donnerstag, den 12. Juli, um 16 Uhr führen acht Mädchen der 5. Klasse der Werner-von-Siemens-Werkrealschule das Stück "Harmonie oder blanker Horror" im Kulturzentrum Tempel auf. Alle Kinder von 6-11 Jahren und alle Erwachsenen sind bei freiem Eintritt eingeladen.

Es war einmal eine sehr arme Familie mit Hund und Katze, die kaum wusste, wie sie das Notwendigste zum Leben bekommen konnte. Aber eines Tages kommt der Vater aus der Bar nach Hause – und nichts ist mehr so, wie es einmal war.

Gruslig geht es zu im Stück, das von der Theater-AG unter unserer Leitung erfunden und eingeprobt wurde. Ein geheimnisvoller Dachboden, ein alter Zeitungsartikel, Fledermäuse und merkwürdige Geräusche versetzen die Familie in Angst und Schrecken. Glück und Unglück liegen ganz nah beieinander und es bleibt bis zum Schluss spannend, wie die Geschichte endet.

Mit dem Konzept "Theater selbst gemacht" leiteten wir die acht Mädchen der 5. Klasse der Werkrealschule Werner-von-Siemens dazu an, ein Stück von Grund auf selbst zu erfinden. Im gemeinsamen Proben erarbeiteten sich die Teilnehmerinnen ihre Rollen selbst und lernten, ohne Textbuch ihre Geschichte auf ihre eigene Art und Weise zu spielen und zu erzählen.

Entstanden ist ein Stück, das in hohem Maße die Kreativität und Schaffenskraft der Schülerinnen zeigt. Durchgeführt werden konnte das Projekt dank der freundlichen Unterstützung der Fritz- und Thekla-Funke-Stiftung.

"Harmonie oder blanker Horror", 12. Juli, 16 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Hardtstr. 37a, 76185 Karlsruhe, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Für Kinder von 6-11 Jahren und interessierte Erwachsene

CSD Nachlese

CSD Karlsruhe 2012 - Nachlese

Bilder und Töne vom CSD Karlsruhe 2012

Zum Abschluss unserer Schirmfrauschaft für den CSD Karlsruhe 2012 präsentieren wir heute noch ein paar Links, Bilder und Rückblicke.

Schön war's - das Wetter hat (wie in Karlsruhe zu erwarten) bestens mitgespielt und viele, viele Menschen zogen durch die Innenstadt Karlsruhes, um für Gleichberechtigung, Toleranz und Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen zu demonstrieren. Uns hat es viel Spaß gemacht, den Zug unter dem Regenbogenschirm anzuführen - einmal mehr hat sich aber auch bestätigt, dass in dieser Stadt wirklich Viele noch nicht wissen, was ein CSD ist.

Auf der anschließenden Kundgebung hielten wir unsere Rede und hörten danach Vertretern der FDP, Grünen, SPD, Piratenpartei und einer Vertreterin der Linken zu. Nicht da war die CDU, was wir einmal mehr sehr enttäuschend fanden.

Dafür waren Andere da und haben dokumentiert, was das Zeug hält ;-)



Einige Fotos präsentieren wir gerne hier - viel Spaß damit!

Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann
CSD Karlsruhe ANA & ANDA
Foto: Rosarauschen
CSD Karlsruhe ANA & ANDA
Foto: Rosarauschen
Foto: Klaus Berend
Foto: Klaus Berend
Foto: Klaus Berend
Foto: Klaus Berend
Foto: Klaus Berend
Foto: Klaus Berend
CSD Karlsruhe ANA & ANDA, Foto: Klaus Berend
Foto: Klaus Berend
Foto: Klaus Berend, CSD Karlsruhe ANA & ANDA
Foto: Klaus Berend
Foto: Sven Spieß
Foto: Sven Spieß
Foto: Sven Spieß
Foto: Sven Spieß


























Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann
Foto: Klaus Berend
Foto: Klaus Berend
Foto: Klaus Berend
Foto: Klaus Berend
Foto: Klaus Berend
Foto: Klaus Berend
CSD Karlsruhe ANA & ANDA, Foto: Sven Spieß
Foto: Sven Spieß
Foto: Sven Spieß, CSD Karlsruhe ANA & ANDA
Foto: Sven Spieß














Foto: Sven Spieß
Foto: Sven Spieß
Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann, CSD Karlsruhe ANA & ANDA
Foto: Mathias Baumann
CSD Karlsruhe ANA & ANDA, Foto: Mathias Baumann
Foto: Mathias Baumann
Foto: Sven Spieß
Foto: Sven Spieß

Aufführung Kindertheater

Der verfluchte Bauernhof

Theaterstück von Kindern für Kinder

Am 28. Juni ist es soweit: Unsere Theater-AG der Hans-Thoma-Schule führt das Stück "Der verfluchte Bauernhof" öffentlich im JUBEZ auf. Alle Kinder von 6-11 Jahren und alle Erwachsenen sind bei freiem Eintritt eingeladen.

Die kleine Nini lebt mit ihrer Mutter und ihren drei Tanten auf einem Bauernhof. Pferde, Katzen, Leoparden und Kaninchen leben dort friedlich miteinander. Aber niemand weiß, dass zwei der Tanten zaubern können. Und als sie eines Tages einen Elefanten zaubern, ist es vorbei mit dem friedlichen Leben. Hexen, Heuschrecken und vor allem gruslige Gespenster bringen den Bauernhof ganz schön durcheinander. Und ausgerechnet im Keller des Hauses schlummert das Geheimnis, das den Fluch über dem Bauernhof wieder aufheben kann.

Unter unserer Leitung haben Kinder der 2.-4. Klasse der Hans-Thoma-Schule das Theaterstück "Der verfluchte Bauernhof" selber erfunden und einstudiert. Alle Ideen dazu stammen von den Kindern selbst. Ein halbes Jahr lang wurde intensiv geprobt, denn die Kinder improvisieren sich jedes Mal neu durch die Geschichte und haben keine auswendig gelernten Texte zur Verfügung.

Mit unserem Konzept "Theater selbst gemacht" leiten wir die Kinder zur Kreativität an und stärken das Selbstvertrauen in das eigene kreative Potential. Jedes Kind durfte seine Rolle selber auswählen und nach eigener Vorstellung gestalten. Nach und nach lernten die Kinder, eigenständig zu handeln und Verantwortung für den Ablauf der Geschichte zu übernehmen.

Das Ergebnis ist am 28. Juni um 16 Uhr im JUBEZ zu sehen. Das Projekt konnte durch die freundliche Unterstützung der Stadt Karlsruhe durchgeführt werden.

"Der verfluchte Bauernhof", 28. Juni, 16 Uhr, JUBEZ, Kronenplatz 1, 76133 Karlsruhe, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Für Kinder von 6-11 Jahren und interessierte Erwachsene.