CSD Karlsruhe 2015

ANA & ANDA beim CSD Karlsruhe 2015
CSD Karlsruhe 2015

Karlsruher CSD 2015

"Bunt gefächert": Der Christopher Street Day in Karlsruhe 2015

Schon das fünfte Jahr in Folge findet auch dieses Jahr wieder ein CSD in Karlsruhe statt. "Bunt gefächert" heißt das Motto, unter dem Lesben, Schwule, Bi-, Trans- und Intersexuelle ein Fest für Gleichberechtigung feiern und für Toleranz und Akzeptanz in einer bunten Parade durch die Straßen ziehen.

Die Frage, ob es solche Anlässe heutzutage überhaupt noch braucht, ist leider dieses Jahr besonders leicht mit "ja!" zu beantworten. Denn seit einiger Zeit gibt es in Karlsruhe sogenannte "Kargida"-Demonstrationen. Anlass ist eine angebliche "Islamisierung des Abendlandes" - wer aber genauer hinguckt, erkennt schnell, dass sich die Demonstrationen gegen alles wenden, was mit Toleranz, Akzeptanz und Vielfalt zu tun hat. Auch Homosexualität hat in dieser Gesinnung keinen Platz - genau so wenig wie Flüchtlinge, muslimische Menschen oder andere Minderheiten.

Am 23. Mai haben die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Karlsruhe mit einem großen Fest der Vielfalt gezeigt, dass wir hier weiterhin in einer weltoffenen Stadt leben wollen, die von Toleranz und Offenheit geprägt ist.

Bunt gefächert soll diese Stadt sein und bleiben - das finden auch wir Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen. Wir möchten nicht weiter hören müssen, dass unsere sexuelle Orientierung "krank" und "therapierbar" sei, dass in unseren Lebensmodellen das Kindeswohl zu kurz komme oder dass wir uns für diesen "Lebensstil" entschieden hätten! Wir haben uns für unsere sexuelle Orientierung genau so wenig entschieden wie Heterosexuelle - sie wurde uns einfach mit auf den Weg gegeben (je nach Weltanschauung durch die Gene, von Gott, durch das Karma oder was auch immer...). Und Homo-, Bi-, Trans- oder Intersexualität ist kein Lebenstil - es gibt unter uns genau so viele verschiedene Weltanschauungen wie unter Heterosexuellen.

Deshalb sind wir auch "Bunt gefächert": Groß, klein, dick, dünn, gläubig, ungläubig, Famillien, Singles, konservativ, liberal, und und und...

Alles das hat am 30. Mai auf dem CSD seinen Platz und seine Berechtigung - und wir laden alle auch alle Heterosexuellen dazu ein, sich mit uns solidarisch für diese bunte Vielfalt einzusetzen.

Vielen Dank dafür - wir freuen uns auf Euch!

Mehr zum CSD Karlsruhe 2015

öko-faire Entdeckungstour mit Stattreisen e. V.

Öko-faire Stadttour durch Karlsruhe
ANA & ANDA auf öko-fairer Entdeckungstour

Jubiläums-Aktion 5: Öko-faire Stadttour Karlsruhe

Ökofaire Tour mit Stattreisen e.V.

Und schon geht es in den 5. Monat des Jubiläumsjahrs "nachhaltige eleganz" Die 5. Jubiläumsaktivität findet in Kooperation mit Stattreisen Karlsruhe e. V. statt:Am Freitag, 22. Mai laden wir um 16 Uhr auf öko-faire Tour durch die Innenstadt von Karlsruhe. Wir begleiten die Teilnehmenden auf einem unterhaltsamen und informativen Rundgang durch die Karlsruher Innenstadt. Veranstaltet wird die ökofaire Stadt-Tour von Stattreisen e. V..

Seit mittlerweile fünf Jahren betreiben wir unser Öko-Mode Label "ANA & ANDA nachhaltige eleganz". Im Laufe dieser Zeit haben wir eine Menge Wissen zu den Themen "öko, fair, nachhaltig" erworben, das wir an Interessierte gerne weitergeben.

Während der öko-fairen Entdeckungstour werden verschiedene Geschäfte mit ökofairen Angeboten besucht und an einigen Orten kommen auch die Ladeninhaberinnen und -inhaber selbst zu Wort. An jedem Ort werden Informationen zu einzelnen Schwerpunktthemen gegeben und die Teilnehmenden haben Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Themen der ökofairen Stadtführung durch Karlsruhe sind u. a. Körperpflege und Kosmetik, Textilien, Second Hand, Accessoires wie z. B. Taschen und Uhren, Upcycling, Lebensmittel, Bildung, Mobilität, Gastronomie.

Wichtig sind uns bei den Tipps zur Umsetzung eines möglichst öko-fairen Lebensstils Spaß, Genuß, Lebensfreude sowie Fantasie.

Treffpunkt für die öko-faire Entdeckungstour ist am 22. Mai, 16 Uhr beim Prinz-Max-Palais in der Karlstraße.

Für diese Tour ist eine Anmeldung bei Stattreisen e. V. erforderlich. Tel. Nr. 0721/161 36 85 oder per Mail: info@stattreisen-karlsruhe.de

Wir freuen uns auf alle, die mit uns das ökofaire Karlsruhe entdecken und die "nachhaltige eleganz" feiern möchten!