Demokratie und Kultur

ANA & ANDA: Demokratie und Kultur
Konzerte zu Demokratie und Kultur

Demokratie und Kultur

Musik und Bühnenkunst über Demokratie

Viel zu oft vergessen wir in unserer Gesellschaft, dass unsere Demokratie nicht einfach so "vom Himmel gefallen" ist, sondern dass demokratische Rechte über einen langen Zeitraum hinweg schwer "erkämpft" werden mussten. Und selbst in einer lebendigen Demokratie bleibt die Diskussion um die Definition und Ausweitung demokratischer Werte ein Dauerthema.

Das lebendige und lebensnahe Thema "Demokratie" bietet sich deshalb auch für Auseinandersetzungen in Kunst und Kultur an. Mit großer Freude widmen wir uns mit Musik und Bühnenkunst immer wieder den Themen "Demokratie und Kultur". "Wie demokratisch denken wir im Alltag wirklich?" "Wieviel Einschränkungen der Demokratie sind hinnehmbar?" "Wo geben wir leichtfertig demokratische Werte auf?" sind Fragen, die uns dabei immer wieder als Inspirationsquelle für unsere Musik und Bühnenkunst dienen.

An Klavier, Akkordeon, Perkussion und vietnamesischem Holzschlagzeug spielen wir unsere Instrumental-Musik. Mit Gesang zu Klavier oder Akkordeon präsentieren wir unsere Lieder. Immer stammen Text und Musik ausschließlich aus eigener Feder.

Wie inspirierend das Thema "Demokratie" sein kann, zeigen Lieder wie "Justitia neu designt" oder "gedankenfrei", bei denen es um sich wandelnde Gerechtigkeitsbegriffe und um die Passivität von Bürgerinnen und Bürgern geht.

Weitere Facetten zum Themenkomplex "Demokratie und Kultur" zeigen übrigens auch unsere Konzertprogramme zu den Themen "Musik und Menschenrechte" "Kultur gegen Gewalt" und Produktionen, die sich mit dem großen Thema "Wahlen, Wahlrecht, Frauenwahlrecht, Frau und Politik" beschäftigen.

Veranstalterinnen oder Veranstalter mit dem Thema "Demokratie" beraten wir gerne zu einem maßgeschneiderten künstlerischen Beitrag, der zu Ihrer Veranstaltung passt, egal, ob es sich dabei um ein Konzert, einen Vortrag, ein Syposium oder eine Informationsveranstaltung handelt.

Mehr über Musik und Bühnenkunst zu Demokratie und Kultur

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA