Backkurs Weihnachtsgebäck raffiniert und natursüß

Rezepte Weihnachtsgebäcke natursüß, raffiniert.
Weihnachtsgebäcke raffiniert und natursüß

Weihnachtsgebäck backen mit ANA & ANDA

Backkurs Weihnachtsgebäcke neue Rezepte

Die Advents- und Weihnachtszeit ist auch die Zeit des Backens. Wie wäre es da einmal mit neuen, raffinierten Weihnachtsgebäcken? Noch dazu ausschließlich aus naturbelassenen Backzutaten und als echte Weihnachtsgebäck-Überraschungen für Ihre Gäste? Das Ateliercafé ANA & ANDA stellt in einem Backkurs in Kooperation mit der VHS Karlsruhe neue Rezepte für natursüße Weihnachtsgebäcke vor.

Am 29. November von 18-21 Uhr backen wir mit Ihnen zusammen im Anne-Frank-Haus drei verschiedene natursüße Weihnachtsgebäcke. Das heißt, wir verwenden zum Süßen statt Zucker einzig und allein natursüße Backzutaten wie Früchte, Trockenobst, Edelkastanienmehl oder Gewürze! Dadurch erhalten die Weihnachtsgebäcke ein einzigartiges Aroma - denn die natürliche Süße ist die beste, die wir für das Backen bekommen können!

Im Verlauf des Backkurses geben wir viele Tipps und Informationen zum Backen natursüßer Gebäcke und rund um die unterschiedlichsten Backzutaten. Kleine Probiertellerchen mit Kostproben der hochwertigen, fair gehandelten Backzutaten stehen bereit, so dass Sie selber probieren können, wie süß das Backen ohne Zucker sein kann.

Alle Rezepte haben wir selbst entwickelt, so dass Sie ausschließlich wirklich neue, raffinierte Weihnachtsgebäcke kennenlernen und selber backen. Der Backkurs schließt gemütlich mit dem gemeinsamen Verzehr der zuvor gebackenen neuen Weihnachtsplätzchen.

Wir haben uns auf das Backen von natursüßen Weihnachtsgebäcken spezialisiert. Natursüß bedeutet, dass alle Gebäcke ohne Zugabe von Zucker hergestellt werden. Dafür verwenden wir ausschließlich Backzutaten, die von Natur aus süß sind - Sie werden staunen, wie viel Süßkraft in diesen Zutaten steckt! Die so entstehenden Weihnachtsgebäcke zeichnen sich durch ein intensives Aroma aus.

Übrigens zeigen wir Ihnen im Backkurs auch, wie Sie ganz ohne den Lärm von Küchenmaschinen schnell und einfach raffinierte Weihnachtsgebäcke in liebevoller Handarbeit selber backen können!

Wenn Sie in der Adventszeit einen entspannten Abend mit netten Menschen verbringen und dabei leckere selbstgemachte raffinierte Weihnachtsgebäcke verkosten wollen, dann sind Sie bei unserem Backkurs für weihnachtliche Genuss-Gebäcke genau richtig.

Es sind allerdings nur noch wenige Plätze frei - und auch nur, weil wir die maximale Teilnehmerzahl noch etwas angehoben haben! Melden Sie sich deshalb schnell an!

Anmeldungen nimmt die VHS Karlsruhe entgegen: Zur Anmeldeseite oder telefonisch unter 0721 98575-0. Termin ist Mittwoch, 29. November von 18-21 Uhr, Anne-Frank-Haus, Moltkestraße 20, 76133 Karlsruhe. Die Teilnahmegebühr beträgt 29 Euro inkl. Lebensmittelkosten. Das Backbuch Weihnachtliche Genuss-Gebäcke kann auf Wunsch für 10 Euro vor Ort erworben werden.

Mehr über das Ateliercafé ANA & ANDA

Mehr über die Backkurse des Ateliercafés

Mehr über die neuen, raffinierten und natursüßen Weihnachtsgebäcke

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA