Backkurs Genuss-Küsschen

natursüße Praline vom Ateliercafé ANA & ANDA
natursüße Genuss-Küsschen selbst herstellen

Genuss-Küsschen selbst herstellen

Backkurs natursüße Advents-Leckereien

Was wäre die Adventszeit ohne die kleinen Süßigkeiten, die uns durch die Zeit bis Weihnachten begleiten? Und wäre es nicht schön, die Konfekte, Pralinen und anderen Naschereien wären selbstgemacht und statt mit Zucker ganz von Natur aus süß und verführerisch?

Nichts einfacher als das! In unserem Backkurs "Natursüße Genuss-Küsschen selbst herstellen" zeigen wir, wie schnell und einfach es sein kann, die kleinen Köstlichkeiten selber zuzubereiten!

Dutzende von natursüßen Genuss-Küsschen-Rezepten haben wir schon kreiert und hinter den klangvollen Namen wie Anaha-, Marebi-, Macakao-, Mamaka- oder Aphysa-Küsschen verbergen sich Nuss- und Frucht-Küsschen, Edelkakao-Spezialitäten, Kokos-Häufchen, Macadamia-Maroni-Kugeln und andere konfekt- und pralinen-artige Leckereien.

Im Backkurs stellen wir die Genuss-Küsschen des Ateliercafés ANA & ANDA natürlich aus den gleichen, hochwertigen Backzutaten her, die wir auch für die hauseigene Herstellung verwenden: Edelkakao-Nibs der Sorte Chuncho aus Perú, feinste Bio-Trockenfrüchte, handgeröstete Mandeln und Nüsse und hauseigene Gewürzmischungen!

Für das geruhsame Backerlebnis sorgt außerdem die Tatsache, dass wir bei der Herstellung der Genuss-Küsschen ganz ohne den Einsatz von Elektrogeräten auskommen!

Und zu guter Letzt wird dann ein Teil der handgemachten Genuss-Küsschen am schön dekorierten Tisch gemeinsam gemütlich verkostet, bevor der andere Teil liebevoll verpackt als schöne Genuss-Erinnerung nach Hause genommen werden kann.

Der Backkurs "Genuss-Küsschen selbst herstellen" findet in Kooperation mit der VHS Karlsruhe statt:

Mittwoch, 21. November, 18-21 Uhr, Anne-Frank-Haus, Moltkestr. 20, Karlsruhe

Zur Anmeldung bei der VHS Karlsruhe

Mehr über die Backkurse des Ateliercafés

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA