Crowd-Funding-Aktion gestartet - Unterstützer/innen gesucht!

Der erste Tisch in Ateliercafé ANA & ANDA steht schon!
Unterstützt das Ateliercafé!
Es ist soweit - die Crowd-Funding-Aktion für das erste natursüße Genuss-Café in Karlsruhe ist gestartet! Ab sofort könnt Ihr Euch die schönsten Dankeschöns aussuchen und damit die Entstehung des Ateliercafés unterstützen!

Unter startnext.com/ateliercafe-anaundanda könnt Ihr alle Dankeschöns entdecken - von der handsignierten Rezept-Broschüre bis zur exklusiven Einladung zur Genuss-Vorpremiere im Ateliercafé. Und Ihr bringt uns damit der Erfüllung einiger Herzenswünsche für das Ateliercafé näher - zum Beispiel einer richtig nachhaltig produzierten Einrichtung!

Unterstützen funktioniert übrigens auf Wunsch auch anonym und ganz ohne Registrierung!

In der Zwischenzeit sind wir schon mal am Renovieren, Tapeten zupfen, Wände streichen und Verputz aufbringen. Aber wir konnten es einfach nicht lassen und haben auch schon ein paar Kartons geöffnet. Kaffee gibt es zwar noch keinen, aber hinsetzen geht schon... :-) :-D

Dann wünschen wir Euch jetzt viel Spaß beim Auswählen der Dankeschöns und freuen uns über Eure Unterstützung!

Danke im Voraus und liebe Genuss-Grüße,

ANA & ANDA

Mehr über das Crowdfunding-Projekt auf Startnext

Mehr über das Ateliercafé ANA & ANDA

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA