Finissage im Ateliercafé ANA & ANDA

Eine Veranstaltung im Rahmen der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg
Finissage im Ateliercafé ANA & ANDA

Ateliercafé ANA & ANDA

Finissage und Nachhaltigkeitstage bei ANA & ANDA

Letztmals vor der Sommerpause laden wir unsere Gäste am 20. Mai ins Ateliercafé ANA & ANDA ein. Das nächste Ateliercafé-Event findet dann erst wieder im September statt!

Genießt also noch einmal einen Nachmittag im gemütlichen Künstlerinnen-Atelier. Von 14-18 Uhr gibt es nicht nur die große Genuss-Gebäck-Theke - gleichzeitig findet auch die Finissage zur "Kleinen, feinen Ausstellung" mit Werken von Daniela Waitzmann, statt. Anlässlich der Finissage wird Daniela Waitzmann persönlich anwesend sein und gerne über die Werke und deren Entstehung berichten.

Über einen Zeitraum von drei Jahren dienten wir der Bildenden Künstlerin immer wieder als Inspiration, indem wir Modell saßen, standen und lagen. Entstanden sind stimmungsvolle "Commagen" über Frauen, Liebe und Zärtlichkeit, Bilder voller Intimität und ästhetischer Kraft. Die "Kleine, feine Ausstellung" mit 28 Werken von Daniela Waitzmann ist bereits seit dem 15. April bei uns im Ateliercafé zu sehen.

Dazu backen wir - passend zu den zeitgleich stattfindenden "Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg", die auch "N!-Tage" genannt werden, ein "Best of" aus unseren vier bisher veröffentlichten Backbroschüren. Wir servieren Genuss-Gebäcke, die ganz ohne Zucker und Fett-Zusätze auskommen, dafür aber sehr aromatisch und fruchtig natursüß sind.

Wie immer backen wir nur mit besten Zutaten: Zum Beispiel mit selbst hergestelltem Vollmilchquark, fair gehandelten Bio-Trockenfrüchten, frischem Obst, Kastanienmehl-Beimischungen und vielen anderen schmackhaften Backzutaten.

Vor den Sommerferien ist dies das letzte Ateliercafé ANA & ANDA-Event, bei dem die große Genuss-Gebäck-Theke mit zahlreichen Kuchen, Kleingebäcken, Muffins, Pralinen und Konfekt aufgebaut wird.

Da die bisherigen Ateliercafé-Veranstaltungen durchweg sehr gut besucht waren, könnt Ihr diesmal bei Voranmeldung auch Sitzplätze reservieren!

Verbringt nochmals einen gemütlichen Nachmittag bei uns im inspirierenden Umfeld unseres Künstlerinnen-Ateliers, denn das Ateliercafé ist direkt in unser Atelier eingebunden. Feiert mit uns den Abschluss des Jubiläumsmonats "15 Jahre ANA & ANDA", die Finissage der "Kleinen, feinen Ausstellung" von Daniela Waitzmann und die "Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg". Wir freuen uns auf Euch.

Voranmeldungen und Platzreservierungen bitte an Tel. 0721 830 61 29 oder an info@anaundanda.de

zur Auswahlkarte mit den Probiertellern

Mehr über das Ateliercafé ANA & ANDA

Mehr über Daniela Waitzmann

Mehr über die N!-Tage

World Fairtrade Challenge im Ateliercafé

Ateliercafé ANA & ANDA Karlsruhe
World Fairtrade Challenge im Ateliercafé

Einladung zu "Fairtrade Celebrations"

Das Ateliercafé nimmt an der World Fairtrade Challenge teil

Vom 1.-14. Mai findet weltweit die World Fairtrade Challenge statt. Rund um den Globus finden überall Aktionen zum Thema Fairer Handel statt, um so das Bewusstsein für die Produktionsbedingungen von Lebensmitteln zu stärken.

Wir freuen uns sehr, mit dem Ateliercafé ANA & ANDA Teil der World Fairtrade Challenge zu sein und zu Fairtrade Celebrations in unserem Café einladen zu dürfen!

Während dem Aktionszeitraum bis zum 14. Mai präsentieren wir fast täglich exotische Genuss-Gebäcke, die wir mit Fairtrade-Backzutaten herstellen - und noch dazu ganz ohne Zucker- und Fett-Zugaben! Inspirieren lassen wir uns dabei von unseren Genuss-Gebäck-Rezeptbroschüren, besonders natürlich von der Broschüre "Exotische Genuss-Gebäcke". Darin haben wir zehn Backrezepte mit exotischen fairtrade Backzutaten veröffentlicht und verraten gleichzeitig, wie damit das Backen ganz ohne Zucker-Zusatz funktioniert.

Aber auch in der neuen Backrezept-Broschüre für "Leichte Frühlings- und Oster-Genuss-Gebäcke" finden sich Rezepte mit exotischen fairtrade Backzutaten, die gut zur World Fairtrade Challenge passen.

Feiert mit uns Fairtrade Celebrations und freut Euch z. B. auf Mango-Muffins, Vanille-Wildaprikosen-Zopf, Kamut-Koriander-Baguette, Faire Herzen, Coffee-Dreams und viele andere Leckereien mit Backzutaten aus fairem Handel!

Die fair gehandelten Backzutaten können auch direkt bei uns im Ateliercafé gekauft werden und eignen sich auch wunderbar als Knabberei zwischendurch!

Wann Ihr mit uns Fairtrade Celebrations feiern könnt, erfahrt Ihr täglich im oberen rechten Kasten hier im Blog, auf unserer Ateliercafé-Homepage unter Öffnungszeiten oder auf der Ateliercafé-Facebookseite.

Nehmt mit uns die World Fairtrade Challenge an - wir freuen uns auf Euch!

Mehr über das Ateliercafé

Mehr über die Backrezept-Broschüre "Exotische Genuss-Gebäcke ohne Zucker und Fett"

Mehr über die World Fairtrade Challenge

Ausstellung von Daniela Waitzmann im Ateliercafé ANA & ANDA

Ausstellungsprojekt von Daniela Waitzmann mit ANA & ANDA
ANA & ANDA mit einem Werk von Daniela Waitzmann

"Kleine, feine Ausstellung" von Daniela Waitzmann

Ausstellung im Ateliercafé ANA & ANDA

Zu unserem Jubiläum "15 Jahre ANA & ANDA" zeigen wir erstmals eine Ausstellung mit Bildender Kunst bei uns im Künstlerinnen-Atelier. Und das ist nicht irgend eine Ausstellung: Für alle knapp 30 Werke sind wir Modell gestanden und dienten so als Inspirations-Quelle.

Ursprünglich hatte die Bildende Künstlerin Daniela Waitzmann über das Frauenkulturzentrum Sarah in Stuttgart Kontakte zu lesbischen Frauen gesucht, die sie für eine von ihr geplante Ausstellung malen und zeichnen wollte. Wir hatten von diesem Ausstellungsprojekt erfahren und uns spontan als Interessierte gemeldet. Die Vorstellung, uns als Paar malen zu lassen, fanden wir sofort äußerst reizvoll. So fand der erste persönliche Kontakt im Dezember 2014 bei uns im Atelier statt, wo auch eine ganze Reihe der aktuell bei der "Kleinen, feinen Ausstellung" gezeigten Bilder entstand. Bereits beim ersten Treffen mit Daniela Waitzmann aus Reutlingen entfaltete sich eine große gegenseitige Sympathie zwischen uns, wodurch eine ideale Grundlage für die sehr inspirierende und produktive Zusammenarbeit gelegt wurde. Schließlich haben wir uns über einen Zeitraum von drei Jahren mehrfach mit Daniela Waitzmann getroffen, die bei diesen Treffen viele wunderbare Aquarelle, Zeichnungen und Skizzen über Frauen, Liebe und Zärtlichkeit gefertigt hat.

Außer im Atelier sind wir auch in unseren beiden Privatwohnungen Modell gestanden, gesessen und gelegen. Die homoerotischen Bilder zu den Themen "Frauen", "Liebe" und "Zärtlichkeit" tragen Titel wie z. B. "Pärchen im Grünen", "Frauenliebe", "Umarmung", "Liebespaar", "Streichelnde", "Zärtliche Frauen" und sind durch ein hohes Maß an Ästhetik geprägt. Daniela Waitzmann ist es mit ihren Werken hervorragend gelungen, einen neuen Blick auf Weiblichkeit und Schönheit zu werfen, für den auch wir stehen.

Die "Kleine, feine Ausstellung" mit ihren 28 Werken ist noch bis zum 20. Mai im Ateliercafé ANA & ANDA zu sehen. Die Öffnungszeiten des Ateliercafés sind täglich hier oben rechts, auf unserer Ateliercafé-Homepage oder auf unserer Ateliercafé-Facebook-Seite zu erfahren.

Am Samstag, 20. Mai, findet von 14-18 Uhr die Finissage im Rahmen des letzten Ateliercafés vor der Sommerpause statt!

Mehr über Daniela Waitzmann

Mehr über ANA & ANDA

Mehr über das Ateliercafé

Jubiläumsfeier mit Vernissage im Ateliercafé

ANA & ANDA im Ateliercafé Karlsruhe
Herzliche Einladung zum Jubiläum!

15 Jahre ANA & ANDA - Einladung zum Jubiläum

Feier mit Vernissage und Genuss-Gebäcken im Ateliercafé

Unglaublich, aber wahr: Es ist jetzt schon 15 Jahre her, dass wir das erste gemeinsame künstlerische Projekt starteten. Eine lange Zeit, in der unzählige weitere Projekte folgten und unser Leben bunt und umtriebig machte. Und auch, wenn wir die Künstlerinnen-Namen schon hatten, bevor wir uns kannten: Keine von uns war alleine auch nur annähernd so kreativ, wie wir es zusammen sind. Die gegenseitige Inspiration ist riesengroß und trägt uns nun schon 15 Jahre lang von einem künstlerischen Projekt zum nächsten.

Das muss gefeiert werden! Und zwar mit Euch allen, unseren Freundinnen und Freunden, Fans, Bekannten, Unterstützerinnen, Förderern und allen, die uns jetzt endlich mal kennen lernen wollen ;-)

Wir laden deshalb herzlich und feierlich zum "Jubiläums-Ateliercafé" am Ostersamstag, 15. April, von 14-18 ein! Und wie es sich für ein Jubiläum gehört, haben wir uns dafür auch etwas Besonderes ausgedacht:

Erstmals findet im Ateliercafé eine Vernissage statt. Drei Jahre lang haben wir uns immer wieder mit der Bildenden Künstlerin Daniela Waitzmann getroffen und sind für sie Modell gestanden. Dabei ist eine Vielzahl von kraftvollen, sehr ästhetischen Skizzen, Zeichnungen und Bildern entstanden, die - wie könnte es anders sein - einen neuen Blick auf Schönheit und Weiblichkeit eröffnen.

Wir freuen uns riesig, dass Daniela Waitzmann diese Bilder über Frauenliebe, Zärtlichkeit und Liebe unter dem Titel "Kleine, feine Ausstellung" nun bei uns im Atelier zeigt und damit auch unser Jubiläums-Ateliercafé zu etwas ganz Besonderem macht. Nach der Vernissage wird die "Kleine, feine Ausstellung" bis am 20. Mai immer zu den Öffnungszeiten des Ateliercafés zu sehen sein.

Zur Jubiläumsfeier mit Vernissage präsentieren wir auch wieder eine große Genuss-Gebäck-Theke mit lauter Neukreationen - und die dazu passende, jetzt schon vierte Rezeptbroschüre: "Leichte Frühlings- und Oster-Genuss-Gebäcke - Lecker backen frei von Zucker- und Fettzugaben"!

Freut Euch auf Leckereien wie Eierbiskuit, Osterhasen, Mango-Kokos-Konfekt, fruchtiges Osterbrot, Ananas-Möhren-Muffins, Frühlingsplätzchen, gefüllten Osterkranz oder Frühlingsbrot! Wie immer backen wir alles von Hand, natursüß und mit natürlichem Fettgehalt, frei von Zusatzstoffen und mit Bio- und Fairtrade-Zutaten. Und natürlich bekommt Ihr auch wieder den handgemahlenen Mokka oder Kaffee aus Karlsruher Röstung von espresso tostino, Bio-Tees, Bio-Frischmilch direkt ab Hof, Karlsruher Bio-Eier, Oliven, Trockenobst, Nüsse, Mandeln und und und...

Vor allem aber freuen wir uns darauf, mit Euch einen Nachmittag lang gemütlich zusammen zu sein, die "Kleine, feine Ausstellung" von Daniela Waitzmann auf uns wirken zu lassen und die menschliche Kreativität zu feiern! Lasst uns gemeinsam das Leben genießen und auf weitere 15 kreative Jahre anstoßen - soweit das mit Kaffee und Tee geht ;-) :-D

Zur Feier des Tages schenken wir Euch das erste Getränk - wenn Ihr Euch vorher anmeldet! Einfach eine kurze Mail an info@anaundanda.de oder auch telefonisch unter 0721 830 61 29 oder 0173 802 77 78.

Und natürlich ist beim Jubiläums-Ateliercafé auch die neue Rezeptbroschüre "Leichte Frühlings- und Oster-Genuss-Gebäcke" zum Vorzugspreis von 8,50 Euro (statt 10.- Euro) zu haben. Reserviert sie am besten bei der Anmeldung gleich mit.

Wir freuen uns darauf, Euch am 15. April bei uns im Ateliercafé begrüßen zu dürfen!

Mehr über das Ateliercafé

Mehr über Daniela Waitzmann

Ateliercafé ANA & ANDA

Ateliercafé ANA & ANDA mit Genuss-Gebäcken aus eigener Herstellung.
Ateliercafé ANA & ANDA

Ab 6. März 2017: Café mitten im Künstlerinnen Atelier

Neue Öffnungszeiten-Regelung im Ateliercafé ANA & ANDA

Ab 6. März ist es soweit: Neben den Ateliercafé-Events, die wir auch dieses Jahr wieder mehrere Male veranstalten, öffnen wir das Ateliercafé in einer "kleinen Ausführung" fast immer, wenn wir im Atelier sind - und das ist fast täglich!

Machen Sie eine gemütliche Pause und genießen Sie nicht nur handgemachte Genuss-Gebäcke, sondern auch ein inspirierendes Umfeld. Das "kleine" Ateliercafé ist mitten in unserem Künstlerinnen-Atelier eingerichtet und findet parallel zu unserer künstlerischen Arbeit statt.

Wir halten eine kleine Auswahl an wechselnden Genuss-Gebäcken, Bio-Oliven, Bio-Eiern, Bio-Frischmilch direkt vom Bauernhof und natürlich den Karlsruher Kaffee und Bio-Tees bereit.

Im Ateliercafé ANA & ANDA werden Kaffee und Mokka der Karlsruher Rösterei espresso tostino von Hand gemahlen, der Bio Tee wird in losen Blättern aufgegossen und die Bio Milch kommt direkt vom Bauernhof.

Sowohl unsere natursüßen, als auch die herzhaft-pikanten Genuss-Gebäcke stellen wir in liebevoller Handarbeit für Sie her und da wir kreativ und experimentierfreudig sind, überraschen wir unsere Gäste immer wieder mit neuen Genuss-Gebäck-Kreationen.

Entspannen Sie in unserem kreativen Ambiente bei Kaffee, Mokka, Tee und Genuss-Gebäcken. Unsere Lese-Ecke bietet Ihnen zudem anregende Bücher, Zeitungen und Zeitschriften. Und wenn Sie uns lieber bei der künstlerischen Arbeit zusehen wollen, dann können Sie uns gerne einen Blick über die Schultern werfen. Haben Sie eine Kleinigkeit an einem Kleidungsstück zum ausbessern? Bringen Sie es bei Ihrem Besuch im Ateliercafé einfach mit. Während Sie gemütlich genießen, bringen wir Ihr Kleidungsstück in Ordnung.

Das Ateliercafé ANA & ANDA ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes. Das betrifft auch die Öffnungszeiten. Ab 6. März 2017 gilt: Fast immer, wenn wir im Atelier sind, haben wir für Sie geöffnet. Da diese Zeiten täglich variieren, informieren wir oben rechts im Öffnungszeiten-Kasten hier im Blog, auf unserer Homepage, auf unserer Facebook-Seite und bei Whatsapp (0173 802 77 78) über die täglich wechselnden Öffnungszeiten des Ateliercafés.

Die Termine der Ateliercafé-Events finden Sie hier im Blog unter der Terminübersicht, bei Facebook oder in den ANA & ANDA-News. Dann verschwindet unser künstlerische Arbeitsbereich und macht Platz für die ganz große Genuss-Gebäck-Theke und mehr Gäste!

Das Ateliercafé ANA & ANDA befindet sich in der Gablonzer Straße 11, 76185 Karlsruhe, im Haus A im 2. Obergeschoss. Mit der Straßenbahnlinie 2 fahren Sie bis zur Haltestelle "Neureuter Straße". Wenn das Ateliercafé geöffnet hat, sehen Sie auf dem Anwesen aufgestellte Plakate, die Ihnen den Weg weisen. Im Haus A sehen Sie zudem an den Türen auf dem Weg zu uns weitere Hinweisschilder. Und wenn Sie vor Ort wider Erwarten den Weg nicht finden sollten, dann rufen Sie uns an: 0173 802 77 78.

Mehr zum Ateliercafé ANA & ANDA

Mehr zu den Öffnungszeiten des Ateliercafés

Zur Facebook-Seite des Ateliercafés

Bunt und Fröhlich!-Ateliercafé ANA & ANDA

Ateliercafé ANA & ANDA mit Event zu den 5. Karlsruher Wochen gegen Rassismus
Bunt und Fröhlich!-Ateliercafé ANA & ANDA

"Bunt und Fröhlich!"-Ateliercafé

Genuss zu den 5. Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Die 5. Karlsruher Wochen gegen Rassismus sind eine gute Gelegenheit, wieder einmal das Ateliercafé ANA & ANDA zu einem bestimmten Motto zu veranstalten. Unter dem Motto "Bunt und fröhlich!" richten wir den gedanklichen Fokus des Atelierafé-Events auf eine vielfältige, lebensfrohe Gesellschaft, in der unterschiedliche Kulturen und Lebensformen ihren Platz finden können.

Lassen Sie uns gemeinsam die Vielfalt feiern und zeigen, dass ein grenzenloses Miteinander voller Genuss und Lebensfreude möglich ist!

Als Gäste des Ateliercafés ANA & ANDA werden Sie am Samstag, 18. März in der Zeit von 14-18 Uhr mit globalen, internationalen, queeren, fairen und vielfältigen Genuss Gebäcken verwöhnt:

Genießen Sie das Zusammentreffen von fairtrade Vanille und Bio-Espresso in unserem Schwarz-Weiß-Genuss-Gebäck, reisen Sie mit den Genuss-Gebäck-Gewürzplätzchen durch alle fünf Kontinente, betreten Sie neue Ufer mit dem Exotischen Ananas-Kokos-Kuchen, halten Sie mit uns gemeinsam die Europa-Brezel hoch, schmecken Sie die süße Seite der Vielfalt mit dem Queer-Genuss-Gebäck, erleben Sie mit dem Dark Moon- and White Coco-Konfekt, wie gut Gegensätze zusammenpassen können und erfreuen Sie sich an der Buntheit des "Bunt und Fröhlich!"-Genuss-Relishs auf Ihrem Probierteller!

Einen Teil dieser Genuss-Gebäcke haben wir extra für dieses Event kreiert. Unsere Genuss Gebäcke zeichnen sich dadurch aus, dass sie nur mit natursüßen Zutaten gesüßt und nur durch den natürlichen Fettgehalt der Backzutaten verfeinert werden. Dazu gibt es frisch von Hand gemahlenen Mokka und handgefilterten Kaffee - jeweils in Bio-Qualität - aus der Karlsruher Rösterei espresso tostino, auf Wunsch mit Bio-Frischmilch aus Karlsruhe. Ergänzt wird das Getränkeangebot um verschiedene Sorten Grüntee und Schwarztee, die ebenfalls in Bio-Qualität serviert werden.

Lust auf ein Spielchen? Mit einem kleinen Quiz sind wir bei den Wochen gegen Rassismus in Karlsruhe unterwegs und als Gäste des Ateliercafés haben Sie die Möglichkeit, gleich vor Ort mitzuspielen! Ein kleiner Gewinn ist dabei natürlich inbegriffen! :-) ;-)

Durch Genießen spenden! Zu den Karlsruher Wochen gegen Rassismus haben wir uns außerdem eine besondere Anmeldeaktion ausgedacht: Für alle Ateliercafé-Gäste, die uns am 18. März besuchen und sich vorher per Mail oder telefonisch angemeldet haben, spenden wir jeweils einen Euro an Queeramnesty Karlsruhe, eine Gruppe, die sich bei amnesty international besonders für homo-, bi-, trans- und intersexuelle politisch Verfolgte einsetzt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Voranmeldungen und viele Gäste am 18. März im Bunt und Fröhlich!-Ateliercafé!

Und um die Vorfreude zu vergrößern, finden Sie hier schon mal die Auswahlkarte mit allen Genuss-Gebäcken für die große Ateliercafé-Theke am 18. März!

Anmeldungen bitte per Mail an info@anaundanda.de oder telefonisch an 0721 830 61 29. Dort können auch Anmeldungen auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden. Im Atelier sind wir mobil oder per Whatsapp unter 0173 802 77 78 zu erreichen.

Mehr über das Ateliercafé ANA & ANDA

Advents-Ateliercafé ANA & ANDA

Weihnachtsgebäcke ANA & ANDA Advents-Ateliercafé.
Advents-Ateliercafé ANA & ANDA mit weihnachtlicher Atmosphäre

Advents-Genuss im Ateliercafé ANA & ANDA

Gemütlich natursüße Weihnachtsgebäcke genießen

Entspannung und Genuss mitten im Weihnachtstrubel gesucht? Am 3. Dezember öffnen wir das Ateliercafé ANA & ANDA zum dritten Mal - diesmal als Advents-Ateliercafé. Mitten im Künstlerinnen-Atelier, in dem wir sonst unsere Seidenaccessoires färben und nähen, für unsere Konzerte proben, Videos drehen sowie Vorbereitungen für die Theater-AGs treffen, richten wir das gemütliche Café ein und empfangen unsere Gäste zum Genießen und Entspannen.

Für unsere Gäste gibt es u. a. frisch von Hand gemahlenen Mokka sowie eine Auswahl an hochwertigen Bio-Tees. Dazu stehen an der Theke zehn verschiedene neue und raffinierte weihnachtliche Genuss-Gebäcke bereit.

Freuen Sie sich auf neue Weihnachtsgebäcke! Auch diesmal kommen unsere Genuss-Gebäcke wieder ganz ohne Zucker- und Fettzugaben aus. Linzer Torten, Quarkstollen, Hildabrötchen, Kokosmakronen und Lebkuchen stehen neben Neukreationen wie Stracciatella-Plätzchen, Anis-Engel, Aprikosenkern-Kugeln und Birnenküsschen. Statt Zucker und Fett verarbeiten wir nur hochwertige Zutaten, die von Natur aus süßen: Frisches Obst, Trockenfrüchte, Kastanienmehl und Gewürze. Für Veganer/innen ist genau so gesorgt wie für Liebhaber/innen von Eischnee-Makronen und Quark-Gebäcken.

Schon jetzt können Sie in Vorfreude schwelgen und die Tageskarte für das Advents-Ateliercafé einsehen!

Pünktlich zum Advents-Ateliercafé erscheint unsere neue Backbroschüre "Weihnachtliche Genuss-Gebäcke - Neue Weihnachtsgebäck-Rezepte, raffiniert und natursüß", die im Ateliercafé zum Einführungspreis erworben werden kann.

Besuchen Sie das Advents-Ateliercafé ANA & ANDA am Samstag, 3. Dezember, von 14-18 Uhr und genießen Sie nicht nur natursüße neue Weihnachtsgebäcke, sondern entspannen Sie in weihnachtlicher und inspirierender Atmosphäre bei guten Gesprächen im Künstlerinnen-Atelier.

Wir freuen uns darauf, zum Jahresende nochmals viele liebe Menschen bei uns empfangen und verwöhnen zu dürfen!

Reservieren Sie am besten im Voraus Ihre Plätze! Wenn Sie uns bis zum 2. Dezember Ihre ungefähre Besuchszeit mitteilen, schenken wir Ihnen das erste Getränk! Tel. 0721 830 61 29 oder per mail: info@anaundanda.de

Samstag, 3. Dezember, 14-18 Uhr: Advents-Ateliercafé ANA & ANDA mit weihnachtlichen Genuss-Gebäcken, Gablonzer Str. 11, 76185 Karlsruhe.

Mehr zum Ateliercafé und den Genuss-Gebäcken von ANA & ANDA

Zur Tageskarte mit den weihnachtlichen Genuss-Gebäcken im Advents-Ateliercafé

Fairtrade-Gebäcke im Ateliercafé ANA & ANDA zur Fairen Woche 2016

Fairtrade Gebäck zur Fairen Woche 2016 in Karlsruhe
Mandelhäufchen aus fairen Backzutaten

Gebäcke mit fairtrade Zutaten im Ateliercafé

Speisekarte mit exotischen und fairen Genuss-Gebäcken

Während der Fairen Woche 2016 öffnet das Ateliercafé ANA & ANDA zum zweiten Mal in diesem Jahr. Die Faire Woche nehmen wir zum Anlass, im Ateliercafé am 17. September Genuss-Gebäcke anzubieten, die mit exotischen, aber fairen Backzutaten hergestellt wurden. Natürlich sind auch dieses Mal alle Gebäcke ohne zusätzliche Zucker- und Fettzugaben.

Ergänzt wird das Angebot an selbst gebackenen fairtrade Genuss-Gebäcken durch Heißgetränke, die ebenfalls Bio- und/oder fairen Kriterien entsprechen. So wird es zwei Sorten Mokka aus direktem Handel sowie mehrere Sorten Schwarztee, Grüntee und Kräutertee geben. Wie auch beim 1. Ateliercafé im Juni 2016 wird auch beim 2. Ateliercafé der Mokka bei Bestellung frisch von Hand für die Gäste gemahlen. Erstmals bieten wir zudem eine kleine Auswahl an Tee- und Kaffee-Spezialitäten an. Diesmal arbeiten wir mit Good Karma Coffee zusammen, einem Kaffeeröster direkt aus Karlsruhe, der seine Kaffeesorten selbst importiert.

Die exotischen fairtrade Backzutaten stammen aus der ganzen Welt und geben unseren Genuss-Gebäcken die Süße ganz ohne Zucker und den erforderlichen Fettgehalt, so dass zusätzliche Fett-Zugaben überflüssig werden. U. a. verwenden wir für unsere Genuss-Gebäcke exotische Trockenfrüchte, wie z. B. Datteln, Feigen, Wildaprikosen und Mangos sowie Macadamianüsse, Bergmandeln und Kokosraspeln.

Informieren Sie sich schon vorab über das Angebot an fair gebackenen Genuss-Gebäcken und Getränken! Auf unserer Internetseite haben wir bereits jetzt die Tageskarte veröffentlicht. Und damit das Ganze etwas anschaulicher wird, können Sie in der Galerie Bilder der exotischen Genuss-Gebäcke ohne Zucker und Fett-Zugaben sehen, die Ihnen hoffentlich Appetit machen und Ihre Neugier zum Probieren der fairen Genuss-Gebäck-Kreationen wecken.

Reservieren Sie sich Ihre Plätze zum 2. Ateliercafé ANA & ANDA am 17. September und melden Sie sich telefonisch oder per Mail bei uns an. Tel. 0721 830 61 29 oder info@anaundanda.de. Bei Voranmeldung mit ungefährer Zeitangabe erhalten Sie den ersten Mokka oder Tee zum halben Preis.

Speisekarte zum 2. Ateliercafé ANA & ANDA

Termin: 17. September 2016 14 - 18 Uhr, Ateliercafé ANA & ANDA, Gablonzer Str. 11, 76185 Karlsruhe

Mehr über das "Fairtrade Café" am 17. September

1. Frühstücksbuffet im Ateliercafé ANA & ANDA

Frühstück, Buffet, Karlsruhe, Ateliercafé
Genuss-Gebäck-Frühstück in Karlsruhe

Für Kurzentschlossene: Frühstück in Karlsruhe

Kurzfristig wenige Plätze beim 1. Genuss-Gebäck-Frühstück frei!

Für Kurzentschlossene hat sich die Möglichkeit aufgetan, am kommenden Samstag, den 10. September, zwischen 10 und 14 Uhr am 1. Frühstücksbuffet im Ateliercafé ANA & ANDA in Karlsruhe teilzunehmen!

Die Gruppe, die das Frühstücksbuffet gebucht hat, gibt die übrigen Plätze frei und wir nehmen Reservierungen in der Reihenfolge der eintreffenden Anmeldungen vor.

Und das erwartet unsere Gäste beim Genuss-Gebäck-Frühstück auf dem Buffet:

- Vanille-Wildaprikosen-Zopf
- Obst-Schnecken mit Maronicreme-Füllung
- Mango-Macadamia-Taler
- Gemüse-Maisbrötchen
- Olivenbrötchen

Natürlich alles aus besten Fairtrade- und/oder Bio-Zutaten selbst frisch hergestellt, ohne Zucker und Fett-Zugaben.

Dazu handgemahlener Mokka aus direktem Handel, Schwarz-, Grün-, und Kräutertees aus Bio-Herstellung und Spezialitäten-Getränke (siehe unten).

Kosten: 14.- EUR/Person inkl. ein Heißgetränk (ohne Spezialitäten).

Es sind nur wenige Plätze frei und wir bitten unbedingt um Voranmeldung!

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Mit etwas Glück ist auch schon die neue Rezeptbroschüre "Exotische Genuss-Gebäcke - Faires Backen ohne Zucker und Fett" da und auf jeden Fall gibt es einen Fairtrade-Backzutaten-Verkauf!

Mehr über das Frühstücksbuffet im Ateliercafé ANA & ANDA in Karlsruhe

Anmeldungen unter: info@anaundanda.de, Tel. 0721 830 61 29, mobil: 0173 802 77 78.

2. Ateliercafé ANA & ANDA zur Fairen Woche 2016 in Karlsruhe

Fairtrade Café Karlsruhe: Ateliercafé ANA & ANDA
2. Ateliercafé mit exotisch-fairen Genuss-Gebäcken

2. Ateliercafé ANA & ANDA, Faire Woche 2016

Exotische Genuss-Gebäcke beim 2. Ateliercafé ANA & ANDA

Das Ateliercafé ANA & ANDA öffnet nur wenige Male im Jahr zu besonderen Anlässen. Zur Fairen Woche 2016 in Karlsruhe findet das 2. Ateliercafé ANA & ANDA statt.

Am Samstag, 17. September, steht das Ateliercafé ANA & ANDA von 14-18 Uhr für Besucherinnen und Besucher, die unsere exotisch-fairen Genuss-Gebäcke ohne Zucker und Fett kennenlernen wollen, offen.

Anlässlich des 2. Ateliercafés ANA & ANDA wird am 17. September 2016 auch unsere 2. Rezept-Broschüre mit dem Titel "Exotische Genuss-Gebäcke - Faires Backen ohne Zucker und Fett" erscheinen.

Das allgegenwärtige Übermaß an Zucker und Fett in unseren Nahrungsmitteln führte uns dazu, Gebäcke zu backen, die ganz ohne zusätzlichen Zucker und ohne zusätzliches Fett auskommen und dennoch schmackhaft sind.

Als Süßungsmittel dienen uns in den exotischen Backrezepten frisches und getrocknetes Obst, Gewürze und Mehle, die von Natur aus ein gewisses Maß an Zucker aufweisen. Den Fettgehalt bekommen unsere Gebäcke durch die natürlichen Fette der verwendeten Zutaten, wie z. B. Bergmandeln, Macadamia-Nüsse, Vollmilch-Quark uvm.

Das Ergebnis sind Gebäcke, die nicht aufdringlich süß oder fett sind, sondern mit dezenter Süße, feinem Aroma und natürlichem Fettgehalt unsere Geschmacksinne erfreuen können - ganz ohne Zucker- und Fett-Zugaben.

Ganz im Sinne der Fairen Woche stehen im 2. Ateliercafé ANA & ANDA fairtrade Getränke und exotische fairtrade Backzutaten für die Gebäcke im Mittelpunkt. Z. B. wird es frisch handgemahlenen Mokka aus direktem Handel und Bio-Tees geben, aber auch die exotischen Backzutaten für unsere Gebäcke sind fairtrade.

So finden sich für das faire Backen in unseren Gebäcken exotische Backzutaten und Früchte wie Bergmandeln, Wildaprikosen, Ananas, Kokosraspeln, Macadamia-Nüsse, Kamut-Mehl, Datteln, Mangos uvm.

Neben den Backbroschüren können Sie die in unseren Gebäcken verwendeten exotischen fairtrade Backzutaten und Mehle direkt im 2. Ateliercafé ANA & ANDA kaufen, so dass Ihrer eigenen Genuss-Bäckerei nichts im Weg stehen sollte.

Wir servieren eine Auswahl an verschiedenen Probiertellern, jedes Gebäck kann aber auch einzeln bestellt werden. Die Tageskarte für den 17. September veröffentlichen wir demnächst auf unserer Internetseite.

Nach dem großen Erfolg des 1. Ateliercafés im Juni freuen wir uns auf das 2. Ateliercafé am 17. September zur Fairen Woche in Karlsruhe.

Nutzen Sie die Möglichkeit der Platzreservierung für das 2. Ateliercafé, damit wir die Menge der Gebäcke besser kalkulieren können. Aber auch spontan entschlossene Gäste sind uns herzlich willkommen. Reservierungen bitte per Mail an: info@anaundanda.de oder telefonisch unter: 0721 830 61 29. Hier können auch Nachrichten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden.

Genießen Sie einen gemütlichen "fairtrade-Nachmittag" mit Tee, frisch gemahlenem Mokka und exotischen Genuss-Gebäcken ohne Zucker und Fett im Künstlerinnen-Atelier von ANA & ANDA.

Fairtrade Café zur Fairen Woche 2016
Ateliercafé ANA & ANDA zur Fairen Woche 2016
2. Ateliercafé ANA & ANDA am Samstag, 17. September 2016 von 14-18 Uhr,
Gablonzer Straße 11, 76185 Karlsruhe.


Mehr zum 2. Ateliercafé ANA & ANDA

Einen Vorgeschmack liefert die Bilderstrecke zur 2. Rezept-Broschüre: "Exotische Genuss-Gebäcke - Faires Backen ohne Zucker und Fett"

Rückblick 1. Ateliercafé ANA & ANDA

Ateliercafé ANA & ANDA
Das Ateliercafé ANA & ANDA

Rückblick 1. Ateliercafé ANA & ANDA

Volles Haus bei Genuss-Gebäcken ohne Zucker

Am 4. Juni war es soweit: Zum ersten Mal öffneten wir das Ateliercafé ANA & ANDA. Morgens wurde noch kräftig gebacken, dann im Atelier die letzten Stühle gerückt - und noch bevor wir um 14 Uhr offiziell öffneten, standen schon kurz nach 13 Uhr die ersten neugierigen Gäste da...!

Café im Künstlerinnen-Atelier von ANA & ANDA Karlsruhe
Ein Café mitten im Künstlerinnen-Atelier
Zum Glück waren wir zeitig fertig geworden und konnten so die früher Ankommenden bereits in Empfang nehmen. Die zuckerfreien Genuss-Gebäcke ohne Fettzugaben waren appetitlich angerichtet. Natürlich waren wir ein bisschen aufgeregt, denn immerhin standen wir vor unserem Debüt als Café-Betreiberinnen :-) ;-)

Würden die zuckerfreien Backwaren - noch dazu ohne Fett - den Gästen schmecken? Würde ihnen das Ateliercafé auch von der Einrichtung her zusagen? Würden wir mit dem Bedienen der Gäste klarkommen?

Dann war es 14 Uhr und das 1. Ateliercafé ANA & ANDA konnte nun ganz offiziell beginnen. Schon nach einer halben Stunde waren fast alle Plätze belegt und wir hatten alle Hände voll zu tun, die Bestellungen abzuarbeiten!

ANA mahlte fast pausenlos die Bohnen für den Bio-Mokka in der Handmühle und ANDA servierte die zuckerfreien Genuss-Gebäcke ohne Fett. Am häufigsten wurde - natürlich - der Probierteller gewählt, auf dem sechs verschiedene Genuss-Gebäcke ohne Zucker und Fett landeten. Aber auch die Knäckebrote ohne Fett oder die Pralinenvariation wurden gern genommen. Und immer wieder wurde nach der Rezept-Broschüre "Sommerliche Genuss-Gebäcke - Backen ohne Zucker und Fett" gegriffen, deren Erscheinen wir ja beim 1. Ateliercafé ANA & ANDA feiern durften. Das freute uns besonders, denn selber backen will ja schließlich nur, wem's geschmeckt hat :-)

Am Ende des Tages waren wir zwar müde, aber sehr zufrieden! Wir danken nochmals allen, die da waren und sich auf das Abenteuer mit den zuckerfreien Genuss-Gebäcken eingelassen haben! Vielen Dank für die zahlreichen Komplimente, das viele Lob für die Gebäcke ohne Zucker und Fett, die positiven Rückmeldungen und die schöne Unterstützung, die wir durch die Gäste erfahren haben!

Es war toll und wir freuen uns schon sehr auf das 2. Ateliercafé ANA & ANDA am 17. September im Rahmen der Fairen Wochen 2016. Dann soll auch schon die 2. Rezept-Broschüre erscheinen: Exotische Genuss-Gebäcke ohne Zucker und Fett - unter Berücksichtigung des fairen Handels!

Karlsruher Ateliercafé der Künstlerinnen ANA & ANDA
Beschirmtes Ateliercafé ANA & ANDA
In Planung ist auch schon ein Genuss-Gebäck-Frühstück im Ateliercafé ANA & ANDA. Wer nichts verpassen will, meldet sich am besten für die ANA & ANDA-News an!

Mehr über das Ateliercafé ANA & ANDA

Das Ateliercafé ANA & ANDA bei Facebook

Mehr über die Genuss-Gebäck-Rezeptbroschüre

1. Ateliercafé ANA & ANDA

1. Ateliercafé ANA & ANDA
Herzliche Einladung zum 1. Ateliercafé ANA & ANDA

1. Ateliercafé ANA & ANDA

Herzliche Einladung zu Genuss-Gebäcken ohne Zucker

Der Countdown bis zum 1. Ateliercafé ANA & ANDA läuft! Unser Künstlerinnen-Atelier, in dem wir sonst Musik schreiben, Videos drehen, das Ökomode-Label "nachhaltige eleganz" betreiben und immer wieder neue Ideen aushecken, verwandelt sich nach und nach in ein gemütliches, kleines Café. Tischtücher "made in Germany", weiße Glockenblumen in Keramiktöpfchen, Zeitungen, Zeitschriften und Bücher, in Deutschland hergestellte Espressotassen, Gebäckteller mit Glasglocken-Abdeckung und Vieles mehr gibt dem Atelier zur Zeit ein ganz neues Aussehen.

Am 4. Juni, von 14-18 Uhr ist es dann soweit: Das 1. Ateliercafé ANA & ANDA findet statt und lockt mit handgemahlenem Bio-Mokka, Bio-Tee und zuckerfreien Genuss-Gebäcken ohne Fettzugaben. Die Rezepte für die Genuss-Gebäcke entstammen allesamt der Rezept-Broschüre "Sommerliche Genuss-Gebäcke - Backen ohne Zucker und Fett", die am 4. Juni erstmals verkauft wird.

Quark-Hirsezopf, sommerliche Apfelknoten, sonnige Hirsehäufchen, fruchtiges Aprikosengebäck, Röllchen mit Apfel-Kastanienfüllung, Sommerpralinen und Hafer-Knäcke mit Kernen werden zum Probieren bereit stehen. Alles ohne Zucker und Fett gebacken und nur durch natürliche Zutaten gesüßt! Hier dürfen Sie sich ganz getrost verführen lassen, ohne hinterher überzuckert oder übersättigt zu sein.

Wir laden alle neugierigen Genuss-Menschen herzlich ein, das 1. Ateliercafé ANA & ANDA zu besuchen und sich auf neue Genuss-Erlebnisse einzulassen.

Wer sich mit der ungefähren Uhrzeit des geplanten Besuchs voranmeldet, erhält das erste Getränk (Bio-Mokka, Bio-Tee oder Wasser) gratis! Bitte einfach eine Mail an info@anaundanda.de schreiben oder direkt bei uns anrufen: Tel. 0721 830 616 29 oder mobil 0173 802 77 78.

Die Tageskarte mit den Genuss-Gebäck-Angeboten am 4. Juni macht schon mal online Appetit: zur Tageskarte des 1. Ateliercafé ANA & ANDA.

Zur Feier des Tages gibt es am 4. Juni auch weitere Angebote:

Die Rezept-Broschüre gibt es zum Einführungspreis von 8,50 Euro und wer einen Bio-Leinenbeutel zur Aufbewahrung der Genuss-Gebäcke dazu kaufen möchte, bekommt diesen mit fünf Prozent Ermäßigung. Das gilt auch für Leinenbeutel-Vorbestellungen im eigenen Design!

Darüberhinaus bieten wir für alle, die sich gleich ans Selber-Backen machen wollen, Probiermengen der besonderen Bio-Mehle wie Hafer-, Kamut-, Einkorn- oder Emmermehl an. Denn nicht alle brauchen davon gleich kiloweise und vieles ist bisher nur über das Internet zu bekommen.

Vorbeikommen und das 1. Ateliercafé ANA & ANDA besuchen, lohnt sich also auf jeden Fall: Für Diejenigen, die Probieren, die Rezeptbroschüre erwerben und sich bei den anderen Angeboten umsehen wollen genau so, wie für Jene, welche einfach nur einen Moment gemütlich sitzen und sich von unserem Künstlerinnen-Atelier inspirieren lassen wollen!

Wir freuen uns auf Sie - und Ihre Anmeldung für den 4. Juni und das 1. Ateliercafé ANA & ANDA! Das Ateliercafé befindet sich in der Gablonzer Str. 11 in Karlsruhe-Mühlburg.

Das 1. Ateliercafé ANA & ANDA ist Teil der N!-Tage BW (Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg). Wer mit dem Fahrrad ins Ateliercafé kommt, bei uns ein Selfie vor dem Plakat der Nachhaltigkeitstage macht und auf der Facebook-Seite der Initiative RadKULTUR veröffentlicht, kann einen Preis gewinnen! Mehr dazu auf der Seite der Initiative RadKULTUR.

Das Ateliercafé auf Facebook.

Mehr über das Ateliercafé und die Genuss-Gebäcke

Mehr über das 1. Ateliercafé ANA & ANDA

Das 1. Ateliercafé ANA & ANDA ist Teil der N!-Tage BW (Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg).

Zuckerfrei essen und backen

zuckerfreie Rüeblitorte, Möhrentorte
Zuckerfrei, ohne Fett-Zugaben: Rüeblitorte

Zuckerfrei essen und genießen

Backen ohne Zucker und mit Genuss

Das Thema Zucker ist in aller Munde. Dokumentationen, Bücher und sogar ein Kinofilm ("Voll verzuckert") sind bereits dazu erschienen. Und langsam macht sich die Erkenntnis breit, dass in der Lebensmittel-Industrie inzwischen kaum mehr etwas ohne Zucker hergestellt wird.

Zucker enthalten nicht etwa nur Süßigkeiten, sondern auch Tiefkühlpizzas, Krautsalate, Wurstwaren, Käseprodukte, Brot, Brötchen, Aufstriche, Saucen, Chips und und und... In einer Fertig-Pizza können locker 8 Stück Würfelzucker stecken! Und zwar auch im Bio-Sortiment! Ganz zu schweigen davon, wie unglaublich viel Zucker in Süßwaren verarbeitet wird. In einer Packung Butterkekse z. B. etwa 20 Stück Würfelzucker, in einem Liter Eiscreme ca. 81 Stück, in einer Rosinenschnecke vom Bäcker können es 19 Stück sein!

Uns reichte es irgendwann und wir beschlossen, es einmal mit Essen ohne Zucker zu versuchen. Beim Kochen fiel uns das glücklicherweise nicht schwer, da wir sowieso keine "Fertigfutter"-Fans sind. Ganz anders aber bei den Themen Brote, Gebäcke und Süßigkeiten. Brot essen wir gerne und viel, und nachmittags gemütlich ein Stück Kuchen oder etwas Gebäck zum Kaffee oder Tee zu essen, genießen wir wie viele Andere auch.

Mit ungläubigem Staunen stellten wir fest, dass wir kaum irgendwo Brote und Brötchen ohne Zucker bekommen konnten. Ein, zwei Sorten, das war's. Überall sonst ist in irgend einer Form Zucker verbacken: Als Maltodextrin, Gerstenmalzextrakt, Dextrose getarnt oder - und das hätten wir wirklich nicht vermutet - regelrecht versteckt in anderen Zutaten.

Ausgerechnet Bio-Bäckereien verwenden gerne "Einkornback". Wir wollten es genau wissen und recherchierten im Internet: "Einkornback" enthält nicht nur Einkorn- und Lupinenmehl, sondern auch Rohrohrzucker! Und der wird bei den Zutaten nicht einzeln aufgeführt, sondern versteckt sich hinter dem Namen "Einkornback"...

Zuckerfreies Brot? Gar nicht so einfach!

Also entschieden wir, es mal mit selber Backen zu versuchen. Und ja - es funktioniert ganz ohne Zucker, egal ob Sauerteig, Hefeteig oder Gebäck mit Natron.

Einmal auf den Geschmack gekommen, entstand die Idee, es auch mit Süßigkeiten zu probieren. Süßes ohne Zucker? Klingt ziemlich widersprüchlich. Aber ist es das wirklich?

Wir näherten uns der Sache langsam an. Zunächst reduzierten wir den Zucker, dann verwendeten wir nur noch Vollrohrzucker, im nächsten Schritt nur noch Dicksäfte und Reissirup und schließlich nur noch Säfte, vorwiegend Apfelsaft. Und dann schlossen wir unseren Weg zum zuckerfreien Backen mit dem letzten Schritt ab und ließen auch die Säfte weg. Die Geburtsstunde der zuckerfreien Genuss-Gebäcke war entstanden.

"Zuckerfrei" bedeutet bei uns: Ohne Zusatz von Zucker, Dicksäften, Honig, Sirupen, o.ä. Zucker enthalten die Genuss-Gebäcke trotzdem, weil es zum Glück viele Lebensmittel gibt, die von Natur aus Zucker enthalten. Und nur damit süßen wir inzwischen.

Und siehe da - es wurde eine Entdeckungsreise zu ganz neuen Geschmackserlebnissen. Zuckerfrei essen ist für uns kein Verzicht, sondern ein Gewinn! Wir haben Zutaten wir Kastanien-, Hafer-, Einkorn-, Emmer- und Kamutmehl entdeckt, mahlen Gewürze selber, backen mit Kakaonibs statt Schokolade und genießen wirklich jeden Tag zuckerfreies Gebäck, Pralinen und Kuchen!

Eigentlich hatten wir gar nie vor, komplett auf Zucker zu verzichten. Inzwischen schmecken uns die "normalen" Süßigkeiten aber einfach nicht mehr. Und interessant: Nachdem wir begonnen haben, unsere eigenen, zuckerfreien Genuss-Gebäcke mitzunehmen, wenn es irgendwo Gebäck oder Kuchen gibt, versammelt sich oft ein kleiner "Fankreis" um uns, der sich ebenfalls viel lieber bei den Genuss-Gebäcken ohne Zucker bedient, als bei den zuckerhaltigen "Verwandten".

Am 4. Juni ist es nun soweit: Unsere Rezept-Sammlung Nr. 1 erscheint: "Sommerliche Genuss-Gebäcke - Backen ohne Zucker und Fett". Darin zeigen wir nicht nur in zehn Rezepten, wie zuckerfreies Backen von der Torte über Pralinen und Gebäck bis zu Brot und Brötchen gelingt, sondern geben auch viele Tipps zum Backen ohne Zucker weiter.

Die Rezept-Broschüre hat 32 Seiten im Format DIN A5, alle vierfarbig und mit Fotos bestückt. Durch die Spiralbindung kann sie beim Backen einfach offen auf den Tisch gelegt werden und klappt nicht während dem Backen wieder zu.

Wir freuen uns sehr auf die Rezept-Broschüre und um die Freude zu teilen, haben wir uns ein Willkommens-Angebot ausgedacht:

Wer bis zum 4. Juni 2016 eine Rezept-Broschüre "Sommerliche Genuss-Gebäcke" vorbestellt, erhält sie statt für 10.- Euro für 8,50 Euro, außerhalb von Karlsruhe plus Versandkosten von 3.- Euro.

Aber nicht nur das: Um die Erscheinung unserer ersten "Genuss-Gebäcke"-Rezeptbroschüre gebührend zu feiern, öffnen wir am 4. Juni von 14-18 Uhr auch erstmals für einen Tag das Ateliercafé ANA & ANDA. Mitten in unserem Künstlerinnen-Atelier richten wir ein gemütliches Café ein. Hier können Sie nicht nur die Rezept-Broschüre zum Rabattpreis erwerben, sondern auch viele unserer zuckerfreien "Genuss-Gebäcke" ohne Fett-Zugaben gleich vor Ort bestellen und zum handgemahlenen Bio-Mokka oder Bio-Tee genießen!

Wenn Sie sich vorher anmelden und uns Ihren Namen und die ungefähre Uhrzeit, zu der Sie das Ateliercafé ANA & ANDA am 4. Juni besuchen möchten, nennen, erhalten Sie das erste Getränk (Mokka, Tee oder Wasser) gratis!

4. Juni, 14-18 Uhr: Ateliercafé ANA & ANDA mit zuckerfreien Genuss-Gebäcken und Präsentation der ersten Rezeptbroschüre, Gablonzer Str. 11, 76185 Karlsruhe. Anmeldung und Vorbestellung der Broschüre unter: info@anaundanda.de, Tel. 0721 830 61 29.

Mit dem Ateliercafé-Tag sind wir Teil der N!-Tage (Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg im Bereich "GenießeN!

Mehr über das Ateliercafé ANA & ANDA

Mehr zum Thema "zuckerfrei backen"

Mehr über die Rezept-Broschüre

Ateliercafé ANA & ANDA

Ateliercafé ANA & ANDA
Einladung ins Ateliercafé
ANA & ANDA

Einladung ins Ateliercafé ANA & ANDA

Zuckerfreies Genuss-Gebäck und erste Rezept-Broschüre

Pünktlich zu den Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg ist es soweit: Wir öffnen am 4. Juni um 14 Uhr zum ersten Mal für einen Tag das Ateliercafé ANA & ANDA und laden zu Bio-/Fairtrade-Mokka oder -Tee und selbst hergestellten Genuss-Gebäcken ohne Zucker und Fett.

Am gleichen Tag erscheint auch unsere erste Rezept-Broschüre mit zehn Rezepten und vielen Tipps für das Backen von Genuss-Gebäcken ohne Zucker und Fett-Zugaben.

Das Ateliercafé ANA & ANDA ist unser neuestes Projekt. Entstanden ist die Idee, als wir die Fotos unserer Genuss-Gebäcke, die wir regelmäßig für uns selber backen, bei Facebook posteten und auf reges Interesse stießen. Von verschiedensten Seiten erhielten wir Anfragen nach Rezepten und Probiermöglichkeiten.

Da uns das Backen sehr viel Spaß macht und es offensichtlich Viele interessiert, wie Gebäck ohne Zucker und Fett hergestellt werden kann, haben wir uns kurzentschlossen an das Projekt Ateliercafé ANA & ANDA gemacht. Dazu gehören das Café, die Rezept-Broschüren, die Backkurse und viele Infos und Tipps rund um das Thema zuckerfreies, fettfreies Backen.

Nun ist auch die Homepage Ateliercafé ANA & ANDA fertig und wir laden Sie gerne ein, uns im Internet schon vorab zu besuchen: Ateliercafé ANA & ANDA

Und merken Sie sich schon jetzt den 4. Juni, 14-18 Uhr vor! Dann öffnet unser Ateliercafé ANA & ANDA zum ersten Mal - und danach erst wieder im September zur Fairen Woche! Es sei denn, Sie buchen das Ateliercafé zu Ihrem Wunschtermin, denn auch das ist möglich. Besuchen Sie uns mitten im Künstlerinnen-Atelier in der Gablonzer Str. 11, 76185 Karlsruhe!

Reservierungen für den Ateliercafé-Tag am 4. Juni im Rahmen der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg nehmen wir gerne schon entgegen, denn die Platzzahl ist begrenzt. Wer sich vorher anmeldet und uns den Namen und die ungefähre Uhrzeit des geplanten Ateliercafé-Besuchs mitteilt, erhält das erste Getränk gratis! Einfach per Tel. 0721 830 61 29 und 384 16 84. Oder mobil unter 0173 802 77 78. Gerne auch per e-Mail: info@anaundanda.de

Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen hier und auf der Facebook-Seite ANA & ANDA.

Mehr über das Ateliercafé ANA & ANDA