Vortrag faire Bio Kleidung

ANA & ANDA
Herzliche Einladung zum Vortrag mit Musik!

Vortrag "Mode um jeden Preis?"

Am kommenden Freitag, 04. Februar 2011 um 19:30 Uhr laden wir Sie herzlich ein, in der Lukasgemeinde in Karlsruhe im Rahmen der "Lukasabende" einen Vortrag mit Musik zum Thema "Mode um jeden Preis?" zu hören.

Anhand des Beispiels der Seidenherstellung lernen Sie die Unterschiede zwischen der konventionellen Textilindustrie und der ökologischen und fairen Textilproduktion kennen. Im Einzelnen werden wir auf die Bereiche Landbau, Tierhaltung und Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten eingehen.

Als Herstellerinnen von textilen Accessoires aus Bio Seide beschäftigen wir uns seit geraumer Zeit mit diesem komplexen Thema. Als Künstlerinnen haben wir uns natürlich auch musikalisch mit dem Thema vertraut gemacht. Wir umrahmen deshalb unseren Vortrag musikalisch mit zum Vortragsthema passenden Liedern.

Schließlich können Sie sich auch über unsere eigene Herstellung informieren und Einblicke nehmen. Geschlachtete Krawatten warten ebenso auf Ihr interessiertes Auge, wie Seidenproben, Ökogarn und Biobaumwolle.

Freitag, 4. Februar, 19:30 Uhr: "Mode um jeden Preis", Gemeindesaal der Lukasgemeinde, Hagenstr. 7, 76185 Karlsruhe

Vorträge Grüne Mode und Nachhaltigkeit

zurück zur Terminübersicht

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA