Rezept Quark selber machen

Rezept Quark selber machen
Quark selber machen

Quark selber machen: Rezept

Aus Milch selbst Quark herstellen

Quark selber machen ist ganz einfach - und wie in unserer Rezept-Broschüre "Sommerliche Genuss-Gebäcke" versprochen, haben wir jetzt das Rezept für selbstgemachten Quark aus Milch online gestellt.

Eigentlich ist Quark ja ein natürliches Lebensmittel. Die industrielle Herstellung hat aber dazu geführt, dass selbst so einfache Lebensmittel wie Quark nicht mehr das sind, was wir glauben und erwarten. Das Problem für die Lebensmittelindustrie: Quark herstellen braucht Zeit - und das kostet ja bekanntlich.

In unserem Rezept Quark selber machen dauert es 24 Stunden, bis aus der Milch Quark hergestellt ist. Die Schaf-, Ziegen- oder Kuhmilch wird mit Bakterien-Kulturen und Lab versetzt und bekommt Zeit zu reifen.

Sehr viel schneller geht es natürlich, wenn die Milch unter Zugabe von Säure - z. B. Zitronensaft - "dickgelegt" wird. Hier findet dann aber kaum ein Reifeprozess statt, was zu deutlichen Geschmackseinbußen führt. Außerdem wird Quark bei der industriellen Herstellung aus sehr stark entrahmter, fettarmer Milch hergestellt, um dann am Schluss wieder Sahne zuzugeben. Diese Sahne hat natürlich wiederum ebenfalls keinen Reifeprozess durchlebt und macht den Quark zwar wieder fetter, aber nicht schmackhafter.

Ganz anders, wenn Sie mit unseren Rezept Quark selber machen. Das können Sie mit pasteurisierter Vollmilch oder Magermilch machen, am leckersten finden wir es aber mit unbehandelter Milch direkt ab Hof. Ein selbstgemachter Quark aus frischer Kuhmilch ist überhaupt nicht mit den industriellen Produkten zu vergleichen. Mit seinem natürlichen Fettgehalt, seiner Cremigkeit und seinem vollmundigen Geschmack macht er weitere Fettzugaben in Gebäcken, Kuchen, Cremes und Aufstrichen völlig unnötig.

Übrigens braucht Quark zwar Zeit zum Reifen - die Herstellung benötigt aber so gut wie keinen Zeitaufwand. Sie müssen nur warten können ;-)

Probieren Sie es aus - und backen Sie danach z. B. den Quark-Hirsezopf aus unserer Rezept-Broschüre "Sommerliche Genuss-Gebäcke - Backen ohne Zucker und Fett". Wir sind sicher: Sie werden begeistert sein!

Zum Rezept Quark selber machen

Zur Rezept-Broschüre "Sommerliche Genuss-Gebäcke ohne Zucker und Fettzugaben

Rückblick 1. Ateliercafé ANA & ANDA

Ateliercafé ANA & ANDA
Das Ateliercafé ANA & ANDA

Rückblick 1. Ateliercafé ANA & ANDA

Volles Haus bei Genuss-Gebäcken ohne Zucker

Am 4. Juni war es soweit: Zum ersten Mal öffneten wir das Ateliercafé ANA & ANDA. Morgens wurde noch kräftig gebacken, dann im Atelier die letzten Stühle gerückt - und noch bevor wir um 14 Uhr offiziell öffneten, standen schon kurz nach 13 Uhr die ersten neugierigen Gäste da...!

Café im Künstlerinnen-Atelier von ANA & ANDA Karlsruhe
Ein Café mitten im Künstlerinnen-Atelier
Zum Glück waren wir zeitig fertig geworden und konnten so die früher Ankommenden bereits in Empfang nehmen. Die zuckerfreien Genuss-Gebäcke ohne Fettzugaben waren appetitlich angerichtet. Natürlich waren wir ein bisschen aufgeregt, denn immerhin standen wir vor unserem Debüt als Café-Betreiberinnen :-) ;-)

Würden die zuckerfreien Backwaren - noch dazu ohne Fett - den Gästen schmecken? Würde ihnen das Ateliercafé auch von der Einrichtung her zusagen? Würden wir mit dem Bedienen der Gäste klarkommen?

Dann war es 14 Uhr und das 1. Ateliercafé ANA & ANDA konnte nun ganz offiziell beginnen. Schon nach einer halben Stunde waren fast alle Plätze belegt und wir hatten alle Hände voll zu tun, die Bestellungen abzuarbeiten!

ANA mahlte fast pausenlos die Bohnen für den Bio-Mokka in der Handmühle und ANDA servierte die zuckerfreien Genuss-Gebäcke ohne Fett. Am häufigsten wurde - natürlich - der Probierteller gewählt, auf dem sechs verschiedene Genuss-Gebäcke ohne Zucker und Fett landeten. Aber auch die Knäckebrote ohne Fett oder die Pralinenvariation wurden gern genommen. Und immer wieder wurde nach der Rezept-Broschüre "Sommerliche Genuss-Gebäcke - Backen ohne Zucker und Fett" gegriffen, deren Erscheinen wir ja beim 1. Ateliercafé ANA & ANDA feiern durften. Das freute uns besonders, denn selber backen will ja schließlich nur, wem's geschmeckt hat :-)

Am Ende des Tages waren wir zwar müde, aber sehr zufrieden! Wir danken nochmals allen, die da waren und sich auf das Abenteuer mit den zuckerfreien Genuss-Gebäcken eingelassen haben! Vielen Dank für die zahlreichen Komplimente, das viele Lob für die Gebäcke ohne Zucker und Fett, die positiven Rückmeldungen und die schöne Unterstützung, die wir durch die Gäste erfahren haben!

Es war toll und wir freuen uns schon sehr auf das 2. Ateliercafé ANA & ANDA am 17. September im Rahmen der Fairen Wochen 2016. Dann soll auch schon die 2. Rezept-Broschüre erscheinen: Exotische Genuss-Gebäcke ohne Zucker und Fett - unter Berücksichtigung des fairen Handels!

Karlsruher Ateliercafé der Künstlerinnen ANA & ANDA
Beschirmtes Ateliercafé ANA & ANDA
In Planung ist auch schon ein Genuss-Gebäck-Frühstück im Ateliercafé ANA & ANDA. Wer nichts verpassen will, meldet sich am besten für die ANA & ANDA-News an!

Mehr über das Ateliercafé ANA & ANDA

Das Ateliercafé ANA & ANDA bei Facebook

Mehr über die Genuss-Gebäck-Rezeptbroschüre