Mit 50 auf dem Weg zur Bäckermeisterin

Mit 50 auf dem Weg zum Meistertitel

ANDA wird (hoffentlich) Bäckermeisterin!


Seit April 2019 steht unser Leben Kopf. Denn im Frühling haben wir nicht nur endlich Räumlichkeiten für unser Ateliercafé gefunden, sondern gleichzeitig wurde ANDA auch zur Meisterprüfung im Bäckerhandwerk zugelassen. Und so managen wir gerade alles parallel: Den Café-Betrieb, die Kreation neuer Gebäcke und Getränk-Spezialitäten, die Bäckerschule und die betriebswirtschaftliche Ausbildung, die als Teil III ebenfalls zur Meisterprüfung gehört.

Die Meisterwerdung von ANDA ist etwas ganz Besonderes: Obwohl sie keine Gesellin ist, wurde sie nach Antragstellung und persönlichem Vorsprechen zur Meisterprüfung zugelassen. Und das ist jetzt die große Herausforderung: Bis zur Prüfung gegen Ende Februar 2020 heißt es alles aufholen, was Gesellen lernen, plus das Meisterprüfungs-Pensum einüben.

Derweil verlangt natürlich auch das neue Ateliercafé mitten in der Innenstadt Karlsruhes unsere ganze Aufmerksamkeit. ANA näht mit Hingabe und Leidenschaft Tischdecken und Stoffservietten, kümmert sich um die schöne Dekoration im Café, kocht wunderbaren Kaffee und Tee für die Gäste - und stärkt ANDA den Rücken, wenn sie vor lauter Schule und Lernen nicht mehr weiß, wo ihr der Kopf steht.

Die Gäste des Cafés kommen deshalb täglich in den Genuss von Meister-Übungsgebäcken: Abwechselnd gibt es meisterliche Brote, Brötchen, Torten, Kuchen, Plunder, Blätterteige, Bienenstich, Windbeutel, Hefezöpfe und und und. Alles muss immer und immer wieder geübt und perfektioniert werden und es ist schön, wie sehr uns die Gäste dabei unterstützen!

Leider bleibt oft zu wenig Zeit, um ausführlich über alle Erlebnisse zu berichten, die wir bei der Meisterwerdung sammeln, aber hier ein paar Impressionen aus der "Backstube. Immer Zeit haben wir, wenn Ihr einfach zu den Öffnungszeiten des Cafés vorbei kommt! Dann berichten wir Euch gerne live über die neuesten Verrücktheiten und Erlebnisse!

In diesem Sinne: Drückt uns die Daumen! :-) :-)

zur Homepage des Ateliercafés


Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA