"Anders-Genießen-Tour" mit ANA & ANDA

Mit ANA & ANDA auf "Anders-Genießen-Tour"  zur Fairen Woche 2018 in Karlsruhe
Mit ANA & ANDA auf kreative Shopping Wege gehen.

Kreative Shopping-Wege durch die Südstadt Karlsruhe

Stadtrundgang zur Fairen Woche 2018

Am Freitag, 28. September 2018 haben Interessierte wieder eine Gelegenheit, mit ANA & ANDA auf eine kreative Entdeckungstour durch Karlsruhe zu gehen. Diesmal steht die Karlsruher Südstadt im Fokus einer "Anders-Genießen-Tour", die im Rahmen der Fairen Woche 2018 stattfinden wird.

ANA & ANDA führen die Teilnehmenden zu "Geheimtipp-Läden", die für besonders nachhaltig produzierte Produkte stehen oder bei denen handwerklich gefertigt wird. In der Karlsruher Südstadt gibt es viele interessante Orte zu entdecken und im Mittelpunkt der "Anders-Genießen-Tour" stehen immer Genuss und Lebensfreude.

Entdecken Sie mit ANA & ANDA auf der "Anders-Genießen-Tour" die vielfältigen nachhaltigen Angebote und genießen Sie das multikulturelle Flair der Karlsruher Südstadt. Übrigens sorgen ANA & ANDA mit Kostproben ihrer natursüßen Gebäcke während der Tour für kleine kulinarische Stärkungen.

Für ANA & ANDA ist "Anders denken" schon immer Programm. Sie lernten Musik im Selbststudium, gründeten als Autodidaktinnen das Ökomode-Label "nachhaltige eleganz" und machten sich selbst zu Expertinnen für natursüße Gebäck-Kreationen.

Wenn Sie an der "Anders-Genießen-Tour" am Freitag, 28. September 2018 von 15.30 Uhr - 18 Uhr teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte entweder bei der VHS Karlsruhe oder direkt bei ANA & ANDA unter info@anaundanda.de oder telefonisch unter 0721 830 61 29 an. Die Teilnahmegebühr beträgt 7 EUR.

Mehr zu den "Anders-Genießen-Touren" durch Karlsruhe

Sommer-Genuss-Frühstück im Ateliercafé

Genuss-Gebäcke beim Ateliercafé ANA & ANDA
Sommer-Genuss-Frühstück im Ateliercafé

Sommer-Frühstücks-Ateliercafé

Genüsslich frühstücken mitten im Künstlerinnen-Atelier

Es ist wieder soweit und wir können Sie am Freitag, 27. Juli von 10-13 Uhr zum Sommer-Genuss-Frühstück ins Ateliercafé einladen!

Der Tisch wird reich gedeckt sein mit unseren Genuss-Spezialitäten:

Herzhafte Olivenbrötchen mit ofengetrockneten Bio-Oliven aus Italien, Quark-Hirsebrötchen mit handgemachtem Vollmilchquark, Sonnen-Aufstrich und Pfirsich-Mango-Aufstrich, natursüßen Genuss-Gebäcken wie Mango-Kakao-Brezeln, Glückstorte, gefüllten Genuss-Nestchen, Mango-Macadamia-Talern, Verwöhn-Leckereien wie Edelkakao-Küsschen, Kokos-Küsschen oder Kirschinis und natürlich den handgemachten Mozzarella- und Käse-Spezialitäten.

Nicht zu vergessen unsere ganz besonderen Heiß-Genussgetränk-Spezialitäten wie Latte Mokkiato, Mokkaccino, Mokka Macchiato, Heißen Kakao-Getränken aus Chuncho-Edelkakaonibs oder für Tee-Liebhaber/innen auch verschiedenen leckeren Bio-Tees und Chai.

Auch die Genuss-Porridges stehen wieder auf der Karte - frisch vor Ort zubereitet aus Delikatess-Mehlen, genau so wie Rühreier aus Karlsruher Bio-Eiern.

Der Kaffee wird in der Karlsbader Kanne frei von Filterpapier zubereitet und wir freuen uns darauf, unsere Gäste liebevoll empfangen und bewirten zu dürfen.

Reservierungen gerne unter 0721 830 61 29 oder mobil 0173 802 77 78 oder per Mail an info@anaundanda.de

CSD Karlsruhe 2018

ANA & ANDA beim CSD Karlsruhe 2018
CSD Karlsruhe 2018

CSD 2018 in Karlsruhe

Verliebt, verlobt, verfolgt

Am Samstag, 2. Juni, findet der Christopher Street Day (CSD) in Karlsruhe statt - und wir richten den Blick dieses Jahr auf Länder, in denen Menschen allein deshalb verfolgt, verschleppt oder sogar ermordet werden, weil sie lesbisch, schwul, bi-, trans- oder intersexuell sind.

Die Schirmherrin des Karlsruher CSD 2018 ist Frau Bundesrichterin Prof. Dr. Schmidt-Räntsch, die auch eine Rede bei der Kundgebung halten wird. Außerdem sind queere Menschen aus den Partnerstädten Krasnodar und Nancy dabei und erzählen über die Situation in ihren Heimatländern.

Im Rahmenprogramm ist außerdem eine wunderbare Ausstellung im Karlsruher Hauptbahnhof zu sehen: "WE ARE PART OF CULTURE" zeigt über 30 queere Menschen von der Antike bis in die heutige Zeit, die auf unsere europäische Kultur einen bedeutenden Einfluss genommen haben. Unbedingt sehenswert!

Am 2. Juni findet ab 11 Uhr ein großes Familienfest auf dem Stephanplatz statt - und ab 14 Uhr bewegen wir uns dann in einer bunten Parade durch die Stadt und setzen wieder ein deutliches und wichtiges Zeichen für Sichtbarkeit. Zum Glück sind wir hier in Deutschland nicht mehr verfolgt, nur weil wir "anders lieben" - für Akzeptanz, Toleranz und Respekt kann und muss aber immer noch viel getan werden.

Wir freuen uns über alle, die mit dabei sind und uns unterstützen - ob mitlaufend oder zuschauend und applaudierend! ;-)

Lasst uns ein buntes Fest der Liebe und Vielfalt feiern!

Zur Homepage des CSD Karlsruhe

Das Rahmenprogramm des CSD Karlsruhe

Die Ausstellung "WE ARE PART OF CULTURE"

Frühlings-Ateliercafé ANA & ANDA

Natursüßes Genuss-Gebäck vom Ateliercafé ANA & ANDA
Einladung zum Frühlings-Ateliercafé am 14. April

Frühlings-Ateliercafé bei ANA & ANDA

Frühlings-Ateliercafé Event bei ANA & ANDA

Heißen Sie mit uns am 14. April von 10-18 Uhr in unserem Ateliercafé den Frühling willkommen! Wir laden Sie herzlich ein, den Geschmack des Frühlings zu entdecken: Mit apfelsüßem Quarkzopf, frisch gemahlenem Vanilla-Mokka, soften Eier-Muffins, aromatischem Chai Latte, natursüßem Hafer-Frucht-Porridge und der ganzen Palette an hauseigenen Genuss-Spezialitäten.

Das mittlerweile 11. Ateliercafé-Event am 14. April steht ganz im Zeichen des Frühlings. Mit zahlreichen, selbst kreierten Genuss-Gebäck-Variationen laden wir unsere Gäste dazu ein, mit uns den Frühling zu feiern. Das frühlingshaft dekorierte Ateliercafé bietet den idealen Rahmen für eine entspannte Zeit zum Genießen.

Bereits ab 10 Uhr können die Gäste zum Frühstück handgemachte Spezialitäten, wie Mini-Genuss-Gebäcke, Brötchen, Kuchen und Muffins genießen. Dazu gibt es handgemachten Mozzarella und Frischkäse sowie selbstgemachte Frucht- und Gemüseaufstriche. Auch eine Auswahl an hausgemachten Porridges kann die Gaumen der Feinschmecker-Gäste erfreuen.

Zur nachmittäglichen Kaffeestunde empfehlen wir ganz besonders unsere neuen Kaffee-Spezialitäten Mokkaccino, Latte Mokkiato oder die Kakao-Spezialitäten mit Milchschaumkrone. Teeliebhaber können unsere Schwarz- Grün- oder Kräutertees genießen, wobei der Chai Latte aus frisch gemahlenen Gewürzen ein echtes Highlight darstellt.

Probieren Sie die schmackhaften Genuss-Getränke doch einmal mit unseren selbst gemachten Pralinen- und Konfekt-Spezialitäten und erleben Sie Genuss pur!

Das Ateliercafé ANA & ANDA in Karlsruhe hat nicht nur Kulinarisches zu bieten. Darüber hinaus sind unsere Gäste durch die Vielfalt des Genuss-Angebots immer wieder zum gemütlichen Gedankenaustausch inspiriert, so dass sich das Ateliercafé zum kommunikativen Treffpunkt entwickelt hat.

Wir bedienen unsere Gäste übrigens ganz persönlich und mit viel Freude.

Als Künstlerinnen backen wir kreativ. Mal sind die Genuss-Gebäcke mangosüß, mal pflaumen-, kaki- oder feigensüß. Dabei verwenden wir auch edle Spezialmehle wie Maronimehl, weißes Reismehl oder nussiges Zwerghirsemehl. Handgemachter Vollmilchquark, geröstete Nüsse und Mandeln sowie selbst kreierte Gewürzmischungen veredeln die leckeren Gebäcke.

Entdecken Sie neue Geschmackserlebnisse und verweilen Sie beim Genuss von erlesenen Gebäck- und Getränkespezialitäten! Das Frühlings-Ateliercafé ANA & ANDA findet am Samstag, 14. April von 10-18 Uhr im Atelier Gablonzer Straße 11, 76185 Karlsruhe, statt.

Mokkaccino und Reis-Porridge im Ateliercafé ANA & ANDA
Genuss-Heißgetränke im Ateliercafé
Damit wir besser planen können, freuen wir uns über vorherige Anmeldungen unter info@anaundanda.de, Tel. 0721 830 61 29, aber auch Kurzentschlossene sind uns herzlich willkommen.

Blick in die Genuss-Spezialitäten-Karte

Blick in die Getränkekarte mit den Genuss-Getränk-Spezialitäten

Mehr zum Ateliercafé ANA & ANDA

Das Ateliercafé ANA & ANDA bei Facebook

Neujahrs Ateliercafé 2018 bei ANA & ANDA

Neujahrs Ateliercafé ANA & ANDA
Neujahrs Ateliercafé ANA & ANDA mit Neujahrsbrezel Spezialitäten

Start ins Jahr 2018 mit dem Ateliercafé ANA & ANDA

Neujahrs-Ateliercafé ANA & ANDA in Karlsruhe

Auch in diesem Jahr wollen wir mit unseren Gästen das neue Jahr gebührend feiern und laden herzlich zum Neujahrs-Ateliercafé 2018 mitten in unserem Künstlerinnen-Atelier ein!

Was bietet sich mehr an, als zu einem neuen Jahr auch neue Genuss-Gebäcke vorzustellen? Am 20. Januar werden wir unseren Gästen nicht nur eine ganze Reihe an herzhaften und natursüßen Neujahrsbrezeln, Neujahrskuchen, Glücksplätzchen und Konfekt und Pralinen vorstellen, sondern auch jede Menge anderer Neuigkeiten:

Erweiterte Öffnungszeiten ab 10 Uhr


Das Neujahrs-Ateliercafé öffnet bereits um 10 Uhr und wir sind dann bis 18 Uhr da! Der Tag kann also schon mit einem genüsslichen Frühstück beginnen, mit einem Neujahrsbrezel-Mittagstisch weitergehen und bei natursüßem Kuchen und Kaffee ausklingen! :-)

Handgemachter Käse, Mozzarella, Aufstrich & Co.


Erstmals bieten wir im Neujahrs-Ateliercafé auch unseren handgemachten Mozzarella, Frischkäse und Ricotta an! Gut zu den herzhaften Neujahrsbrezeln passt auch der Genuss-Aufstrich aus gerösteten Sonnenblumenkernen und Gemüse, ein Bio-Ei oder das Genuss-Relish aus Gemüse der Region vom Wochenmarkt. Zu den natursüßen Neujahrsbrezeln passen Ricotta, handgemachtes Obstmus und eine Tasse warme Bio-Milch direkt vom Bauernhof!

Kaffee aus der Karlsbader Kanne


Ebenfalls zum ersten Mal bereiten wir den Kaffee exklusiv in der Karlsbader Kanne zu. Dies ist für Kaffeeliebhaberinnen und und -liebhaber das Nonplusultra des Kaffeegenusses! Die handgemahlenen Bohnen werden dabei in einen Porzellanfilter gegeben, der kein Filterpapier, Sieb oder ähnliches benötigt! Somit landen sämtliche Aromen des Kaffees auch wirklich in der Tasse und bleiben in keinem Filter hängen! Schon seit Dezember sind wir Test-Kaffeetrinkerinnen für den in der Karlsbader Kanne zubereiteten Kaffee. Wir sind überrascht und begeistert über die vielen Geschmacksnuancen, die der Kaffee bei dieser Zubereitung entfaltet - es entsteht ein unvergleichlicher Kaffee-Genuss!. Dazu trägt natürlich auch die leckere Röstung von espresso tostino aus Karlsruhe bei! Selbstverständlich können die Gäste bei der Zubereitung des Kaffees vor Ort zuschauen!

Neujahrsbrezeln aus edlen Spitzenmehlen


Die klassische Neujahrsbrezel gibt es bei uns - in einer natursüßen Variante - natürlich auch. Aber gerade Neujahrsbrezeln eignen sich unserer Meinung nach hervorragend zum Backen verschiedener Variationen. Schon letztes Jahr haben wir acht verschiedene Neujahrsbrezel-Rezepte vorgestellt und diesmal haben wir die Rezepte nochmals variiert und verfeinert!

Neben den hochwertigen Bio-Weißmehlen aus Dinkel, Emmer und Einkorn kommen jetzt auch aromatische Spezialmehle in Bio-Qualität dazu: Weißes Reismehl, helles Teffmehl, Goldhirsemehl, Edelkastanienmehl und nussiges Hafermehl haben uns zu Neujahrsbrezel-Kreationen inspiriert, die für Genuss pur auf dem Teller sorgen! :-)

Als Spezialistinnen für natursüßes Backen sind wir immer auf der Suche nach neuen Backzutaten und freuen uns über die neuen Mehle, die zusammen mit frischem Obst und aromatischen Trockenfrüchte den Genuss-Gebäcken ihr Aroma und ihre Süße verleihen.

Von der Hochwertigkeit und Schmackhaftigkeit der verwendeten Trockenfrüchte können sich unsere Gäste beim Naschen der Früchte von kleinen Probiertellern vor Ort überzeugen.

Die Genuss-Etagère von herzhaft bis natursüß


Ganz neu gibt es jetzt nicht nur Probierteller, sondern auch eine Genuss-Etagère auf der Auswahlkarte. Wer am liebsten von allem etwas probieren möchte, länger verweilen kann oder mit Freundinnen und Freunden da ist, findet auf der Genuss-Etagére alles, was das Herz begehrt: Herzhafte und natursüße Brezeln, Neujahrskuchen, Glücksplätzchen, Frischkäse, Obstmus, Ricotta, Oliven, Genuss-Aufstrich und Relish.

Die Auswahlkarte


Die - vorläufige - Auswahlkarte ist bereits fertig und wir laden gerne dazu ein, sich schon jetzt durch das Angebot zu lesen! :-) Zur Auswahlkarte des Neujahrs-Ateliercafés 2018

Reservierungen


Reservierungen und Anmeldungen nehmen wir gerne per e-Mail oder telefonisch entgegen: 0721 830 61 29 und mobil 0173 802 77 78.

Das Ateliercafé befindet sich direkt in unserem Atelier in der Gablonzer Str. 11, 76185 Karlsruhe.

Mehr über das Ateliercafé ANA & ANDA

Das Ateliercafé auf Facebook

Christkindlesmarkt-Tour mit ANA & ANDA

Christkindlesmarkt-Tour mit ANA & ANDA
Öko, fair, schön: Tour über den Karlsruher Christkindlesmarkt

Christkindlesmarkt Rundgang öko, fair, schön

Christkindlesmarkt Tour öko und fair

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder einen ganz besonderen Rundgang über den Karlsruher Christkindlesmarkt an.

Ziel unserer Tour werden Stände sein, die das Ungewöhnliche und Besondere mit ökologischem und fairem Handeln verbinden.

Was viele nicht wissen: Der Karlsruher Christkindelsmarkt umfasst zahlreiche Stände, deren Angebot ökologischen, fairen und nachhaltigen Standards entsprechen. Die Teilnehmenden können sich auf originelle, fantasievolle und kreative Angebote freuen, die kulinarische Genüsse versprechen oder nützlich für den Haushalt sind. Ergänzt wird das weihnachtliche Warensortiment durch schöne, dekorative und liebevoll gestaltete Accessoires, die Freude bereiten.

Ob kulinarische Genüsse, Wohlfühlprodukte für den Körper, Nützliches für den Haushalt oder einfach nur Schönes und Dekoratives: Stand für Stand tauchen wir gemeinsam in die kreative und phantasievolle Welt von Anbietern ein, die das Ungewöhnliche und Besondere mit ökologischem und fairem Handel verbinden – oft, ohne darauf hinzuweisen. Ein weihnachtlicher Bummel zu attraktiven, liebevollen und genussreichen Christkindlesmarkt-Highlights.

Dank der Unterstützung durch das Umweltamt der Stadt Karlsruhe ist die Teilnahme kostenlos!

Am Sonntag, 10.12.2017 treffen wir uns um 16 Uhr in der Lammstraße vor dem Eingang der IHK und starten von dort einen inspirierenden Rundgang über den Karlsruher Christkindlesmarkt. Der Rundgang wird ca. 2 Stunden dauern.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmende!

Advents-Ateliercafé ANA & ANDA

Ateliercafé ANA & ANDA
Entspannung und Genuss im Advents-Ateliercafé ANA & ANDA

Advents-Ateliercafé ANA & ANDA

Weihnachtliche Genuss-Gebäcke im Advents-Ateliercafé

Wir freuen uns sehr, auch dieses Jahr wieder zum Entspannen und Genießen mitten im Weihnachtstrubel einladen zu können! Gönnen Sie sich am 2. Dezember von 14-18 Uhr eine Auszeit von der vorweihnachtlichen Hektik! Dann findet einmalig das diesjährige Advents-Ateliercafé statt - mit einer großen Genuss-Gebäck-Theke aus den verschiedensten natursüßen, raffinierten, neuen Weihnachts-Gebäcken.

Das Ateliercafé ANA & ANDA ist wie geschaffen für gemütliche und entspannte Stunden. Im liebevoll gestalteten Ambiente werden Sie von uns persönlich empfangen und mit handgemahlenem Mokka, Bio-Tees und unseren selbst kreierten und gebackenen natursüßen Weihnachts-Genuss-Gebäcken verwöhnt.

Alle unsere Genuss-Gebäcke enthalten nur den Zucker, den die Natur in die Zutaten gegeben hat. Wir finden, das ist der beste Zucker, den es geben kann. Die feine Fruchtsüße von Mangos, Ananas, Birnen und exotischen Trockenfrüchten, das nussig-süße Aroma von Maronimehl, Mandeln und Nüssen, die duftende Süßkraft von Gewürzen machen unsere Genuss-Weihnachtsgebäcke zu einem genießerischen Erlebnis für die Sinne!

Ob Hildabrötchen, Linzertorte, Christstollen, Lebkuchen, Kokosmakronen, Weihnachts-Pralinen oder andere Weihnachtsplätzchen und -Kuchen - alles wird von uns nach eigenen Rezepten ausschließlich aus naturbelassenen Backzutaten von Hand hergestellt. Und nicht nur zum Backen nehmen wir uns Zeit - wir mahlen auch Ihren Bio-Kaffee von Hand und schaffen im Advents-Ateliercafé einen Ort der Ruhe und Entspannung mitten in der Zeit des Weihnachtstrubels!

Wer noch auf der Suche nach Geschenkideen ist, kann im Ateliercafé ganz gemütlich individuelle kleine Geschenke entdecken. Wie wäre es z. B. mit unserem Backbuch "Weihnachtliche Genuss-Gebäcke" als Weihnachtsgeschenk? Neben vielen natursüßen Weihnachts-Gebäck-Rezepten enthält das Backbuch auch zahlreiche Tipps und Tricks, damit das natursüße Backen zu einem gelungenen Erlebnis werden kann.

Unsere "Gute-Wünsche-Beutelchen" eignen sich ebenfalls sehr gut als Weihnachtsgeschenk. Kleine Leinenbeutelchen zum Selberfüllen, bestickt mit einem guten Wunsch sind eine umweltfreundliche und schöne Geschenkverpackung und werden damit zu einem Teil des Weihnachtsgeschenks an einen lieben Menschen.

Dies sind nur zwei Beispiele für weihnachtliche Geschenkideen aus dem Ateliercafé ANA & ANDA. Stöbern Sie ein wenig und entdecken Sie, was Ihnen gefällt.

Das Advents-Ateliercafé ANA & ANDA findet am 2. Dezember von 14-18 Uhr in der Gablonzer Str. 11 in Karlsruhe statt. Reservieren Sie am besten schon Ihre Plätze! Tel. 0721 830 61 29 oder per Mail: info@anaundanda.de.

Mehr zum Ateliercafé ANA & ANDA

Mehr über die Events und Termine im Ateliercafé

Frühstückstermin im Ateliercafé ANA & ANDA

Genuss-Frühstück im Ateliercafé ANA & ANDA
Exklusiv Frühstücken im Ateliercafé ANA & ANDA

Frühstücken mit handgemachten Genuss-Gebäcken

Exklusive Gelegenheit zum Genuss-Frühstück

Am Dienstag, 17. Oktober, laden wir herzlich dazu ein, im Ateliercafé ANA & ANDA genussvoll zu frühstücken.

Nachdem eine Kleingruppe das Ateliercafé für ein Genuss-Frühstück gebucht hat, stehen noch einige gemütliche Plätze für weitere Gäste zur Verfügung.

Der Duft von frisch von Hand gemahlenem Kaffee, sorgfältig von Hand aufgebrühte Bio-Tees, direkt vom Bauernhof geholte warme Bio-Milch und ein schön gedeckter Tisch voller frisch gebackener Genuss-Gebäcke erwarten Sie!

Und das Beste: Wir backen die Genuss-Gebäcke frisch, von Hand, natursüß und ohne Zusatzstoffe! Suchen Sie aus der Frühstücks-Auswahlkarte aus, was Ihr Genuss-Herz begehrt und genießen Sie am 17. Oktober ein Frühstück, das genau Ihren Vorstellungen entspricht - frisch für Sie zubereitet!

Am Frühstücks-Tag empfangen wir Sie dann persönlich im Ateliercafé und Sie genießen Ihr Frühstück im inspirierenden Ambiente eines echten Künstlerinnen-Ateliers.

Alle Rezepte für unsere Genuss-Gebäcke sind hauseigene Kreationen. Zum Backen verwenden wir ausschließlich hochwertigste naturbelassene Zutaten, die frei sind von Zusatzstoffen und Zucker-Zusätzen. Gesüßt wird bei uns ausschließlich mit frischem Obst, Trockenfrüchten oder Edelkastanienmehl.

Erleben Sie den Geschmack und das Aroma von hochwertigen Zutaten, die eine Zugabe von minderwertigen Fetten oder gar Aromen völlig unnötig machen. Natursüße Genuss-Gebäcke mit natürlichem Fettgehalt lassen schmecken, was wirklich in ihnen steckt!

Aber nicht nur das: Auf Wunsch genießen Sie bei uns auch Mozzarella, Ricotta, Gurken-Quark, Frischkäse, sowie Karlsruher Bio-Eier!

Frühstück im Ateliercafé ANA & ANDA
Handgemachte natursüße Genuss-Gebäcke auf dem Frühstückstisch
Schließen Sie sich der Kleingruppe am 17. Oktober an und genießen Sie Ihr Frühstück bei uns. Egal, ob Sie nur kurz einen Kaffee oder Mokka trinken möchten oder ob Sie gerne ein wenig in kreativer Atmosphäre verweilen wollen, ob Sie Frühaufsteher/in oder Langschläfer/in sind - Sie sind uns herzlich willkommen!

Sie haben besondere Wünschen und möchten z. B. weizenfrei, vegan, low carb, laktosefrei oder histaminarm frühstücken? Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit - wir machen es möglich!

Auftritt bei Talk im Turm zur "Ehe für alle"

ANA & ANDA mit Regenbogen-Accessoires
Auftritt zum Thema "Ehe für alle"

Talk im Turm mit ANA & ANDA

Künstlerischer Input zum Diskussionsforum "Ehe für alle"

"Talk im Turm" ist ein regelmäßig stattfindendes Diskussionsforum in Karlsruhe-Daxlanden. Veranstaltet von der Heilig Geist-Gemeinde diskutieren die Gäste im Turmzimmer der Heilig Geist-Kirche jeweils zu einem aktuellen gesellschaftlichen Thema.

Wir freuen uns sehr, dass wir angefragt wurden, den künstlerischen Input zum nächsten Talk im Turm am 24. Oktober beizutragen! Thema ist die Ehe für alle, die seit Kurzem in Deutschland eingeführt wurde und Lesben und Schwulen die gleichen Ehe-Rechte gibt, wie sie auch Heterosexuelle haben.

Genau deshalb ist jetzt auch der richtige Zeitpunkt, über dieses Thema zu diskutieren. Was ändert sich dadurch in der Gesellschaft? Welche Auswirkungen auf die Ehe hat die neue Gesetzgebung? Wertet sie die Ehe zwischen Frau und Mann ab, wie Manche befürchten? Oder wird die Ehe dadurch sogar kostbarer, schützenswerter? Vor welchen Herausforderungen stehen Religionsgemeinschaften und wie stellen sie sich zur neuen Gesetzeslage? Warum wollen Lesben und Schwule überhaupt heiraten?

Es gibt unzählige Fragen, die in der Gesellschaft zur "Ehe für alle" gestellt werden - und natürlich nach wie vor viele Vorurteile und Vorbehalte lesbischen und schwulen Paaren gegenüber.

Schön, dass sich die Heilig Geist-Gemeinde diesen Fragen und Diskussionen stellt! Und sehr gerne liefern wir den künstlerischen Input dazu! Mit Beiträgen wie "Dornröschen vom anderen Ufer" oder der "Heteroheilerin" bieten wir nicht nur eine Grundlage zum Nachdenken und Reden, sondern erlauben auch den schmunzelnden Blick auf so manche gegenseitigen Vorurteile und Missverständnisse zwischen Homo- und Heterosexuellen.

Der "Talk im Turm" zum Thema "Ehe für alle" findet am 24. Oktober von 19:30-21 Uhr im Turmzimmer der Heilig Geist Kirche, Kastenwörtstr. 23, Karlsruhe-Daxlanden statt. Der Eintritt ist frei und Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein!

Wir freuen uns auf einen anregenden Diskussions-Abend!

Mehr über unsere Musik und Bühnenkunst

Mehr über unsere Bühnenprogramme zu Themen rund um Lesben, Schwule, Bi-, Trans- und Intersexuellen

"Anders genießen-Tour" durch Durlach zur Fairen Woche 2017

Faire Woche 2017 mit öko-fairer Stadtführung von ANA & ANDA
öko-faire Stadtführung mit ANA & ANDA

"Anders Genießen-Tour" durch Karlsruhe-Durlach

Ökofaire Entdeckungstour zur Fairen Woche 2017

Unter dem Motto "Anders genießen!" veranstalten wir auch 2017 wieder eine öko-faire Entdeckungs-Tour durch den Karlsruher Stadtteil Durlach.

Mit seinem Altstadt-Kern und den Pflasterstein-Gassen ist Durlach wie geschaffen für Spezialitäten-Läden mit besonderem Angebot. Hier ist Vielfalt zuhause: Wir führen zu textilem Kunsthandwerk aus aller Welt, haben ein Date mit Kuscheltieren, lassen uns von fairtrade Kakao verführen, folgen der Duftspur von Bio-Brötchen und -Kuchen, lüften das Geheimnis der "mystischen Seifen" und verraten, was Streuobstwiesen mit Feinschmeckern zu tun haben. Und wer möchte, kann die Führung am Ende bei einem handgefilterten Fairtrade-Kaffee ausklingen lassen.

In Durlach befinden sich zahlreiche Fachgeschäfte, Spezialitätenläden und kleine Manufakturen, die unter dem Aspekt ökologisch und/oder fair ihre Waren und Dienstleistungen produzieren und verkaufen.

Während der "Anders genießen-Tour" informieren wir über die große Palette ökofairer Angebote in Durlach und liefern Hintergrundinformationen über fairen und ökologischen Konsum. Im Zentrum aller Ausführung steht immer die Freude am "Anders-Genießen".

Anmeldungen für die ökofaire Stadtführung durch Durlach nehmen wir gerne unter: Tel. 0721 830 61 29 oder per E-Mail entgegen. Möglich ist aber auch eine Anmeldung bei der VHS Karlsruhe. Die Teilnahmegebühr beträgt 7 Euro.

Termin ist der 29. September von 15.30-18 Uhr. Treffpunkt ist die Haltestelle Auer Straße/Dr. Willmar Schwabe an der Ecke Pforzheimer Straße.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Genuss-Tour!

Mehr über die ökofairen Stadt-Touren

Mehr über die Faire Woche 2017

Ateliercafé-Event zur Fairen Woche 2017

Ateliercafé ANA & ANDA zur Fairen Woche 2017
Genussvolle Entspannung im Ateliercafé ANA & ANDA

Ateliercafé-Event am 16.09.2017 in Karlsruhe

Ateliercafé ANA & ANDA zur Fairen Woche 2017

Nach der langen Sommerpause ist es soweit und wir freuen uns sehr darauf, am 16. September von 14-18 Uhr wieder ein ANA & ANDA Ateliercafé-Event veranstalten zu können! Es findet zur Fairen Woche statt, die auch 2017 wieder bundesweit durchgeführt wird. Die Stadt Karlsruhe beteiligt sich jedes Jahr mit einem sehr abwechslungsreichen und vielfältigen Programm und sehr gerne beteiligen wir uns mit unseren Events an der Fairen Woche.

Als besonderes Highlight wird es bei unserem Faire Woche Ateliercafé den "Karlsruher Fächerkaffee" im Ausschank geben. Genau einen Tag nach seiner Einführung bei der Eröffnung der Fairen Woche 2017 kann der fair gehandelte Kaffee aus Burundi also bei uns zusammen mit den selbst hergestellten Genuss-Gebäcken verkostet werden. Wer den "Karlsruher Fächerkaffee" dann auch zu Hause genießen möchte, kann direkt bei uns im Ateliercafé die Päckchen zum Mitnehmen kaufen.

Die Gebäcktheke wird mit einer großen Auswahl an schmackhaften Exotischen Genuss-Gebäcken bestückt sein, die mit fair gehandelten Backzutaten für die unterschiedlichsten Geschmäcker von uns ausgewählt und selbst gebacken werden. Die exotischen Trockenfrüchte aus fairem Handel eignen sich wunderbar für natursüße Gebäcke und die fairtrade Nüsse, Mandeln oder Kakaonibs sorgen für neue aromatische Verführungen. Unter dem Motto Genießen in Vielfalt sorgen wir dafür, dass auch vegane, laktosefreie und weizenfreie Genuss-Gebäcke zur Auswahl stehen.

Auch diesmal entwickeln wir wieder neue exotische Backrezepte, die für überraschenden und neuen Genuss im Fairtrade Ateliercafé sorgen.

Wer schon in Vorfreude schwelgen will, kann bereits online in die Auswahlkarte mit den Genuss-Gebäcken schnuppern. Alle Genuss-Gebäcke, Probierteller und Getränke sind hier schon aufgeführt!

Des weiteren präsentieren wir unseren Ateliercafé-Gästen die neuen "Gute-Wünsche-Leinensäckchen", die sich sehr gut als Verpackung für kleine Geschenkideen eignen. So passen z. B. die fair gehandelten Trockenfrüchte oder die Bio-Oliven im Glas, die wir im Ateliercafé zum Verkauf anbieten, perfekt in die kleinen Leinenbeutel. Alle Mini-Leinenbeutel sind mit einem guten Wunsch bestickt. Selbstverständlich können die "Guten-Wünsche-Säckchen" auch individuell bestickt werden und die Garnfarbe ist ebenfalls frei wählbar.

Alle Fairtrade-Trockenfrüchte, die als Backzutaten in unseren Genuss-Gebäcken Verwendung finden, können im Ateliercafé pur verkostet werden und sind als kleine Packungen für den täglichen Bedarf oder als Geschenk erhältlich.

Wer das Thema "Backen ohne Zucker und ohne Fett-Zugaben" vertiefen möchte, kann unsere vier Backbücher durchblättern und diese im Rahmen des Ateliercafés vor Ort kaufen, um zu Hause selber Genuss-Gebäcke zu backen.

Eine große Auswahl an Stoffbeuteln aus Leinen in bio Qualität mit handgeflochtenen Baumwoll-Kordeln steht den Gästen ebenfalls zur Auswahl. Die Leinenbeutel eigenen sich ideal zur Aufbewahrung von Brot und Backwaren, Obst, Gemüse und vielen anderen Dingen des täglichen Lebens.

Genießen Sie die inspirierende Atmosphäre unseres Künstlerinnen-Ateliers bei schmackhaften Genuss-Gebäcken der neuen und zeitgemäßen Art, zusammen mit einer Tasse "Karlsruher Fächerkaffee", einem kräftigen Mokka oder einem hochwertigen Bio-Schwarztee, -Grüntee oder -Kräutertee!

Übrigens werden die von uns verwendeten Kaffeebohnen vor jeder Zubereitung frisch von Hand gemahlen.

Merken Sie sich den Termin des Ateliercafé-Events gleich vor: Samstag, 16. September von 14-18 Uhr. Unser Atelier befindet sich in der Gablonzer Straße 11, 76185 Karlsruhe. Wir freuen uns auf Sie! Da die Platzzahl begrenzt ist, freuen wir uns über Anmeldungen, damit wir besser planen können. Tel 0721 830 61 29 oder per Mail an: info@anaundanda.de

Mehr über das Ateliercafé

Mehr über die Genuss-Gebäcke

Mehr über die Faire Woche

Mehr über die Faire Woche in Karlsruhe, mit Link zum Programmheft

Museums Blind Date der Museumsbande

ANA & ANDA laden zum Museums Blind Date der #museumsbande
Herzliche Einladung zum Museums Blind Date!

Einladung zum Museums Blind Date

Virtuell zum Blind Date der Museumsbande mitreisen

Zu einer ganz besonderen Veranstaltung können wir für Samstag, den 15. Juli, einladen:

Die Museumsbande, ein Zusammenschluss der Karlsruher und Stuttgarter Landesmuseen, hat uns zu einem Museums Blind Date eingeladen, zu dem wir alle unsere Social-Media-Freundinnen und -Freunde virtuell mitnehmen können!

Wer dabei sein möchte, muss sich den Samstag nicht mal frei nehmen: Es reicht, uns per Facebook, Instagram oder Twitter zu folgen und immer wieder unsere Postings über das Museums Blind Date zu lesen!

Los geht es für uns am Samstag um 13:45 Uhr. Während wir nach Stuttgart fahren, reisen zeitgleich Stuttgarter Blogger, Instagrammer und Twitterati nach Karlsruhe. Wir alle werden unter den Hashtags #museumsbande und #blinddateSKA über unsere Erlebnisse in den Museen live berichten!

Welche zwei Museen wir jeweils besuchen dürfen, wird uns erst bei Antritt der Reise mitgeteilt! Versprochen sind aber z. B. Blicke hinter die Kulissen, Mitmachaktionen und Kuratorenführungen!

Also: Herzliche Einladung zur virtuellen Teilnahme am real stattfindenden Museums Blind Date Karlsruhe-Stuttgart! Seien Sie am Samstag, 15. Juli, von 13-20 Uhr dabei, wenn wir mit der Museumsbande zu einem Blind Date mit zwei Landesmuseen in Stuttgart fahren und beobachten Sie unter dem Hashtag #blinddateSKA auch die Reisen der anderen Social-Media-Aktiven nach Stuttgart und Karlsruhe!

Wir freuen uns auf den gemeinsamen virtuell-realen Museums-Ausflug!

Zur Facebook-Seite ANA & ANDA

ANA & ANDA bei Instagram:
anaundanda
ana_und_anda

zum Twitter-Account ANA & ANDA

Theater-AG-Aufführung 2017

Aufführung der Theatergruppe "The Theaters"

Präsentation der Theater-AG Kimmelmannschule

Ein ganzes Schuljahr lang haben sie sich darauf vorbereitet und dafür geprobt: Am 18. Juli um 11 Uhr führt die von uns geleitete Theatergruppe der Kimmelmannschule "The Theaters" ihre selbst erarbeiteten Szenen rund um das Thema "Wo ist Zuhause?" auf. Die Veranstaltung ist öffentlich und findet in der Aula der Kimmelmannschule statt, der Eintritt ist frei. Gefördert wurde das Projekt von "Schule und Kultur" der Stadt Karlsruhe, der Pfeiffer & May- und der Fritz- und Thekla-Funke-Stiftung.

Sechs verschiedene Szenen kommen zur Aufführung, die sich "The Theaters" alle selbst erarbeitet haben - von Solo-Auftritten bis hin zu Aufführungen mit der ganzen Gruppe.

In der Szene "Zwei gegen Drei" kämpfen Superhelden in einem Waisenhaus gegen böse Mächte, der "Grusel-Umzug" zeigt, dass eine neue Wohnung nicht nur Freude bereiten kann, bei "Gamer sind anders" kämpfen die neuesten Spiele um den Einzug ins Kinderzimmer, "Hunger auf Pizza" zeigt eine Pizzakurierin, die ausgerechnet ihre Lieblingspizza austragen muss, der Moderator verzweifelt in "Die Stufe" an der Bühnen-Stufe und vier Touristinnen erleben mit der "verrückten Taxifahrt" eine abenteuerliche Reise zum Flughafen.

Rund um das Thema „Wo ist Zuhause?“ haben wir die Kinder der Theater-AG an der Kimmelmannschule kurze Geschichten selbst erfinden und erarbeiten lassen. Entstanden ist dabei eine etwa einstündige Collage aus unterhaltsamen Solo- und Gruppen-Szenen, die sich dem Thema aus ganz verschiedenen Blickwinkeln nähert.

Seit 2011 bieten wir Theater-AGs für benachteiligte Kinder und Jugendliche an und zeigen, wie viel kreatives Potenzial in den Schülerinnen und Schülern steckt. Die Aufführungen werden stets von den Kindern selbst erarbeitet und ohne auswendig gelernte Texte im freien Spiel aufgeführt. Über unsere Theaterarbeit mit Kindern haben wir auch ein Buch geschrieben, das unter dem Titel „Von Staubriesinnen und Grausaufgaben“ im Selbstverlag erschienen ist.

Dienstag, 18. Juli, 11 Uhr: „The Theaters“ präsentieren: „Wo ist Zuhause?“ - Szenen rund um das Thema „Daheim und Zuhause“ von Kindern der Kimmelmannschule Karlsruhe, Aula Kimmelmannschule, Graf-Rhena-Str. 18, 76137 Karlsruhe, Eintritt frei

Mehr über unsere Theater-Kurse

Mehr über das Buch "Von Staubriesinnen und Grausaufgaben"

CSD Karlsruhe 2017: Bunte Liebe statt brauner Hass

ANA & ANDA zum CSD Karlsruhe
Bunte Liebe statt brauner Hass: CSD Karlsruhe

Bunte Liebe statt brauner Hass

CSD Karlsruhe 2017 zeigt Flagge gegen rechts

Seit einigen Jahren findet auch in Karlsruhe wieder regelmäßig ein CSD statt. Der "Christopher Street Day" wird weltweit von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen ("LGBTTI") begangen, um für Gleichberechtigung, Toleranz und Akzeptanz einzutreten.

Fast immer wird das mit einem großen Fest und einer bunten Parade eingefordert - eine friedliche Veranstaltung für Vielfalt.

Dieses Jahr liegt leider ein Schatten über dem CSD Karlsruhe. Am gleichen Tag, dem 3. Juni, findet in Karlsruhe Durlach der "Tag der deutschen Zukunft" statt. Was so harmlos klingt, hat es in sich: Hunderte von Rechtsradikalen werden erwartet, die sich unter diesem Motto in Durlach versammeln und demonstrieren wollen.

Wer fragt, wofür demonstriert werden soll, liegt schon falsch. Hier geht es vor allem um "dagegen"! Gegen Flüchtlinge, gegen die Regierung, gegen Homoehen, gegen links, gegen den Islam, gegen, gegen, gegen.

Wie soll eigentlich eine Zukunft durch "Dagegen-Haltung" gestaltet werden? Die Zukunft existiert ja noch nicht - sie wird erst durch das, was wir tun, beschließen und umsetzen. Aus einem Gebrüll gegen alles, was uns vielleicht gerade nicht gefällt, wächst aber bestimmt keine lebenswerte Zukunft, sondern allenfalls ein Bollwerk, das uns nicht schützt, sondern schadet!

Zukunft ist Hoffnung! Von Zukunft reden wir, weil wir Dinge optimieren, verbessern, neu erfinden wollen! Solange wir an eine Zukunft glauben, bleiben wir kreativ und lebendig. Ob deutsch oder nicht: Zukunft ist jedenfalls genau das Umgekehrte dessen, was unter dem Tag der deutschen Zukunft veranstaltet wird.

"Bunte Liebe statt brauner Hass" - noch selten war ein CSD-Motto in Karlsruhe aktueller als an diesem 3. Juni. Wir werden noch bunter als sonst auf die Straße gehen, noch fröhlicher feiern und noch überzeugter für Vielfalt, Offenheit, Respekt und Toleranz einstehen! Die Zukunft sind wir, in unserer ganzen Verschiedenheit, mit all unseren unterschiedlichen Wünschen und Lebensentwürfen! In einem so schönen, offenen und friedlichen Land wie Deutschland hat all dies Platz - und das werden wir beim CSD 2017 zeigen.

Vielleicht müssen wir ja dieses Jahr wenigstens etwas weniger oft erklären, warum es den CSD immer noch braucht. Ein paar Schritte weiter in Durlach wird dies sehr sichtbar sein...

Und vielleicht müssen sich dieses Jahr ja auch die ganz "bunten Vögel" unter uns nicht wieder dafür rechtfertigen, dass sie nicht in "Sack und Asche" durch die Straßen laufen, sondern es einmal im Jahr genießen, geschminkt, kostümiert, aufgebrezelt oder sonstwie in aller Öffentlichkeit flanieren zu dürfen!

Der Tag der deutschen Zukunft wird in Karsruhe zu einem Tag der bunten Liebe - wenn das kein wunderbares Signal für ein Leben in Frieden und Vielfalt ist!

Wir freuen uns auf alle, die uns bei der Parade begleiten - sei es durch Mitlaufen oder Applaus am Straßenrand!

3. Juni, 14 Uhr: CSD Karlsruhe 2017 mit Straßenparade, Startpunkt Stephanplatz. Schirmherr ist Generalintendant Peter Spuhler vom Badischen Staatstheater - danke!

Mehr zum CSD Karlsruhe

Mehr über die Aktionen gegen den "Tag der deutschen Zukunft"

Finissage im Ateliercafé ANA & ANDA

Eine Veranstaltung im Rahmen der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg
Finissage im Ateliercafé ANA & ANDA

Ateliercafé ANA & ANDA

Finissage und Nachhaltigkeitstage bei ANA & ANDA

Letztmals vor der Sommerpause laden wir unsere Gäste am 20. Mai ins Ateliercafé ANA & ANDA ein. Das nächste Ateliercafé-Event findet dann erst wieder im September statt!

Genießt also noch einmal einen Nachmittag im gemütlichen Künstlerinnen-Atelier. Von 14-18 Uhr gibt es nicht nur die große Genuss-Gebäck-Theke - gleichzeitig findet auch die Finissage zur "Kleinen, feinen Ausstellung" mit Werken von Daniela Waitzmann, statt. Anlässlich der Finissage wird Daniela Waitzmann persönlich anwesend sein und gerne über die Werke und deren Entstehung berichten.

Über einen Zeitraum von drei Jahren dienten wir der Bildenden Künstlerin immer wieder als Inspiration, indem wir Modell saßen, standen und lagen. Entstanden sind stimmungsvolle "Commagen" über Frauen, Liebe und Zärtlichkeit, Bilder voller Intimität und ästhetischer Kraft. Die "Kleine, feine Ausstellung" mit 28 Werken von Daniela Waitzmann ist bereits seit dem 15. April bei uns im Ateliercafé zu sehen.

Dazu backen wir - passend zu den zeitgleich stattfindenden "Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg", die auch "N!-Tage" genannt werden, ein "Best of" aus unseren vier bisher veröffentlichten Backbroschüren. Wir servieren Genuss-Gebäcke, die ganz ohne Zucker und Fett-Zusätze auskommen, dafür aber sehr aromatisch und fruchtig natursüß sind.

Wie immer backen wir nur mit besten Zutaten: Zum Beispiel mit selbst hergestelltem Vollmilchquark, fair gehandelten Bio-Trockenfrüchten, frischem Obst, Kastanienmehl-Beimischungen und vielen anderen schmackhaften Backzutaten.

Vor den Sommerferien ist dies das letzte Ateliercafé ANA & ANDA-Event, bei dem die große Genuss-Gebäck-Theke mit zahlreichen Kuchen, Kleingebäcken, Muffins, Pralinen und Konfekt aufgebaut wird.

Da die bisherigen Ateliercafé-Veranstaltungen durchweg sehr gut besucht waren, könnt Ihr diesmal bei Voranmeldung auch Sitzplätze reservieren!

Verbringt nochmals einen gemütlichen Nachmittag bei uns im inspirierenden Umfeld unseres Künstlerinnen-Ateliers, denn das Ateliercafé ist direkt in unser Atelier eingebunden. Feiert mit uns den Abschluss des Jubiläumsmonats "15 Jahre ANA & ANDA", die Finissage der "Kleinen, feinen Ausstellung" von Daniela Waitzmann und die "Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg". Wir freuen uns auf Euch.

Voranmeldungen und Platzreservierungen bitte an Tel. 0721 830 61 29 oder an info@anaundanda.de

zur Auswahlkarte mit den Probiertellern

Mehr über das Ateliercafé ANA & ANDA

Mehr über Daniela Waitzmann

Mehr über die N!-Tage