CSD Karlsruhe 2017: Bunte Liebe statt brauner Hass

ANA & ANDA zum CSD Karlsruhe
Bunte Liebe statt brauner Hass: CSD Karlsruhe

Bunte Liebe statt brauner Hass

CSD Karlsruhe 2017 zeigt Flagge gegen rechts

Seit einigen Jahren findet auch in Karlsruhe wieder regelmäßig ein CSD statt. Der "Christopher Street Day" wird weltweit von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen ("LGBTTI") begangen, um für Gleichberechtigung, Toleranz und Akzeptanz einzutreten.

Fast immer wird das mit einem großen Fest und einer bunten Parade eingefordert - eine friedliche Veranstaltung für Vielfalt.

Dieses Jahr liegt leider ein Schatten über dem CSD Karlsruhe. Am gleichen Tag, dem 3. Juni, findet in Karlsruhe Durlach der "Tag der deutschen Zukunft" statt. Was so harmlos klingt, hat es in sich: Hunderte von Rechtsradikalen werden erwartet, die sich unter diesem Motto in Durlach versammeln und demonstrieren wollen.

Wer fragt, wofür demonstriert werden soll, liegt schon falsch. Hier geht es vor allem um "dagegen"! Gegen Flüchtlinge, gegen die Regierung, gegen Homoehen, gegen links, gegen den Islam, gegen, gegen, gegen.

Wie soll eigentlich eine Zukunft durch "Dagegen-Haltung" gestaltet werden? Die Zukunft existiert ja noch nicht - sie wird erst durch das, was wir tun, beschließen und umsetzen. Aus einem Gebrüll gegen alles, was uns vielleicht gerade nicht gefällt, wächst aber bestimmt keine lebenswerte Zukunft, sondern allenfalls ein Bollwerk, das uns nicht schützt, sondern schadet!

Zukunft ist Hoffnung! Von Zukunft reden wir, weil wir Dinge optimieren, verbessern, neu erfinden wollen! Solange wir an eine Zukunft glauben, bleiben wir kreativ und lebendig. Ob deutsch oder nicht: Zukunft ist jedenfalls genau das Umgekehrte dessen, was unter dem Tag der deutschen Zukunft veranstaltet wird.

"Bunte Liebe statt brauner Hass" - noch selten war ein CSD-Motto in Karlsruhe aktueller als an diesem 3. Juni. Wir werden noch bunter als sonst auf die Straße gehen, noch fröhlicher feiern und noch überzeugter für Vielfalt, Offenheit, Respekt und Toleranz einstehen! Die Zukunft sind wir, in unserer ganzen Verschiedenheit, mit all unseren unterschiedlichen Wünschen und Lebensentwürfen! In einem so schönen, offenen und friedlichen Land wie Deutschland hat all dies Platz - und das werden wir beim CSD 2017 zeigen.

Vielleicht müssen wir ja dieses Jahr wenigstens etwas weniger oft erklären, warum es den CSD immer noch braucht. Ein paar Schritte weiter in Durlach wird dies sehr sichtbar sein...

Und vielleicht müssen sich dieses Jahr ja auch die ganz "bunten Vögel" unter uns nicht wieder dafür rechtfertigen, dass sie nicht in "Sack und Asche" durch die Straßen laufen, sondern es einmal im Jahr genießen, geschminkt, kostümiert, aufgebrezelt oder sonstwie in aller Öffentlichkeit flanieren zu dürfen!

Der Tag der deutschen Zukunft wird in Karsruhe zu einem Tag der bunten Liebe - wenn das kein wunderbares Signal für ein Leben in Frieden und Vielfalt ist!

Wir freuen uns auf alle, die uns bei der Parade begleiten - sei es durch Mitlaufen oder Applaus am Straßenrand!

3. Juni, 14 Uhr: CSD Karlsruhe 2017 mit Straßenparade, Startpunkt Stephanplatz. Schirmherr ist Generalintendant Peter Spuhler vom Badischen Staatstheater - danke!

Mehr zum CSD Karlsruhe

Mehr über die Aktionen gegen den "Tag der deutschen Zukunft"

Finissage im Ateliercafé ANA & ANDA

Eine Veranstaltung im Rahmen der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg
Finissage im Ateliercafé ANA & ANDA

Ateliercafé ANA & ANDA

Finissage und Nachhaltigkeitstage bei ANA & ANDA

Letztmals vor der Sommerpause laden wir unsere Gäste am 20. Mai ins Ateliercafé ANA & ANDA ein. Das nächste Ateliercafé-Event findet dann erst wieder im September statt!

Genießt also noch einmal einen Nachmittag im gemütlichen Künstlerinnen-Atelier. Von 14-18 Uhr gibt es nicht nur die große Genuss-Gebäck-Theke - gleichzeitig findet auch die Finissage zur "Kleinen, feinen Ausstellung" mit Werken von Daniela Waitzmann, statt. Anlässlich der Finissage wird Daniela Waitzmann persönlich anwesend sein und gerne über die Werke und deren Entstehung berichten.

Über einen Zeitraum von drei Jahren dienten wir der Bildenden Künstlerin immer wieder als Inspiration, indem wir Modell saßen, standen und lagen. Entstanden sind stimmungsvolle "Commagen" über Frauen, Liebe und Zärtlichkeit, Bilder voller Intimität und ästhetischer Kraft. Die "Kleine, feine Ausstellung" mit 28 Werken von Daniela Waitzmann ist bereits seit dem 15. April bei uns im Ateliercafé zu sehen.

Dazu backen wir - passend zu den zeitgleich stattfindenden "Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg", die auch "N!-Tage" genannt werden, ein "Best of" aus unseren vier bisher veröffentlichten Backbroschüren. Wir servieren Genuss-Gebäcke, die ganz ohne Zucker und Fett-Zusätze auskommen, dafür aber sehr aromatisch und fruchtig natursüß sind.

Wie immer backen wir nur mit besten Zutaten: Zum Beispiel mit selbst hergestelltem Vollmilchquark, fair gehandelten Bio-Trockenfrüchten, frischem Obst, Kastanienmehl-Beimischungen und vielen anderen schmackhaften Backzutaten.

Vor den Sommerferien ist dies das letzte Ateliercafé ANA & ANDA-Event, bei dem die große Genuss-Gebäck-Theke mit zahlreichen Kuchen, Kleingebäcken, Muffins, Pralinen und Konfekt aufgebaut wird.

Da die bisherigen Ateliercafé-Veranstaltungen durchweg sehr gut besucht waren, könnt Ihr diesmal bei Voranmeldung auch Sitzplätze reservieren!

Verbringt nochmals einen gemütlichen Nachmittag bei uns im inspirierenden Umfeld unseres Künstlerinnen-Ateliers, denn das Ateliercafé ist direkt in unser Atelier eingebunden. Feiert mit uns den Abschluss des Jubiläumsmonats "15 Jahre ANA & ANDA", die Finissage der "Kleinen, feinen Ausstellung" von Daniela Waitzmann und die "Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg". Wir freuen uns auf Euch.

Voranmeldungen und Platzreservierungen bitte an Tel. 0721 830 61 29 oder an info@anaundanda.de

zur Auswahlkarte mit den Probiertellern

Mehr über das Ateliercafé ANA & ANDA

Mehr über Daniela Waitzmann

Mehr über die N!-Tage

Ausstellung von Daniela Waitzmann im Ateliercafé ANA & ANDA

Ausstellungsprojekt von Daniela Waitzmann mit ANA & ANDA
ANA & ANDA mit einem Werk von Daniela Waitzmann

"Kleine, feine Ausstellung" von Daniela Waitzmann

Ausstellung im Ateliercafé ANA & ANDA

Zu unserem Jubiläum "15 Jahre ANA & ANDA" zeigen wir erstmals eine Ausstellung mit Bildender Kunst bei uns im Künstlerinnen-Atelier. Und das ist nicht irgend eine Ausstellung: Für alle knapp 30 Werke sind wir Modell gestanden und dienten so als Inspirations-Quelle.

Ursprünglich hatte die Bildende Künstlerin Daniela Waitzmann über das Frauenkulturzentrum Sarah in Stuttgart Kontakte zu lesbischen Frauen gesucht, die sie für eine von ihr geplante Ausstellung malen und zeichnen wollte. Wir hatten von diesem Ausstellungsprojekt erfahren und uns spontan als Interessierte gemeldet. Die Vorstellung, uns als Paar malen zu lassen, fanden wir sofort äußerst reizvoll. So fand der erste persönliche Kontakt im Dezember 2014 bei uns im Atelier statt, wo auch eine ganze Reihe der aktuell bei der "Kleinen, feinen Ausstellung" gezeigten Bilder entstand. Bereits beim ersten Treffen mit Daniela Waitzmann aus Reutlingen entfaltete sich eine große gegenseitige Sympathie zwischen uns, wodurch eine ideale Grundlage für die sehr inspirierende und produktive Zusammenarbeit gelegt wurde. Schließlich haben wir uns über einen Zeitraum von drei Jahren mehrfach mit Daniela Waitzmann getroffen, die bei diesen Treffen viele wunderbare Aquarelle, Zeichnungen und Skizzen über Frauen, Liebe und Zärtlichkeit gefertigt hat.

Außer im Atelier sind wir auch in unseren beiden Privatwohnungen Modell gestanden, gesessen und gelegen. Die homoerotischen Bilder zu den Themen "Frauen", "Liebe" und "Zärtlichkeit" tragen Titel wie z. B. "Pärchen im Grünen", "Frauenliebe", "Umarmung", "Liebespaar", "Streichelnde", "Zärtliche Frauen" und sind durch ein hohes Maß an Ästhetik geprägt. Daniela Waitzmann ist es mit ihren Werken hervorragend gelungen, einen neuen Blick auf Weiblichkeit und Schönheit zu werfen, für den auch wir stehen.

Die "Kleine, feine Ausstellung" mit ihren 28 Werken ist noch bis zum 20. Mai im Ateliercafé ANA & ANDA zu sehen. Die Öffnungszeiten des Ateliercafés sind täglich hier oben rechts, auf unserer Ateliercafé-Homepage oder auf unserer Ateliercafé-Facebook-Seite zu erfahren.

Am Samstag, 20. Mai, findet von 14-18 Uhr die Finissage im Rahmen des letzten Ateliercafés vor der Sommerpause statt!

Mehr über Daniela Waitzmann

Mehr über ANA & ANDA

Mehr über das Ateliercafé

Jubiläumsfeier mit Vernissage im Ateliercafé

ANA & ANDA im Ateliercafé Karlsruhe
Herzliche Einladung zum Jubiläum!

15 Jahre ANA & ANDA - Einladung zum Jubiläum

Feier mit Vernissage und Genuss-Gebäcken im Ateliercafé

Unglaublich, aber wahr: Es ist jetzt schon 15 Jahre her, dass wir das erste gemeinsame künstlerische Projekt starteten. Eine lange Zeit, in der unzählige weitere Projekte folgten und unser Leben bunt und umtriebig machte. Und auch, wenn wir die Künstlerinnen-Namen schon hatten, bevor wir uns kannten: Keine von uns war alleine auch nur annähernd so kreativ, wie wir es zusammen sind. Die gegenseitige Inspiration ist riesengroß und trägt uns nun schon 15 Jahre lang von einem künstlerischen Projekt zum nächsten.

Das muss gefeiert werden! Und zwar mit Euch allen, unseren Freundinnen und Freunden, Fans, Bekannten, Unterstützerinnen, Förderern und allen, die uns jetzt endlich mal kennen lernen wollen ;-)

Wir laden deshalb herzlich und feierlich zum "Jubiläums-Ateliercafé" am Ostersamstag, 15. April, von 14-18 ein! Und wie es sich für ein Jubiläum gehört, haben wir uns dafür auch etwas Besonderes ausgedacht:

Erstmals findet im Ateliercafé eine Vernissage statt. Drei Jahre lang haben wir uns immer wieder mit der Bildenden Künstlerin Daniela Waitzmann getroffen und sind für sie Modell gestanden. Dabei ist eine Vielzahl von kraftvollen, sehr ästhetischen Skizzen, Zeichnungen und Bildern entstanden, die - wie könnte es anders sein - einen neuen Blick auf Schönheit und Weiblichkeit eröffnen.

Wir freuen uns riesig, dass Daniela Waitzmann diese Bilder über Frauenliebe, Zärtlichkeit und Liebe unter dem Titel "Kleine, feine Ausstellung" nun bei uns im Atelier zeigt und damit auch unser Jubiläums-Ateliercafé zu etwas ganz Besonderem macht. Nach der Vernissage wird die "Kleine, feine Ausstellung" bis am 20. Mai immer zu den Öffnungszeiten des Ateliercafés zu sehen sein.

Zur Jubiläumsfeier mit Vernissage präsentieren wir auch wieder eine große Genuss-Gebäck-Theke mit lauter Neukreationen - und die dazu passende, jetzt schon vierte Rezeptbroschüre: "Leichte Frühlings- und Oster-Genuss-Gebäcke - Lecker backen frei von Zucker- und Fettzugaben"!

Freut Euch auf Leckereien wie Eierbiskuit, Osterhasen, Mango-Kokos-Konfekt, fruchtiges Osterbrot, Ananas-Möhren-Muffins, Frühlingsplätzchen, gefüllten Osterkranz oder Frühlingsbrot! Wie immer backen wir alles von Hand, natursüß und mit natürlichem Fettgehalt, frei von Zusatzstoffen und mit Bio- und Fairtrade-Zutaten. Und natürlich bekommt Ihr auch wieder den handgemahlenen Mokka oder Kaffee aus Karlsruher Röstung von espresso tostino, Bio-Tees, Bio-Frischmilch direkt ab Hof, Karlsruher Bio-Eier, Oliven, Trockenobst, Nüsse, Mandeln und und und...

Vor allem aber freuen wir uns darauf, mit Euch einen Nachmittag lang gemütlich zusammen zu sein, die "Kleine, feine Ausstellung" von Daniela Waitzmann auf uns wirken zu lassen und die menschliche Kreativität zu feiern! Lasst uns gemeinsam das Leben genießen und auf weitere 15 kreative Jahre anstoßen - soweit das mit Kaffee und Tee geht ;-) :-D

Zur Feier des Tages schenken wir Euch das erste Getränk - wenn Ihr Euch vorher anmeldet! Einfach eine kurze Mail an info@anaundanda.de oder auch telefonisch unter 0721 830 61 29 oder 0173 802 77 78.

Und natürlich ist beim Jubiläums-Ateliercafé auch die neue Rezeptbroschüre "Leichte Frühlings- und Oster-Genuss-Gebäcke" zum Vorzugspreis von 8,50 Euro (statt 10.- Euro) zu haben. Reserviert sie am besten bei der Anmeldung gleich mit.

Wir freuen uns darauf, Euch am 15. April bei uns im Ateliercafé begrüßen zu dürfen!

Mehr über das Ateliercafé

Mehr über Daniela Waitzmann

Quiz zu den Wochen gegen Rassismus Karlsruhe

ANA & ANDA mit Quiz zu den Karlsruher Wochen gegen Rassismus 2017
Quiz für Vielfalt

Performance zu den Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Das "ANA & ANDA-Quiz" für Vielfalt und Toleranz

Auch dieses Jahr finden wieder die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt: Vom 13.-26. März. Bereits zum fünften Mal beteiligt sich Karlsruhe mit einem sehr umfangreichen Programm daran.

Während wir in den letzten Jahren Videos zu den Karlsruher Wochen gegen Rassismus produziert haben, gehen wir diesmal mit einer Live-Performance direkt zu den Menschen auf der Straße und freuen uns schon sehr darauf!

An verschiedenen Orten in der Stadt laden wir Passantinnen und Passanten dazu ein, mit uns das ANA & ANDA-Quiz zu spielen. Dafür haben wir Fragebögen mit fünf Fragen über uns und den möglichen Antworten darauf vorformuliert. Nun geht es darum anzukreuzen, welches die richtigen Antworten sind.

In der Auswertung geht es dann darum, sichtbar zu machen, wie oft und schnell wir alle von Vorurteilen in unserem Denken beeinflusst sind. Vorurteile müssen dabei durchaus nicht nur negativ formuliert sein - sie können auch als positive Meinungen über andere kursieren.

"Positiv" allerdings nur auf den ersten Blick. Denn Vorurteile schränken immer ein. Durch Vorurteile sehen wir das Gegenüber nicht mehr in seiner ganzen Vielfalt. Wir interpretieren dann alles so, dass es zu unseren Vorurteilen passt und blenden aus, was uns neue Perspektiven zeigen könnte.

Vorurteile sind allerdings auch etwas ganz Natürliches. Um uns in der Welt und unter unseren Mitmenschen schnell und gut orientieren zu können, brauchen wir die berühmten Schubladen, in die wir unsere Begegnungen, Erlebnisse und Erfahrungen erstmal "einsortieren" können. Würden wir das gar nicht tun, wäre in unserer Wahrnehmung schnell alles nur ein großes Durcheinander.

Wichtig ist deshalb nicht, möglichst keine Vorurteile zu haben, sondern sie so schnell wie möglich zu hinterfragen. Eine flüchtige Begegnung, die keinen weiteren Einfluss auf uns hat, muss sicher nicht auf Vorurteile geprüft werden. Sobald aber Meinungen davon beeinflusst, Haltungen gegenüber bestimmten Bevölkerungsgruppen davon geprägt oder politische Positionen davon bestimmt werden, lohnt es sich, genauer hinzusehen.

Genau das wollen wir mit dem "ANA & ANDA-Quiz" auf spielerische Art und Weise tun. Vorurteile haben etwas Starres, Festgefahrenes - deshalb begegnen wir ihnen am besten mit Humor und Gelassenheit. Unser Quiz soll unterhaltsam sein und beiden Seiten Spaß machen - wir sind schon auf die verschiedenen Antworten gespannt!

Mit dabei haben wir auch einen Schredder mit Handkurbel! Lassen Sie sich überraschen, wie wir es schaffen, damit Vorurteile einfach zu zerstückeln! :-) ;-)

Ein Bericht über die Erfahrungen mit unserer Aktion folgt später hier. Bei Facebook machen wir bekannt, wann wir jeweils unterwegs sind.

Wer möchte, kann das Quiz aber auch im Bunt und Fröhlich!-Ateliercafé am 18. März spielen!

Wir freuen uns auf viele Mitspielende und auf inspirierende Karlsruher Wochen gegen Rassismus!

Ein herzliches Dankeschön geht an das Kulturbüro der Stadt Karlsruhe, das durch seine finanzielle Unterstützung das Projekt erst möglich macht!

Mehr über die Karlsruher Wochen gegen Rassismus

zur ANA & ANDA-Facebook-Seite

zur Homepage des Ateliercafés

Eröffnung Wochen gegen Rassismus

Karlsruher Wochen gegen Rassismus mit ANA & ANDA
Wochen für Vielfalt und Toleranz

Tanzen und Genießen für Vielfalt

Eröffnung der Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Mit einer wunderschönen Eröffnung haben die Karlsruher Wochen gegen Rassismus begonnen, die noch bis zum 26. März dauern. Mitgenommen haben wir von dieser Eröffnung vor allem Eines: Wir treten nicht gegen etwas an, sondern setzen uns für etwas ein:

Für Vielfalt, Toleranz, ein friedliches Miteinander und ein Zusammenleben in Verschiedenheit!

Das ist ein großer Unterschied, denn die innere Haltung ist eine andere, wenn wir gegen etwas ankämpfen, als wenn wir uns für etwas engagieren.

Bei der Eröffnung der Karlsruher Wochen gegen Rassismus haben wir getanzt! Und das war vielleicht die beste aller Botschaften, die wir in dieser Zeit nach außen tragen konnten. Nicht ein miesepetriges Abschotten, Abgrenzen und Mauern hochziehen verhilft uns zu einem zufriedenen Leben, sondern das Tanzen und die Lebensfreude!

Wir laden alle dazu ein, die Wochen gegen Rassismus als Wochen für Vielfalt zu begehen - und zwar am besten genießerisch und voller Menschenliebe!

Genuss und Lebensfreude sind deshalb auch das Motto unseres Bunt und Fröhlich!-Ateliercafés am Samstag, 18. März von 14-18 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen, mit uns zu genießen! Und wenn Sie wollen, spielen Sie das Vorurteils-Quiz mit uns und staunen Sie über die bunte Vielfalt, die Sie dabei entdecken können.

Wir freuen uns darauf, die Wochen für Vielfalt mit Ihnen begehen zu können!

Mehr über das "Bunt und Fröhlich!"-Ateliercafé

Mehr über das "Vorurteils-Quiz"

Neujahrs-Ateliercafé ANA & ANDA

Neujahrsbrezeln ohne Zucker und Fettzugaben
Neujahrsbrezeln mit Sauerkirschen

Neujahrsempfang im Ateliercafé ANA & ANDA

Ateliercafé ANA & ANDA mit Genuss-Gebäck zum neuen Jahr

Der Beginn des neuen Jahres ist für uns Anlass, am 21. Januar ein "Neujahrs-Ateliercafé" stattfinden zu lassen.

Wir halten es für einen schönen Brauch, sich zum Jahresbeginn mit netten Menschen zu treffen, in geselliger Runde zusammenzusitzen, einander die guten Wünsche fürs neu begonnene Jahr zu überbringen und dabei leckere Genuss-Gebäcke, Espresso, Kaffee und Tee zu genießen. Die guten Vorsätze fürs neue Jahr, angestrebte Ziele und geschmiedete Pläne können in entspannter Atmosphäre ins Bewusstsein gebracht und im Gespräch miteinander formuliert werden.

Tradition ist es, im Januar Neujahrsbrezeln zu genießen. Offen für Neues haben wir mit verschiedenen Teigvariationen experimentiert und dabei eine ganze Reihe von unkonventionellen Genuss-Gebäck-Neujahrsbrezeln gebacken und verkostet. Dabei haben wir festgestellt, dass eine schmackhafte Neujahrsbrezel aus viel mehr als nur aus einem Hefeteig bestehen kann.

Um mehr Abwechslung zu erhalten, haben wir - außer mit Weizenmehl - auch mit Dinkel-, Emmer-. Kamut- und Einkornmehl gebacken, sowie Anteile von Kastanienmehl und Hirsemehl unter manche Teigmischung gegeben.

Heraus gekommen sind acht verschiedene Genuss-Gebäck Neujahrsbrezeln, die teilweise natursüß, z. T. auch salzig-pikant sind. Neujahrsbrezeln mit Sauerkirschen, Maroni-Mehl, Kakaonibs oder Bio-Äpfeln sind dezent süß, während Neujahrsbrezeln mit Oliven, Chili, Kürbiskernen oder Kräutern leicht salzig schmecken. Die Verwendung verschiedener Mehle sorgt zudem für eine weitere geschmackliche Abwechslung. Übrigens zählen unsere Neujahrsgebäcke nicht zu den Vollkorngebäcken, da wir nur helle Auszugsmehle verwenden.

Für einen guten Start ins Jahr sorgen außerdem die Glücks-Genuss-Gebäcke mit Maroni und Apfel und die Kakao-Macadamia-Pralinen.

Wie alle unsere Genuss-Gebäcke sind auch die Neujahrsbrezeln, Glücksplätzchen und Pralinen frei von Zucker-Zusätzen und Fett-Zugaben. Gesüßt werden unsere Genuss-Gebäck-Neujahrsbrezeln und -Glücksplätzchen ausschließlich über die darin enthaltenen Lebensmittel, die von Natur aus leicht süß sind. Die Zugabe von isolierten Fetten erübrigt sich durch die Verwendung von vollfettem Quark, süßen Aprikosenkernen, Bio-Oliven oder von dekorativen Sonnenblumen- bzw. Kürbiskernen.

Ein Grund-Rezept für unsere handgemachten Neujahrsbrezeln findet sich in unserer Backbroschüre für weihnachtliche Genuss-Gebäcke.

Wer Freude daran hat, mit uns das neue Jahr in entspannter Atmosphäre bei unkonventionellen Neujahrsbrezel-Variationen, Genuss-Gebäck-Glücksplätzchen, Pralinen, Espresso und Tee zu feiern, ist herzlich dazu eingeladen, am 21. Januar von 14-18 Uhr unser Ateliercafé ANA & ANDA in der Gablonzer Straße 11, 76185 Karlsruhe zu besuchen. Erstmals wird es im Ateliercafé auch frisch gebrühten Kaffee geben - auf Wunsch mit Frischmilch direkt vom Bauernhof! Wir freuen uns schon heute auf alle Gäste. Zur besseren Planung bitten wir möglichst um vorherige Anmeldung telefonisch unter 0721 830 61 29 oder per Mail an info@anaundanda.de. Zum Dank für die Voranmeldung erhält jede/r angemeldete Besucher/in des Ateliercafés am 21. Januar ein persönliches "Glücks-Genuss-Gebäck-Geschenk" überreicht.

Mehr zum Neujahrs-Ateliercafé

Zur Auswahlkarte für das Neujahrs-Ateliercafé 2017

ANA & ANDA 2017

ANA & ANDA aus Karlsruhe
Pläne für 2017

2017: Jubiläum 15 Jahre ANA & ANDA

Ein Jubiläumsjahr voller Projekte und Aktivitäten

2017 ist für uns ein ganz besonderes Jahr: Wir feiern 15 Jahre Künstlerinnen-Paar. War letztes Jahr unser privates Jubiläum, jährt sich nun das künstlerische Zusammenwirken zum 15. Mal und wir freuen uns sehr, auf eine so lange kreative Zeit zurückblicken zu können.

Vor allem aber lieben wir es, nach vorne zu schauen - und haben viele Pläne für 2017:

Los geht es am 8. Januar mit unserem ehrenamtlichen Engagement in der Vesperkirche Karlsruhe. Schon zum zweiten Mal werden wir im Helfer/innen-Team dabei sein und freuen uns schon sehr darauf, die Vesperkirche Karlsruhe damit wieder unterstützen zu können.

Am 21. Januar laden wir zum Neujahrs-Ateliercafé. Acht verschiedene Neujahrsbrezel-Variationen erwarten unsere Gäste - wir haben sie schon alle durchprobiert und können jede der vier herzhaften und vier süßen Varianten nur empfehlen!

Im März finden wieder die Karlsruher Wochen gegen Rassismus statt. Diesmal haben wir uns eine Live-Performance dazu ausgedacht und werden die Gäste verschiedener Veranstaltungen zum "Vorurteils-Quiz" einladen. Mit dem "Bunt und Fröhlich!"-Ateliercafé werden wir außerdem ein weiteres Zeichen für Vielfalt und Toleranz setzen - bei Schwarz-Weiß-Genuss-Gebäcken und Genuss-Gebäcken mit fair gehandelten Zutaten aus aller Welt.

Am 5. April findet dann der nächste Back-Workshop statt - wir backen gemeinsam österliche Genuss-Gebäcke ohne Zucker- und Fett-Zugaben.

Dann, am 17. April startet unser großer Jubiläums-Monat. Wir beginnen ihn mit einem Oster-Ateliercafé, in dem wir nicht nur unsere österlichen Jubiläums-Genuss-Gebäcke präsentieren dürfen, sondern auch eine Ausstellung von Daniela Waitzmann mit ANA & ANDA-Bildern! Darauf freuen wir uns jetzt schon ganz besonders! Die Ausstellung wird dann einmal pro Woche geöffnet sein und bis in den Mai hinein laufen.

Am 20. Mai findet dann unter Anwesenheit der Künstlerin Daniela Waitzmann die Finissage der Ausstellung statt - wieder umrahmt von einem Ateliercafé, das diesmal zu den N!-Tagen (Nachhaltigkeits-Tagen) Baden-Württemberg mit nachhaltigen Genuss-Gebäcken aufwartet.

In eigener Sache auf die Straße gehen wir am 3. Juni. Dann findet der CSD (Christopher Street Day) Karlsruhe zum Motto "Bunte Liebe statt brauner Hass" statt, an dem wir für gleiche Rechte von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen mit einer bunten Straßenparade demonstrieren.

Im Juli findet die Aufführung unserer Theater-AG an der Kimmelmannschule statt. Ort und Uhrzeit geben wir noch rechtzeitig bekannt.

Im August werden wir wieder viele Bio-Hochzeitsaccessoires in passender Farbe schneidern, denn im Sommer ist Hochsaison für Brautpaare!

Am 16. September veranstalten wir ein Fairtrade-Ateliercafé zur Fairen Woche 2017 mit exotischen Genuss-Gebäcken. Auch ein Backworkshop für Fairtrade-Genuss-Gebäcke findet wieder statt - den Termin geben wir bekannt, sobald er feststeht. Und am 29. September ist von 16-18 Uhr auch eine ökofaire Stadtführung geplant.

Am 2. Dezember laden wir dann wieder zum Advents-Ateliercafé mit weihnachtlichen Genuss-Gebäcken ohne Zucker- und Fettzugaben und freuen uns schon jetzt auf das gemütliche Zusammensein! Und am 10. Dezember planen wir wieder eine Christkindlesmarkt-Tour zum gemeinsamen Entdecken sinnvoller Geschenke. Und für alle, die gerne selber backen, gibt es auch wieder den Backkurs "Weihnachtliche Genuss-Gebäcke".

Wir sind gespannt, was alles im Laufe des Jahres an neuen Projekten dazu kommt, von denen wir jetzt noch gar nichts wissen... :-) ;-)

Auf jeden Fall freuen wir uns auf ein Jubiläumsjahr voller Aktivitäten!

Sie möchten immer aktuell informiert bleiben? Dann abonnieren Sie die "ANA & ANDA-News", die alle ein bis zwei Monate erscheinen.

Und folgen Sie uns auf Facebook - dort sind wir sehr aktiv und zeigen auch immer Bilder aus unserem aktuellen Schaffen - sei es aus der heimischen "Backstube", aus dem Seiden-Färbetopf, dem Ateliercafé oder einer anderen unserer künstlerischen Aktivitäten:

Zur ANA & ANDA-Facebookseite

zur Facebookseite "Ateliercafé ANA & ANDA"

Christkindlesmarkt-Tour mit ANA & ANDA

Christkindlesmarkt-Führung mit ANA & ANDA
Christkindlesmarkt-Tour 2016

Ökofaire Geschenke auf dem Christkindlesmarkt

Entdeckungstour über den Karlsruher Weihnachtsmarkt

Sinnvolle und faire Geschenke machen wird für Viele immer wichtiger. Wir laden zu einer Tour über den Karlsruher Christkindlesmarkt und zeigen, dass es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, mit Weihnachtsgeschenken fairen und ökologischen Handel zu unterstützen. Ob kulinarische Genüsse, Wohlfühlprodukte für den Körper, Nützliches für den Haushalt oder einfach nur Schönes und Dekoratives: Von Stand zu Stand führen wir zu Anbietern, die das Ungewöhnliche und Besondere mit Fairness und Nachhaltigkeit verbinden. Dank der Unterstützung des Umweltamtes ist die Teilnahme kostenlos.

Vom Glühwein über die Kerze bis zur Glaskunst gibt es eine große Vielfalt von ökofairen Angeboten auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt. Meist jedoch werben die Standbetreiber/innen nicht explizit mit „fair und bio“ und erklären erst auf Nachfrage, wie sie ihre Waren produzieren. Wir haben diese Infos gesammelt und führen auf der Christkindlesmarkt-Tour gezielt zu den Ständen mit konsequent ökologischen, fairen oder regionalen Angeboten.

Entdecken Sie mit uns, wie Umweltschutz und fairer Handel auch bei Weihnachtsgeschenken und Adventsgenüssen beachtet werden können. Auf dem etwa zweistündigen ökofairen Bummel über den Christkindlesmarkt zeigen wir die kreative und fantasievolle Welt der ökofairen Initiativen mit einer Vielzahl von Angeboten, die den Kriterien der Nachhaltigkeit entsprechen. Von Bürsten über Bio-Käse, Weihnachtsdekoration und Plüschtieren bis hin zu Honig und Glühwein gibt es auf der Tour eine vielfältige Palette ökofairer Geschenke zu entdecken.

Sonntag, 11. Dezember, 16-18 Uhr: Ökofaire Christkindlesmarkt-Tour mit ANA & ANDA, Treffpunkt vor der IHK in der Lammstraße. Teilnahme kostenlos! Anmeldung: Tel. 0721 830 61 29 oder per e-Mail: info@anaundanda.de

Advents-Ateliercafé ANA & ANDA

Weihnachtsgebäcke ANA & ANDA Advents-Ateliercafé.
Advents-Ateliercafé ANA & ANDA mit weihnachtlicher Atmosphäre

Advents-Genuss im Ateliercafé ANA & ANDA

Gemütlich natursüße Weihnachtsgebäcke genießen

Entspannung und Genuss mitten im Weihnachtstrubel gesucht? Am 3. Dezember öffnen wir das Ateliercafé ANA & ANDA zum dritten Mal - diesmal als Advents-Ateliercafé. Mitten im Künstlerinnen-Atelier, in dem wir sonst unsere Seidenaccessoires färben und nähen, für unsere Konzerte proben, Videos drehen sowie Vorbereitungen für die Theater-AGs treffen, richten wir das gemütliche Café ein und empfangen unsere Gäste zum Genießen und Entspannen.

Für unsere Gäste gibt es u. a. frisch von Hand gemahlenen Mokka sowie eine Auswahl an hochwertigen Bio-Tees. Dazu stehen an der Theke zehn verschiedene neue und raffinierte weihnachtliche Genuss-Gebäcke bereit.

Freuen Sie sich auf neue Weihnachtsgebäcke! Auch diesmal kommen unsere Genuss-Gebäcke wieder ganz ohne Zucker- und Fettzugaben aus. Linzer Torten, Quarkstollen, Hildabrötchen, Kokosmakronen und Lebkuchen stehen neben Neukreationen wie Stracciatella-Plätzchen, Anis-Engel, Aprikosenkern-Kugeln und Birnenküsschen. Statt Zucker und Fett verarbeiten wir nur hochwertige Zutaten, die von Natur aus süßen: Frisches Obst, Trockenfrüchte, Kastanienmehl und Gewürze. Für Veganer/innen ist genau so gesorgt wie für Liebhaber/innen von Eischnee-Makronen und Quark-Gebäcken.

Schon jetzt können Sie in Vorfreude schwelgen und die Tageskarte für das Advents-Ateliercafé einsehen!

Pünktlich zum Advents-Ateliercafé erscheint unsere neue Backbroschüre "Weihnachtliche Genuss-Gebäcke - Neue Weihnachtsgebäck-Rezepte, raffiniert und natursüß", die im Ateliercafé zum Einführungspreis erworben werden kann.

Besuchen Sie das Advents-Ateliercafé ANA & ANDA am Samstag, 3. Dezember, von 14-18 Uhr und genießen Sie nicht nur natursüße neue Weihnachtsgebäcke, sondern entspannen Sie in weihnachtlicher und inspirierender Atmosphäre bei guten Gesprächen im Künstlerinnen-Atelier.

Wir freuen uns darauf, zum Jahresende nochmals viele liebe Menschen bei uns empfangen und verwöhnen zu dürfen!

Reservieren Sie am besten im Voraus Ihre Plätze! Wenn Sie uns bis zum 2. Dezember Ihre ungefähre Besuchszeit mitteilen, schenken wir Ihnen das erste Getränk! Tel. 0721 830 61 29 oder per mail: info@anaundanda.de

Samstag, 3. Dezember, 14-18 Uhr: Advents-Ateliercafé ANA & ANDA mit weihnachtlichen Genuss-Gebäcken, Gablonzer Str. 11, 76185 Karlsruhe.

Mehr zum Ateliercafé und den Genuss-Gebäcken von ANA & ANDA

Zur Tageskarte mit den weihnachtlichen Genuss-Gebäcken im Advents-Ateliercafé

Back-Event Genuss-Weihnachtsgebäcke

Backkurs "Genuss-Weihnachtsgebäcke ohne Zucker- und Fettzugaben"
Genuss-Weihnachtsgebäcke ohne Zucker- und Fettzugaben

Back-Event Genuss-Weihnachtsgebäcke

Weihnachtsgebäcke ohne Zucker - Backkurs in Karlsruhe

Die Vorweihnachtszeit ist in vielen Haushalten die Zeit des Backens. Gemeinsam Backen macht einfach Spaß und die ganze Familie kann sich daran beteiligen. Auch wir haben in den letzten Wochen viel gebacken und dabei neue Genuss-Weihnachtsgebäck-Kreationen ohne Zucker- und Fettzugaben entwickelt. Teilweise haben wir bekannte Backrezepte abgewandelt, wir haben aber auch ganz neue Backrezepte ohne Zucker und Fett entwickelt. Eine Auswahl der gelungensten Genuss-Weihnachtsgebäck-Rezepte stellen wir bei unserem Backkurs am 23. November vor.

Entdecken Sie mit uns, wie genussvoll Gebäcke ohne Zucker- und Fettzugaben sein können! Bei den meisten herkömmlichen Gebäcken ist der Gehalt an beigefügtem Zucker und Fett so hoch, dass der Genuss oftmals "auf der Strecke" bleibt, weil gerade Weihnachtsgebäcke nur noch süß und fett sind. Auf diese Weise wird schnell ein unangenehmes (Über-)Sättigungsgefühl erreicht.

Unsere Genuss-Weihnachtsgebäck-Kreationen zeichnen sich dadurch aus, dass sie ausschließlich über den von Natur aus vorkommenden Zucker- und Fettgehalt der verwendeten Zutaten süß und schmackhaft werden. Das natürliche Aroma der Gewürze und anderen Backzutaten kann sich ungehindert entfalten und es erschließen sich dem Gaumen ganz neue genussvolle Geschmacksvarianten.

Zu unseren Genuss-Weihnachtsgebäcken zählen zum Beispiel Lebkuchen, Weihnachtsstollen, Anis-Engel, Hildabrötchen, Kokosmakronen, Stracciatella-Plätzchen, Linzer Torte oder Mandelkugeln.

Am 23. November werden wir mit den Teilnehmenden des Back-Events drei verschiedene Genuss-Weihnachtsgebäcke herstellen und auch viele Informationen zum Thema "Backen ohne Zucker- und Fett" vermitteln. Unser Wissen und unsere Erfahrung rund ums Backen ohne Zucker- und Fett-Zugaben geben wir gerne an die Anwesenden weiter. Viele exotische Backzutaten wie Trockenobst oder Bergmandeln und Nüsse werden wir auch zum Probieren bereithalten.

In geselligem Rahmen wollen wir die Genuss-Weihnachtsgebäcke ohne Zucker und Fett nach Fertigstellung gemeinsam kosten, die restlichen Genuss-Gebäcke dürfen die Teilnehmenden mit nach Hause nehmen.

Wir backen ausschließlich mit hochwertigen Bio-Backzutaten, die von regionaler Herkunft oder aus fairem Handel sind.

Lernen Sie, wie Sie Genuss-Weihnachtsgebäcke ganz ohne zusätzlichen Zucker und Fett herstellen können! Erfreuen Sie Ihre Sinne mit neuen Geschmackserlebnissen.

Es sind nur noch wenige Plätze frei!

Backkurs "Genussvolle Weihnachtsbäckerei ohne Zucker- und Fettzugaben" am 23. November von 18-21 Uhr. Das Back-Event findet im Anne-Frank-Haus, Moltkestraße 20, 76133 Karlsruhe, statt. Die Kursgebühren belaufen sich auf 28 Euro (inklusive 10 Euro für Lebensmittel). Unsere Gebäckbroschüre "Weihnachtliche Genuss-Gebäcke - Neue Weihnachtsgebäck-Rezepte, raffiniert und natursüß", sowie die anderen Genuss-Gebäck-Rezeptbroschüren können extra erworben werden.

Zur Anmeldung bei der VHS-Karlsruhe

Mehr zu den Genuss-Weihnachtsgebäcken des Ateliercafés ANA & ANDA

Tour durch das weihnachtliche Karlsruhe

Ökofaire Führung durch die weihnachtliche Karlsruher Innenstadt.
ANA & ANDA in Weihnachtsstimmung.

Ökofaire Weihnachtsstadt-Tour durch Karlsruhe

Nachhaltige Geschenkideen finden in der Weihnachtsstadt

Kurz vor dem 1. Advent veranstalten wir am Donnerstag, 24. November von 16-18 Uhr eine Tour durch die weihnachtlich geschmückte Karlsruher Innenstadt. Entdecken Sie mit uns eine Vielzahl von Geschäften und Läden die sinnvolle, ökologisch, fair und nachhaltig hergestellte Produkte anbieten, die sich gut als Geschenkideen eignen. Sie erhalten Tipps und Ideen für sinnvolle Geschenke und können sich in geselliger Runde zu ökofairen Themen informieren und austauschen.

Während der Führung in stimmungsvoller Atmosphäre erfahren Sie viel Wissenswertes über die Herstellung von Textilien, Kosmetik und Körperpflege-Produkte, Second Hand Mode und Lebensmittel. Staunen Sie darüber, was für eine Vielzahl von Möglichkeiten es in Karlsruhe gibt, mit Weihnachtsgeschenken fairen und ökologischen Handel zu unterstützen. Ob kulinarische Genüsse, Wohlfühlprodukte für den Körper, Nützliches für den Haushalt oder einfach nur Schönes und Dekoratives: Wir führen von Station zu Station zu Läden, die das Ungewöhnliche und Besondere mit Fairness und Nachhaltigkeit verbinden.

Die ökofaire Stadtführung durch die weihnachtliche Karlsruher Innenstadt findet am Donnerstag, 24. November von 16-18 Uhr statt und ist eine Veranstaltung in Kooperation mit der Karlsruher Tourist-Info. Die Teilnahmegebühr beträgt 12 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder. Anmeldungen bei ANA & ANDA telefonisch 0721 830 61 29 oder per Mail an info@anaundanda.de, oder bei der Tourist-Info unter touristinfo@karlsruhe-tourismus.de. Treffpunkt ist vor dem Prinz-Max-Palais in der Karlstraße 10.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmende und eine schöne Weihnachtsstadt-Tour.

Mehr über die Entdeckungstouren durch Karlsruhe

Geschenkideen finden auf der Offerta Karlsruhe

Sinnvolle Weihnachtsgeschenke auf der Offerta Karlsruhe erwerben.
ANA & ANDA auf der Offerta Karlsruhe

Weihnachtsgeschenke finden auf der offerta

ANA & ANDA am 4. und 5. November 2016 auf der offerta

Als Mitglieder des "Karlsruher Netzwerk Eine Welt" sind wir auch in diesem Jahr am Freitag, 4. und Samstag, 5. November mit einem Stand auf der offerta in Karlsruhe vertreten.

Neben den Informationen zum "Karlsruher Netzwerk Eine Welt" werden wir auch gerne Infos zur Herstellung von Seide in Bio-Qualität geben, über die Unterschiede von Baumwolle und Leinen sprechen, Informationen zur Textilherstellung konventionell versus bio/fair geben und viele Produkte aus unserer Herstellung am Stand präsentieren. Alle Produkte von ANA & ANDA können nicht nur betrachtet und befühlt, sondern auch gekauft werden.

Einen Schwerpunkt legen wir auf Produkte, die sich sehr gut auch als Weihnachtsgeschenke eignen. So werden wir unsere Genuss-Gebäck Rezeptbroschüren, Bio Leinenbeutel, Seidentücher, Seidenschals, Fliegen und Krawatten dabei haben, aber auch bereits vorbereitete Geschenksets rund ums Backen, bestehend aus Backbroschüren, Leinenbeuteln und Backzutaten. Ebenfalls mit dabei sind individuelle Schlüsselanhänger und Lichterkarten mit Öko-Teelichtern.

Besuchen Sie uns am 4. oder 5. November auf der offerta Karlsruhe und lassen Sie sich für Ihre Weihnachtsgeschenke inspirieren. Informieren Sie sich über sinnvolle Geschenkideen unter den Aspekten bio und fair. Kommen Sie mit uns ins Gespräch und erfahren Sie mehr über Backen ohne Zucker und ohne Fett.

Decken Sie sich gleich mit sinnvollen Weihnachtsgeschenken ein oder geben Sie Ihr individuelles Geschenk bei uns in Auftrag, damit es noch rechtzeitig vor den Feiertagen bei Ihnen ankommt. Für die Unentschlossenen gibt es Gutscheine in dem von Ihnen bestimmten Betrag.

Gerne beraten wir Sie auf der offerta Karlsruhe am 4. und 5. November über alle unsere Produkte und helfen Ihnen bei der Suche nach sinnvollen Geschenken und Geschenkideen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand Nr. B.01 in der Halle 1. Die offerta Karlsruhe hat täglich von 10-18 Uhr geöffnet und befindet sich in der Messeallee 1 in 76287 Rheinstetten.

Mehr zu den Produkten von ANA & ANDA

Geschenkideen und sinnvolle Geschenke

Zur Homepage der offerta Karlsruhe

Ökofaire Stadt-Tour Faire Woche

ANA & ANDA laden zur ökofaire Stadt-Tour durch Karlsruhe-Durlach
ökofaire Tour Faire Woche

Ökofaire Stadtführung durch Durlach

Stadtführung zur Fairen Woche Karlsruhe 2016

Zur Fairen Woche führen wir auch dieses Jahr wieder eine ökofaire Stadt-Tour durch. Es geht durch Karlsruhe-Durlach und wir steuern auf dem Spaziergang Läden und Geschäfte an, die für ökologisches und faires Handeln stehen. Aufgrund des großen Erfolgs der Durlacher Tour letztes Jahr bieten wir diese ökofaire Führung ein zweites Mal an.

Dabei streifen wir die verschiedensten Themen: Von Kleidung über Kosmetik und Lebensmittel bis hin zu gastronomischen Angeboten zeigen wir Orte, die für nachhaltiges Herstellen und Verkaufen stehen. Die Inhaberinnen und Inhaber der Geschäfte kommen selbst zu Wort und bieten Blicke hinter die Kulissen und Proben ihrer Angebote an.

Mit seinen malerischen Gässchen eignet sich Durlach ideal für eine gemütliche Stadtführung zu Fuß, auf der es viel Raum für Gespräche und Informationen rund um die Themen fairer und ökologischer Handel gibt. Wer möchte, hat zum Schluss die Gelegenheit, die ökofaire Tour bei einem nachhaltigen Schluck oder Imbiss ausklingen zu lassen.

Termin: Freitag, 30. September, 16-18 Uhr. Treffpunkt: Treffpunkt Haltestelle "Auer Str./Dr. Willmar Schwabe", Ecke Pforzheimer Straße. Teilnahmegebühr: 7.- EUR.

Anmeldungen nehmen wir gerne unter der e-Mail info@anaundanda.de oder der Telefonnummer 0721 830 61 29 entgegen. Möglich ist auch eine Anmeldung über die VHS Karlsruhe.

Wir freuen uns auf eine genüssliche gemeinsame Tour durch Durlach!

2. Ateliercafé ANA & ANDA zur Fairen Woche 2016 in Karlsruhe

Fairtrade Café Karlsruhe: Ateliercafé ANA & ANDA
2. Ateliercafé mit exotisch-fairen Genuss-Gebäcken

2. Ateliercafé ANA & ANDA, Faire Woche 2016

Exotische Genuss-Gebäcke beim 2. Ateliercafé ANA & ANDA

Das Ateliercafé ANA & ANDA öffnet nur wenige Male im Jahr zu besonderen Anlässen. Zur Fairen Woche 2016 in Karlsruhe findet das 2. Ateliercafé ANA & ANDA statt.

Am Samstag, 17. September, steht das Ateliercafé ANA & ANDA von 14-18 Uhr für Besucherinnen und Besucher, die unsere exotisch-fairen Genuss-Gebäcke ohne Zucker und Fett kennenlernen wollen, offen.

Anlässlich des 2. Ateliercafés ANA & ANDA wird am 17. September 2016 auch unsere 2. Rezept-Broschüre mit dem Titel "Exotische Genuss-Gebäcke - Faires Backen ohne Zucker und Fett" erscheinen.

Das allgegenwärtige Übermaß an Zucker und Fett in unseren Nahrungsmitteln führte uns dazu, Gebäcke zu backen, die ganz ohne zusätzlichen Zucker und ohne zusätzliches Fett auskommen und dennoch schmackhaft sind.

Als Süßungsmittel dienen uns in den exotischen Backrezepten frisches und getrocknetes Obst, Gewürze und Mehle, die von Natur aus ein gewisses Maß an Zucker aufweisen. Den Fettgehalt bekommen unsere Gebäcke durch die natürlichen Fette der verwendeten Zutaten, wie z. B. Bergmandeln, Macadamia-Nüsse, Vollmilch-Quark uvm.

Das Ergebnis sind Gebäcke, die nicht aufdringlich süß oder fett sind, sondern mit dezenter Süße, feinem Aroma und natürlichem Fettgehalt unsere Geschmacksinne erfreuen können - ganz ohne Zucker- und Fett-Zugaben.

Ganz im Sinne der Fairen Woche stehen im 2. Ateliercafé ANA & ANDA fairtrade Getränke und exotische fairtrade Backzutaten für die Gebäcke im Mittelpunkt. Z. B. wird es frisch handgemahlenen Mokka aus direktem Handel und Bio-Tees geben, aber auch die exotischen Backzutaten für unsere Gebäcke sind fairtrade.

So finden sich für das faire Backen in unseren Gebäcken exotische Backzutaten und Früchte wie Bergmandeln, Wildaprikosen, Ananas, Kokosraspeln, Macadamia-Nüsse, Kamut-Mehl, Datteln, Mangos uvm.

Neben den Backbroschüren können Sie die in unseren Gebäcken verwendeten exotischen fairtrade Backzutaten und Mehle direkt im 2. Ateliercafé ANA & ANDA kaufen, so dass Ihrer eigenen Genuss-Bäckerei nichts im Weg stehen sollte.

Wir servieren eine Auswahl an verschiedenen Probiertellern, jedes Gebäck kann aber auch einzeln bestellt werden. Die Tageskarte für den 17. September veröffentlichen wir demnächst auf unserer Internetseite.

Nach dem großen Erfolg des 1. Ateliercafés im Juni freuen wir uns auf das 2. Ateliercafé am 17. September zur Fairen Woche in Karlsruhe.

Nutzen Sie die Möglichkeit der Platzreservierung für das 2. Ateliercafé, damit wir die Menge der Gebäcke besser kalkulieren können. Aber auch spontan entschlossene Gäste sind uns herzlich willkommen. Reservierungen bitte per Mail an: info@anaundanda.de oder telefonisch unter: 0721 830 61 29. Hier können auch Nachrichten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden.

Genießen Sie einen gemütlichen "fairtrade-Nachmittag" mit Tee, frisch gemahlenem Mokka und exotischen Genuss-Gebäcken ohne Zucker und Fett im Künstlerinnen-Atelier von ANA & ANDA.

Fairtrade Café zur Fairen Woche 2016
Ateliercafé ANA & ANDA zur Fairen Woche 2016
2. Ateliercafé ANA & ANDA am Samstag, 17. September 2016 von 14-18 Uhr,
Gablonzer Straße 11, 76185 Karlsruhe.


Mehr zum 2. Ateliercafé ANA & ANDA

Einen Vorgeschmack liefert die Bilderstrecke zur 2. Rezept-Broschüre: "Exotische Genuss-Gebäcke - Faires Backen ohne Zucker und Fett"